Newsticker für Norddeutschland

  • Steuerzahlerbund kritisiert Kosten bei Friesland-Umgehung

    Euro-Banknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Hannover (dpa/lni) – Eine Kostenexplosion beim Bau der Friesland-Umgehung in Emden kritisiert der Bund der Steuerzahler in seinem neuen Schwarzbuch. Der Bau der nur rund 1,9 Kilometer langen Trasse der Bundesstraße 210, der vor knapp fünf Jahren begann, soll statt 24 Millionen Euro nunmehr 46,1 Millionen Euro kosten – mehr als 24 000 Euro pro Meter. Wesentlicher Grund für... Mehr lesen
  • Steuerzahlerbund kritisiert neue Fälle von Geldverschwendung

    Euro-Banknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – Der Bund der Steuerzahler veröffentlicht heute (11.00 Uhr) sein sogenanntes Schwarzbuch. Der Verband listet darin Beispiele auf, die nach seiner Einschätzung für die Verschwendung von Steuergeldern stehen. Von den bundesweit 100 erwähnten Fällen beziehen sich zwölf auf Schleswig-Holstein. Dabei geht es nicht nur um bereits geschehene Vorgänge, sondern auch um Projekte, bei deren Fortführung der Steuerzahlerbund... Mehr lesen
  • Streit um «Keinohrhasen» vor Gericht

    Decker und Schweiger mit dem Publikumspreis des Bayerischen Filmpreises für «Keinohrhasen». Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild

    Berlin (dpa) – Die Drehbuchautorin Anika Decker könnte am heutigen Dienstag erfahren, ob sie Einblick in die Einnahmen von Til Schweigers Kinohits «Keinohrhasen» und «Zweiohrküken» bekommt. Am Berliner Landgericht ist dazu ein Verkündungstermin geplant, die Parteien müssen dazu nicht erscheinen. Es geht bei der sogenannten Stufenklage zunächst um die Offenlegung der Einnahmen der Produktionsfirma Barefoot Films und des Verleihs... Mehr lesen
  • Lübecker Weihnachtsmarkt abgesagt

    Blick auf den Lübecker Weihnachstsmarkt. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild

    Lübeck (dpa/lno) – Wegen steigender Coronazahlen hat die Hansestadt Lübeck den kompletten Weihnachtsmarkt abgesagt. Zudem finden die Nordischen Filmtage in diesem Jahr nur digital statt, wie die Stadt am Montag mitteilte. Von Dienstag an gelte zudem in der gesamten Lübecker Altstadt eine Maskenpflicht. Dadurch solle versucht werden, den sprunghaften Anstieg der Infektionen in der Stadt einzudämmen, sagte Bürgermeister Jan Lindenau (SPD).... Mehr lesen
  • Bremens Stürmer Füllkrug fehlt mehrere Wochen

    Werders Niclas Füllkrug muss verletzt vom Platz. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

    Bremen (dpa) – Werder Bremen muss in den kommenden Wochen auf Stürmer Niclas Füllkrug verzichten. «Das MRT am heutigen Montag hat ergeben, dass sich Niclas eine Muskelverletzung in der Wade zugezogen hat», wird Werder-Trainer Florian Kohfeldt in einer Vereinsmitteilung zitiert. Der 27 Jahre alte Füllkrug, der mit vier Treffern bislang der beste Angreifer der Bremer in dieser Saison ist,... Mehr lesen
  • Gericht: Osnabrücker Gastronom darf in Sperrstunde öffnen

    Eine Statue der Justitia steht neben Aktenbergen. Foto: Volker Hartmann/dpa/Archivbild

    Osnabrück (dpa/lni) – Das Verwaltungsgericht in Osnabrück hat einem Eilantrag eines Osnabrücker Gaststättenbetreibers gegen die in der niedersächsischen Corona-Verordnung geregelte Sperrstunde stattgegeben. Der Kläger darf nach der Entscheidung vom Montag seine Gaststätte deshalb vorläufig auch in der Zeit von 23.00 bis 6.00 Uhr öffnen, wie das Gericht am Montag mitteilte. Für andere Gastwirte gelte dies jedoch nicht, da es... Mehr lesen
  • Oberschenkelverletzung: Mike Frantz fehlt Hannover 96 lange

