Newsticker für Norddeutschland

  • Harms: Deutsche dürfen bei EU-Finanzierung nicht knausern
    Rebecca Harms (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Philipp Schulze/Archivbild
    Lüneburg (dpa/lni) – Die Deutschen dürfen bei der EU-Finanzierung aus Sicht der Grünen-Politikerin Rebecca Harms nicht geizig sein. «Das, was wir jährlich in die Europäische Union investieren, das holen wir Jahr für Jahr vielfach an Gewinnen zurück», sagte Harms der Deutschen Presse-Agentur. Die Grünen-Politikerin aus dem Wendland war 15 Jahre Europaabgeordnete und zeitweise Chefin der europäischen Grünen-Fraktion. Am Sonntag... Mehr lesen
  • Feuerwehren fordern neue Fahrzeuge zur Waldbrand-Bekämpfung
    Ein Feuerwehrmann ist bei einen Flächen- und Waldbrand im Einsatz. Foto: Alexander Weis/Feuerwehr Helmstedt/Archivbild
    Duderstadt (dpa/lni) – Zur Bekämpfung von Wald- und Moorbränden brauchen Niedersachsens Feuerwehren nach eigenen Angaben dringend eine neue Flotte Löschfahrzeuge. Für jeden der 36 Landkreise und die Region Hannover müssten mindestens drei bis vier hochgeländegängige Einsatzfahrzeuge beschafft werden, sagte der Präsident des Landesfeuerwehrverbands, Karl-Heinz Banse, der Deutschen Presse-Agentur. Wegen des Klimawandels rechnet der Feuerwehrverband mit einer Zunahme von Wald-... Mehr lesen
  • FDP-Kritik: Senat packt Thema Autoverkehr zu zögerlich an
    Mit Containern beladene Lastwagen stauen sich auf der Köhlbrandbrücke im Hafen. Foto: Christian Charisius/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Die FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft hat dem rot-grünen Senat vorgeworfen, das Thema Autoverkehr in der Hansestadt zu zögerlich anzupacken. «Nie waren in Hamburg mehr Autos zugelassen, fast alle mit Verbrennungsmotor. Doch der Senat verkennt die Realität und fasst das Thema Autoverkehr nur mit spitzen Fingern an», sagte der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion, Ewald Aukes. Das... Mehr lesen
  • Lasersegler Buhl kämpft um EM-Titel
    Segler Philipp Buhl. Foto: Kai-Uwe Wärner/Archivbild
    Porto/Portugal (dpa/lno) – Der Sonthofener Philipp Buhl hat bei der offenen Europameisterschaft der olympischen Lasersegler vor Porto seine Chance auf den Titel gewahrt. Nach zehn Wettfahrten liegt der 29 Jahre alte Steuermann im Feld von 162 Startern aus 55 Nationen auf Platz vier. Das Feld wird vom australischen Olympiasieger Tom Burton angeführt. Buhl konnte am Freitag mit den Rängen... Mehr lesen
  • UN-Seegericht: Russland soll ukrainische Matrosen freilassen
    Das Wappen des Internationalen Seegerichtshofs (ISGH/engl. ITLOS) hängt an der Wand des Verhandlungssaals. Foto: Markus Scholz
    Hamburg (dpa) – Ein halbes Jahr nach der Gewaltaktion gegen ukrainische Schiffe im Schwarzen Meer will der Internationale Seegerichtshof in Hamburg mit einem Urteil den Streit zwischen Moskau und Kiew entschärfen. Als erste Maßnahme müsse Russland die im vergangenen November festgenommenen 24 Matrosen freilassen, urteilte Richter Jin-Hyun Paik am Samstag in Hamburg. Ebenso müsse Russland drei beschlagnahmte Schiffe an... Mehr lesen
  • Nannen-Preisverleihung «mit weniger Lametta»
    Die Nannen-Preise stehen bei der Verleihung in der Elbphilharmonie bereit. Foto: Georg Wendt
    Hamburg (dpa) – Die Nannen-Preisverleihung hat abgespeckt: «Früher war mehr Lametta», sagte die Moderatorin der Veranstaltung, Marietta Slomka (ZDF-«heute journal»), am Samstagabend in Hamburg. Doch es gebe gute Gründe dafür, das Lametta sein zu lassen. Die Medienbranche ist durch den Fälschungsfall Relotius erschüttert worden, sie steckt in einer Vertrauenskrise. «In Relotius steckt auch etwas Gutes: dass wir unser Handwerk... Mehr lesen
  • München kurz vor dem Einzug ins Playoff-Halbfinale
    Trainer Frank Menz von den Löwen Braunschweig gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild
    Braunschweig (dpa) – Der FC Bayern München steht in der Basketball-Bundesliga kurz vor dem Einzug ins Playoff-Halbfinale. Der Titelverteidiger setzte sich am Freitagabend mit 84:74 gegen die Basketball Löwen Braunschweig durch und führt damit in der Best-of-Five-Serie mit 2:0. Vor 5619 Zuschauern in Braunschweig hatte der Topfavorit dabei aber mehr Mühe als erwartet. Bester Werfer der Münchner war Derrick... Mehr lesen
  • Basketballer Eatherton verlängert Vertrag bei Braunschweig
    Braunschweig (dpa) – Die Basketball Löwen Braunschweig haben den Vertrag mit Scott Eatherton verlängert. Der 27 Jahre alte Center unterschrieb einen Kontrakt für eine weitere Saison, wie der Bundesligist am Freitagabend mitteilte. Der Leistungsträger aus den USA, der zuletzt als effektivster internationaler Spieler der Liga ausgezeichnet worden war, geht damit in seine dritte Saison in Braunschweig. «Es ist ein... Mehr lesen
  • Schröder: Keine Anzeichen für teurere NordLB-Rettung
    Das Verwaltungsgebäude der Norddeutschen Landesbank NordLB. Foto: Moritz Frankenberg/Archivbild
    Magdeburg (dpa) – Sachsen-Anhalts Finanzminister André Schröder hat Gerüchten widersprochen, dass sich die Rettung der angeschlagenen Norddeutschen Landesbank weiter verteuern könnte. Er kenne die Berichterstattung auch, ihm sei jedoch nicht bekannt, dass es weiteren Kapitalbedarf gebe, sagte der CDU-Politiker am Freitagabend bei einer Debatte im Magdeburger Landtag. Die NordLB habe die schon länger bekannten 3,5 Milliarden Euro als nötige... Mehr lesen
  • A1: Motorradfahrer stürzt und wird lebensgefährlich verletzt
    Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv
    Stuhr (dpa) – Ein Motorradfahrer ist auf der Autobahn 1 im Landkreis Diepholz gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann geriet am späten Freitagnachmittag bei Stuhr in Fahrtrichtung Hamburg ins Schlingern, stürzte und rutschte mit seiner Maschine gegen die Leitplanke, wie die Polizei mitteilte. Unter den ersten Helfern an der Unfallstelle sei eine Ärztin gewesen. Auf Basis ihrer Einschätzung... Mehr lesen
  • 1500 Schweine verenden bei Brand: Halbe Million Euro Schaden
    Essen (dpa/lni) – Rund 1500 Schweine sind bei einem Feuer in einem Stall im Landkreis Cloppenburg verendet. Das Gebäude in Essen-Calhorn sei aus bisher ungeklärter Ursache am Freitag in Brand geraten, teilte die Polizei mit. Der Schaden wird auf eine halbe Million Euro geschätzt. Neben Feuerwehrleuten und Polizisten war auch ein Mitarbeiter des Veterinäramtes am Einsatzort. Mehr lesen
  • Debatte um NordLB-Rettung: Wenzel fordert Prüfung
    Das Logo der NordLB auf schwarzem Hintergrund. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv
    Hannover (dpa/lni) – In der Debatte über die Rettung der angeschlagenen Norddeutschen Landesbank (NordLB) hat Grünen-Politiker Stefan Wenzel Prüfungen des Landesrechnungshofs gefordert. Die Prüfer hätten zunächst zu beurteilen, ob die gewählte Rettungsoption für das Land wirtschaftlich sei, sagte Wenzel der «Braunschweiger Zeitung» (Samstag). «Nötig ist aber auch eine formelle Prüfung der Schiffskredite», sagte der Vorsitzende des Haushalts- und Finanzausschusses... Mehr lesen
  • Fünfstelliger Betrag bei Banküberfall erbeutet
    Hoheneggelsen (dpa/lni) – Bei einem Überfall auf eine Sparkasse im Landkreis Hildesheim haben zwei bewaffnete Täter am Freitag einen fünfstelligen Betrag erbeutet. Die Unbekannten fuhren danach auf einem weißen Motorrad davon, wie die Polizei Hildesheim berichtete. Das Motorrad steckten die Täter vermutlich kurz danach in Brand. Die Fahndung blieb zunächst erfolglos. Während des Überfalls in der zur Gemeinde Söhlde... Mehr lesen
  • Trainer Hecking bestätigt Kontakt mit dem Hamburger SV
    Trainer Dieter Hecking verfolgt die Partie an der Seitenlinie. Foto: Marius Becker/Archiv
    Berlin (dpa) – Fußball-Trainer Dieter Hecking hat Kontakte zum Zweitligisten Hamburger SV bestätigt. «Es hat Gespräche mit dem HSV gegeben», sagte Hecking der Düsseldorfer «Rheinischen Post» (Samstag). Vor einer Einigung habe man aber nicht gestanden, erklärte der 54-Jährige. Hecking ist nach dem Ende seiner Amtszeit beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach noch ohne neue Aufgabe. Gerüchten zufolge soll Hecking Wunschkandidat von... Mehr lesen
  • Staatsanwaltschaft hat Verdacht auf Wahlfälschung
    Bremen (dpa/lni) – Zwei Tage vor der Landtagswahl im Bundesland Bremen hat die Staatsanwaltschaft der Wahlleitung Informationen über Fälle von vermutetem Wahlbetrug in Bremerhaven übergeben. Das sagte der Sprecher der Behörde in Bremen, Frank Passade, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Nach seinen Angaben geht es um acht Fälle, in denen Stimmabgaben per Briefwahl möglicherweise manipuliert worden sind. Im kleinsten... Mehr lesen
  • Nordkirche unterstützt Sea-Eye mit 20 000 Euro
    Schwerin/Hamburg (dpa) – Die Nordkirche unterstützt den Verein Sea-Eye zur Rettung von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer mit 20 000 Euro. Das Geld solle für Wartungsarbeiten am Rettungsschiff «Alan Kurdi» verwendet werden, teilte eine Sprecherin der Nordkirche am Freitag in Schwerin mit. Das 1951 in der DDR gebaute ehemalige Forschungsschiff war im vergangenen Herbst von Sea-Eye gekauft und im Februar... Mehr lesen
  • Sperrung der Autobahn A 215 führt zu Staus in Kiel
    Walzen fahren auf der Baustelle auf der gesperrten Autobahn 215 (A215) bei Kiel. Foto: Carsten Rehder
    Kiel (dpa/lno) – Die Sperrung der Autobahn A215 bei Kiel hat am Freitag zu Verkehrsbehinderungen in der Landeshauptstadt geführt. Es habe Staus im Stadtgebiet und auf der Bundesstraße 404 gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Die A215 ist seit Freitagmorgen bis Montag 5.00 Uhr in Fahrtrichtung Hamburg wegen Asphaltierungsarbeiten gesperrt. Am Freitag war am Vormittag für mehrere Stunden außerdem die Gegenrichtung... Mehr lesen
  • Asien-Reise: Wolfsburg gewinnt Testspiel gegen Frankfurt
    Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia ist vor dem Spiel in der Arena. Foto: Peter Steffen/Archivbild