    Hannovers Mike Frantz (r) kämpft um den Ball. Foto: Friso Gentsch/dpa

    Hannover (dpa) – Mittelfeldspieler Mike Frantz wird Hannover 96 verletzungsbedingt lange fehlen. Der 34-Jährige erlitt im Training am Sonntag einen Teilabriss der rückseitigen Oberschenkelmuskulatur, wie der niedersächsische Fußball-Zweitligist am Montag mitteilte. Über die genaue Ausfallzeit machten die 96er keine Angaben. Frantz werde nicht nur im Auswärtsspiel am kommenden Sonntag bei der SpVgg Greuther Fürth, «sondern weit darüber hinaus auf... Mehr lesen
  • CDU-Fraktionschef wegen Corona in Selbstisolation
    Hamburg (dpa/lno) – Wegen eines Corona-Falls bei einem Abgeordneten der CDU-Bürgerschaftsfraktion haben sich Fraktionschef Dennis Thering und der Parlamentarische Geschäftsführer Dennis Gladiator vorsorglich in Selbstisolation begeben. Beide hätten mit dem betroffenen Kollegen unter Wahrung der Abstandsregeln in einem Raum gesessen, teilte die Fraktion am Montag in Hamburg mit. Die Erwiderungsrede auf die Regierungserklärung von Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) am... Mehr lesen
  • Region Hannover: Ab Mittwoch Maskenpflicht in Fußgängerzonen

    Ein Mann hält eine Atemschutzmaske in den Händen. Foto: Axel Heimken/dpa/Symbolbild

    Hannover (dpa/lni) – Wegen der weiterhin hohen Infektionszahlen soll ab Mittwoch eine Maskenpflicht in Fußgängerzonen der Region Hannover samt Landeshauptstadt gelten. Die Corona-Maßnahme gelte für öffentliche Orte unter freiem Himmel, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum begegnen oder sich nicht nur vorübergehend aufhalten und an denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann, teilte... Mehr lesen
  • Ein Trabi zieht um

    Ein Auto der Marke Trabant wird durch ein Treppenhaus getragen. Foto: Anja Pröhle/Braunschweigisches Landemsuseum/dpa/Handout

    Braunschweig (dpa/lni) – Für die Sanierung des Braunschweigischen Landesmuseums hat ein Trabi seinen Platz als Ausstellungsstück räumen müssen. Zwölf Männer trugen den rund 400 Kilogramm schweren Wagen dafür durch das enge Treppenhaus, wie das Museum am Montag mitteilte. Motor und Räder waren demnach zur Erleichterung vorher ausgebaut worden. Der Trabant sei als Symbol der Wende kurz nach der Wiedervereinigung... Mehr lesen
  • Frings bestraft: Innenraumverbot für ein Spiel

    Trainer Torsten Frings spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

    Meppen (dpa) – Trainer Torsten Frings darf den Fußball-Drittligisten SV Meppen am kommenden Samstag im Auswärtspiel bei Dynamo Dresden nicht im Innenraum coachen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bestrafte den ehemaligen Nationalspieler damit wegen eines unsportlichen Verhaltens. Frings hatte in der 89. Minute des Drittliga-Spiels gegen den 1. FC Kaiserslautern am vergangenen Samstag von Schiedsrichter Robin Braun die... Mehr lesen
  • Corona-Fall auf Kiez-Party: Quarantäne für alle Teilnehmer
    Hamburg (dpa/lno) – Acht Tage nach einer illegalen Party an der Hamburger Reeperbahn ist die Corona-Infektion eines Gastes bekannt geworden. Nach der Richtlinie des Robert Koch-Instituts sei darum am Montag für alle Teilnehmer der Kellerparty im «Club 25» eine Quarantäne angeordnet worden, teilte das Bezirksamt Mitte mit. Gäste, deren Kontaktdaten nicht bekannt seien, sollten sich umgehend bei dem für... Mehr lesen
  • Wolfsburger Kapitän Guilavogui fällt mit Muskelfaserriss aus
    Wolfsburg (dpa) – Kapitän Josuha Guilavogui steht dem VfL Wolfsburg vorerst nicht zur Verfügung. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler hat beim 2:1 seiner Mannschaft gegen Arminia Bielefeld einen leichten Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten. Das ergaben Untersuchungen am Montag, wie der VfL der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Wie lange der Franzose wegen der Verletzung ausfällt, ist noch nicht klar. Das Auswärtsspiel... Mehr lesen
  • Musterkläger für Porsche-SE-Verfahren in Stuttgart bestimmt