    Foshan (dpa/lni) – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat zum Abschluss seiner China-Reise ein Testspiel mit 4:2 gegen Eintracht Frankfurt nach Elfmeterschießen gewonnen. Nach 90 Minuten stand es am Freitag im Century Lotus Stadium von Foshan im Duell der Europa-League-Teilnehmer 3:3 (3:2). Yannick Gerhardt (16. Minute), Elvis Rexhbecaj (22.) und Ismail Azzaoui (43.) drehten im letzten Spiel des scheidenden VfL-Trainers Bruno... Mehr lesen
  • Senioren betrogen: Gefängnis für falsche Polizisten
    Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht auf dem Tisch eines Richters. Foto: Volker Hartmann/Archiv
    Kiel (dpa/lno) – Im Prozess um falsche Polizisten, die in Kiel eine Unternehmerwitwe und ein Seniorenpaar um mehr als 200 000 Euro geschädigt haben, sind zwei Angeklagte zu Haftstrafen verurteilt worden. Ein 23-Jähriger muss wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs zwei Jahre und acht Monate ins Gefängnis. Außerdem ordnete das Kieler Landgericht bei dem Mann am Freitag die Einziehung von rund 154... Mehr lesen
  • Spielhalle überfallen: Polizei sucht nach zwei Männern
    Hamburg (dpa/lno) – Zwei maskierte Männer haben eine Spielhalle im Hamburger Stadtteil Barmbek-Süd überfallen. Eine 22 Jahre alte Mitarbeiterin der Spielhalle und ihr 31 Jahre alter Kollege wollten das Gebäude in der Nacht zu Donnerstag gegen Mitternacht verlassen, als sie von den beiden Maskierten unter Gewaltanwendung wieder zurückgedrängt wurden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der männliche Angestellte sei... Mehr lesen
  • Minister: Asylverfahren sollen schneller werden
    Kiel (dpa/lno) – Eine engere Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) soll die Asylverfahren in Schleswig-Holstein beschleunigen. Auch solle die Qualität der Entscheidungen steigen, kündigte Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) am Freitag nach einem Gespräch mit BAMF-Präsident Hans-Eckhard Sommer an. Das BAMF bearbeitet mit 140 Mitarbeitern in Neumünster und Boostedt die Asylanträge im Land. Im vorigen Jahr... Mehr lesen
  • Jan Fedder weint dem alten «Großstadtrevier» nach
    Schauspieler Jan Fedder sitzt bei Dreharbeiten zur ARD-Serie «Großstadtrevier» in der "Polizeiwache". Foto: Christian Charisius/Archivbild
    Hamburg (dpa) – Schauspieler Jan Fedder (64) braucht nach eigener Darstellung noch ein wenig Zeit, um sich an das neue «Großstadtrevier» zu gewöhnen. «Mein Innerstes ist sich immer noch nicht ganz klar, ob die alte die bessere Wache war oder die neue», sagte Fedder am Freitag in den Kulissen der neuen Wache im Studio Hamburg. Seit 1990 spielt der... Mehr lesen
  • 78-Jähriger stirbt bei Unfall: Zwei Kinder schwer verletzt
    Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archivbild
    Halvesbostel (dpa/lni) – Ein 78 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall in Halvesbostel (Landkreis Harburg) tödlich und seine vier Mitfahrer teilweise schwer verletzt worden. Darunter sind ein sechsjähriger Junge und ein drei Jahre altes Mädchen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Auto geriet beim Abbiegen aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte es mit einem... Mehr lesen
  • Regenbogen-Markierungen für St. Georg
    Ein Roller passiert eine neue Regenbogen-Markierung im Hamburger Stadtteil St. Georg. Foto: Axel Heimken
    Hamburg (dpa/lno) – Der Hamburger Stadtteil St. Georg ist ein wenig bunter geworden. Acht Fahrbahnmarkierungen in Regenbogenfarben wurden von Bezirksamtsleiter Falko Droßmann (SPD) vorgestellt. Der Grund dafür ist eine neue Tempo-30-Zone, in der keine Zebrastreifen eingesetzt werden dürfen, teilte das Bezirksamt Mitte am Freitag mit. Nachdem deshalb acht Zebrastreifen entfernt wurden, traten acht Regenbogen-Markierungen an deren Stelle. Die bunten... Mehr lesen
  • Durchsuchungsaktion von Zoll und Polizei wegen Schwarzarbeit
    Auf der Jacke eines Zollbeamten ist das Logo des Zolls zu sehen. Foto: Stefan Sauer/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Der Zoll ist am Donnerstag in Hamburg mit einer Durchsuchungsaktion gegen Schwarzarbeit vorgegangen. Mit Unterstützung der Landes- und Bundespolizei wurden dabei mehrere Objekte durchsucht, Zeugen vernommen und umfangreiches Beweismaterial sichergestellt, teilte der Zoll am Freitag mit. Rund 200 Einsatzkräfte seien beteiligt gewesen. Im Fokus der Maßnahmen hätten sechs Personen gestanden, denen vorgeworfen werde, 150 bis 200... Mehr lesen
  • Pestizid-Zulassung: Umweltverband verklagt Bundesbehörde
    Das Logo des Umweltschutzbundes BUND. Foto: Jens Kalaene/Archivbild
    Berlin (dpa/lni) – Wegen der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln hat der Umweltverband BUND eine Bundesbehörde verklagt. Wie der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland am Freitag mitteilte, richtet sich die Klage vor dem zuständigen Verwaltungsgericht Braunschweig gegen das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). Das Bundesamt, das zum Agrarministerium gehört, hatte im Februar 18 Pflanzenschutzmittel befristet bis Ende 2019 zugelassen.... Mehr lesen
  • Dänische Minderheit feiert ihr Jahrestreffen «Årsmøde»
    Flensburg/Ladelund – Grillfeste, Kaffeetafeln, Familienfeste und fünf Großveranstaltungen: Am Freitag hat das traditionelle Jahrestreffen der dänischen Minderheit im Landesteil Schleswig begonnen. Bis Sonntag werden mehr als 40 «Årsmøde»-Zusammenkünfte unterschiedlichsten Charakters veranstaltet. Insgesamt werden zu den vom Südschleswigschen Verein (SSF) organisierten Feierlichkeiten erneut rund 20 000 Teilnehmer erwartetet. Vielfach wird das «Årsmøde» mit einem Festumzug durch den Ort eingeleitet, bei... Mehr lesen
  • Der Schwamm zieht weiter Zerstörung an
    Passanten reißen Löcher in die Kunstinstallation «Der Schwamm». Foto: Felix König/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Er soll Hass aufsaugen, doch er zieht Zerstörung an. Nur wenige Stunden war «Der Schwamm» wieder zurück in Hamburg, da wurde das Kunstobjekt des Moderators Michel Abdollahi am Donnerstag erneut zerstört. Schon kurz nach der offiziellen Eröffnung hätten Passanten begonnen, große Teile des Schaumstoffs herauszureißen und damit den rund zwei mal drei Meter großen Schwamm mutwillig... Mehr lesen
  • Seenotretter üben in der Nordsee Bergung Schiffbrüchiger
    Büsum (dpa/lno) – Seenotretter üben seit Freitag in der Nordsee vor Büsum die Rettung Schiffbrüchiger. An der zweitägigen Übung vor Schleswig-Holstein Nordseeküste sind nach Angaben der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) neben einem Hubschrauber vier Seenotrettungskreuzer und vier Seenotrettungsboote sowie ein Arbeitsboot der Freiwilligen Feuerwehr Büsum beteiligt. Zu den Übungsszenarien gehört unter anderem die Suche nach Menschen und... Mehr lesen
  • Mutmaßlicher Menschenhändler und Zuhälter verhaftet
    Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Die Polizei hat in Hamburg-Harvestehude einen mutmaßlichen Zuhälter verhaftet, der eine Frau zur Prostitution gezwungen und mehrfach geschlagen haben soll. Der heute 32-Jährige soll bereits 2013 eine damals 18-Jährige durch eine vorgetäuschte Liebesbeziehung dazu gebracht haben, sich für ihn zu prostituieren, teilte die Polizei am Freitag mit. Die heute 25-Jährige habe alle in verschiedenen Hamburger Bordellen... Mehr lesen
  • Boldt beim HSV: «Vorfreude auf diese Herausforderung»
    Jonas Boldt, neuer Sportvorstand beim HSV, geht an einem Bild von Ex-HSV Spieler Uwe Seeler entlang. Foto: Axel Heimken
    Hamburg (dpa) – Der neue Sportvorstand Jonas Boldt will sich von den zahlreichen Wechseln in der Führung des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV nicht beeindrucken lassen. «Ich spüre eine riesige Vorfreude auf diese Herausforderung», sagte Boldt am Freitag bei seiner Vorstellung in Hamburg. Wenige Stunden zuvor war sein Vorgänger Ralf Becker nach nur einjähriger Amtszeit beurlaubt worden. Die Rückkehr in die... Mehr lesen
  • Amerikanische Faulbrut bei Bienen in Osnabrück ausgebrochen
    Osnabrück (dpa/lni) – Im Landkreis Osnabrück ist die Bienenseuche Amerikanische Faulbrut ausgebrochen. Der Kreis legte für Bramsche, Alfhausen und Ankum einen Sperrbezirk fest, sagte ein Kreissprecher am Freitag. Bienenhalter müssen ihre Bienenstände dem Landkreis melden. Einen Überblick, wie viele Imker es in dem Bereich gebe, habe der Landkreis nicht, sagte der Sprecher. «Das ist in letzter Zeit zu einem... Mehr lesen
  • «Globaler Klimastreik»: Tausende Demonstranten in Kiel
    Kiel (dpa/lno) – Tausende Schüler haben sich in Schleswig-Holstein am Freitag am «Globalen Klimastreik zur Europawahl» beteiligt. Allein in Kiel versammelten sich nach Angaben der Polizei auf dem Rathausplatz zunächst mehr als 3500 Unterstützer der Aktion Fridays for Future für einen vierstündigen Zug durch Kiel; dabei wuchs die Zahl der Demonstranten laut Polizei auf etwa 7000. Die Abschlusskundgebung fand... Mehr lesen
  • Menz vor Trainer-Engagement bei Jenas Basketballern
    Jena (dpa) – Der frühere Basketball-Bundestrainer Frank Menz soll Medienberichten zufolge neuer Trainer bei Bundesliga-Absteiger Science City Jena werden. Der aktuelle Coach der Basketball Löwen Braunschweig stehe vor der sportlichen Rückkehr nach Jena, schrieben die Zeitungen der Mediengruppe Thüringen (Freitag). Nach Angaben des Fachmagazins «BIG» sei die Verpflichtung bereits «definitiv». Jenas Geschäftsführer Lars Eberlein bestätigte dies auf Anfrage noch... Mehr lesen
  • Wolfsburg verpflichtet norwegischen Eishockeyspieler Olimb
    Wolfsburg (dpa) – Die Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey-Liga haben sich für die neue Saison mit dem norwegischen WM-Teilnehmer Mathis Olimb verstärkt. Der 33 Jahre alte Stürmer kommt vom schwedischen Erstligisten Skellefteå AIK und wird einen Zweijahresvertrag erhalten. Dies teilte der Club am Freitag mit. Olimb, der bereits zwischen 2007 und 2009 für die Augsburger Panther in der... Mehr lesen
  • Hannover-Burgdorf trennt sich von Handball-Profi Srsen
    Hannover (dpa) – Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf trennt sich zum Saisonende von Abwehrspezialisten Domagoj Srsen. Der Kroate erhält nach Club-Angaben vom Freitag keinen neuen Vertrag und wird die Niedersachsen zum 30. Juni verlassen. Srsen war im vergangenen Sommer aus Ungarn zur TSV gekommen. Mitteilung Hannover-Burgdorf Mehr lesen

Themen 37 bis 72 von 121