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: Copyright: pixabay.com/Decker & Böse Rechtsanwaltsgesel/obs/Symbolbild

    Stuttgart (dpa) – Das Musterverfahren um die Schadenersatzklagen von Aktionären der VW-Holding Porsche SE in Stuttgart rückt einen weiteren Schritt näher. Zum sogenannten Musterkläger wurde ein britischer Investor bestimmt, wie das Oberlandesgericht Stuttgart am Montag mitteilte. Der Pensionsfonds der Stadt Wolverhampton steht hinter einem großen Teil der für das Verfahren relevanten Ansprüche, was der ausschlagebende Punkt für die Entscheidung... Mehr lesen
  • Nach Manipulationen: Elternbeirat bricht Umfrage ab

    Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien spricht bei einer Veranstaltung. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild

    Elmshorn/Kiel (dpa/lno) – Der Landeselternbeirat der Gemeinschaftsschulen in Schleswig-Holstein hat eine Online-Umfrage zu einer möglichen Verlängerung der Maskenpflicht an Schulen nach Manipulationen abgebrochen. Bereits kurz nachdem die Umfrage gestartet worden sei, seien erste Hinweise zu Manipulationsaufrufen eingegangen, sagte der Beirats-Vorsitzende Thorsten Muschinski am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Deswegen sei die Umfrage nach etwa einem Tag abgebrochen worden. «Das ist... Mehr lesen
  • Großkontrolle in Sammelunterkünften in Bad Fallingbostel

    Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

    Heidekreis (dpa/lno) – Bei einer Großkontrolle am frühen Montagmorgen in Bad Fallingbostel im Heidekreis haben sich neun Wohnungen als Sammelunterkünfte herausgestellt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Corona-Vorgaben, wie die Unterbringung möglichst in Einzelzimmern und die regelmäßige Überprüfung der Hygieneregeln, nicht eingehalten. Landkreis- und Stadtmitarbeiter stellten zudem Melde- und baurechtliche Verstöße fest. Die Behörden befragten 73 Menschen, die hauptsächlich... Mehr lesen
  • Nord-Grüne fordern Bundeshilfe für Gesundheitsämter

    Marret Bohn (Bündnis90/Die Grünen) steht im Landeshaus von Kiel. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Angesichts der Belastung der Gesundheitsämter infolge stark gestiegener Corona-Zahlen verlangen die Grünen im Kieler Landtag eine stärkere Unterstützung des Bundes. Das Bundesgesundheitsministerium müsse schnellstmöglich alle Gesundheitsämter mit besserer Software ausstatten, sagte am Montag die Gesundheitspolitikerin Marret Bohn. «Die zweite Welle ist da und die Gesundheitsämter schlagen Alarm, weil sie es kaum noch schaffen, die Infektionszahlen nachzuverfolgen»,... Mehr lesen
  • Hamburg Towers stoppen Ticketverkauf

    Ein Basketball fällt durch das Netz vom Basketballkorb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa) – Basketball-Bundesligist Hamburg Towers hat den Ticketvorverkauf für den Saisonstart gegen Brose Bamberg gestoppt. Das teilte der Verein am Montag mit. Am 8. November empfangen die Hanseaten die Bamberger in der heimischen Arena in Hamburg-Wilhelmsburg. Die seit einigen Wochen steigenden Corona-Fallzahlen gefährden jedoch einen Ligastart vor Publikum. «Wir stehen in engem Austausch mit den Gesundheitsbehörden und prüfen... Mehr lesen
  • Nach tödlichen Messerstichen: 31-Jähriger vor Gericht

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: picture alliance / Peter Steffen/dpa/Symbolbild

    Osnabrück (dpa/lni) – Weil er einen Mann im Rauschzustand erstochen haben soll, muss sich seit Montag ein 31-Jähriger vor dem Osnabrücker Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vorsätzlichen Vollrausch durch Alkohol und Marihuana vor. In diesem Zustand soll der lettische Staatsangehörige Mitte Mai einen 38-Jährigen mit einem Küchenmesser tödlich verletzt haben. Die Tat geschah in der Wohnung, in... Mehr lesen
  • AfD: Kampagne gegen Corona-Maßnahmen und Maskenpflicht

    Jens Kestner, Landesvorsitzender der AfD Niedersachsen, spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

    Hannover (dpa/lni) – Die AfD in Niedersachsen will mit einer Kampagne gegen die Corona-Beschränkungen und die Maskenpflicht mobil machen. Unter dem Motto «Schluss mit der Corona-Panik!» werde die Abschaffung des Maskenzwangs unter anderem auf Flyern gefordert, die an Infoständen in Fußgängerzonen und über die Briefkästen verteilt werden sollen, sagte der neue AfD-Landeschef Jens Kestner am Montag in Hannover. Außerdem... Mehr lesen
  • VW mit Anlauf für ID.3 zufrieden

    Ein neuer VW ID.3 steht bei einem Pressetermin. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

    Wolfsburg (dpa) – Nach verzögertem Start des ersten vollelektrischen Volkswagens ID.3 fällt eine Bilanz des Autobauers gut sechs Wochen nach Auslieferungsbeginn positiv aus. «Es liegen bisher rund 38 000 Bestellungen vor, mehr als 14 000 Fahrzeuge wurden bereits ausgeliefert», sagte ein Konzernsprecher am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Mitte September war das erste Exemplar in Dresden an einen Kunden übergeben... Mehr lesen
  • GEW verlangt vom Land Entlastung für Lehrer

    Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – Die Gewerkschaft GEW fordert von der Landesregierung in Kiel einen Sonderetat für coronabedingten Mehraufwand an den Schulen. Wir brauchen umgehend zusätzliches qualifiziertes Personal, und zwar sowohl mehr Lehrkräfte als auch zusätzliche Schulassistentinnen und Schulassistenten, ebenso Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter», sagte die GEW-Landesvorsitzende Astrid Henke am Montag. Zudem müssten die Klassenlehrer entlastet werden. Die GEW verwies auf eine... Mehr lesen
  • Corona-Pandemie: Gesundheitsämter brauchen mehr Personal
    Hannover (dpa/lni) – Im Kampf gegen die Corona-Pandemie verstärken sich die Gesundheitsämter in Niedersachsen personell, um die Kontaktnachverfolgung im Infektionsfall bewältigen zu können. Seit Februar hätten die Ämter der Landkreise und der Region Hannover 331 Vollzeitkräfte unbefristet neu eingestellt, teilte der niedersächsische Landkreistag am Montag mit. Allerdings warnte Hauptgeschäftsführer Hubert Meyer, es bestehe Bedarf an zusätzlichen 888 Vollzeitstellen, wenn... Mehr lesen
  • Wegen Corona-Infektion einer Ärztin: Kreißsaal geschlossen
    Emden (dpa/lni) – Weil sich eine Assistenzärztin mit dem neuartigen Coronavirus infiziert hat, ist der Kreißsaal im Krankenhaus Emden in Ostfriesland geschlossen worden. 19 Mitarbeiter wurden daraufhin bis zum Vorliegen ihrer Testergebnisse unter Quarantäne gestellt, wie das Klinikum Emden am Montag mitteilte. Die Ärztin habe sich im privaten Umfeld angesteckt. Zudem seien zwei weitere ärztliche Mitarbeiter positiv, jedoch alle... Mehr lesen
  • 164 Corona-Neuinfektionen in Schleswig-Holstein gemeldet

    Eine Ärztin zeigt in einem Labor einen Test für das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – In Schleswig-Holstein sind am Montag 164 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Seit Beginn der Pandemie haben sich somit 6941 Menschen nachweislich mit Sars-CoV-2 angesteckt, wie die Landesregierung am Abend im Internet veröffentlichte. Am Vortag waren 115 Neuinfektionen gemeldet worden. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus blieb bei 167. Im Krankenhaus werden derzeit 58 Covid-19-Patienten behandelt.... Mehr lesen
  • Steigende Corona-Zahlen verhindern WM und Bielenberg-Kampf

    Christina Hammer steht im Boxring. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

    München (dpa/lno) – Die Boxweltmeisterschaft von Christina Hammer am Samstag in Unterschleißheim bei München fällt aus. Das teilte der Boxstall des Münchner Promoters Alexander Petkovic am Montag mit. Aufgrund der gestiegenen Corona-Infektionen im Landkreis München sind Veranstaltungen mit mehr als 50 Menschen nicht erlaubt. Der Inzidenzwert liegt bei 105,3 und hat den Grenzwert von 50 deutlich überschritten. Die Dortmunderin... Mehr lesen
  • Umbau des Kongresszentrums soll Ende 2020 fertig werden
    Hamburg (dpa/lno) – Der Umbau des Hamburger Kongresszentrums(CCH) soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein. «Wenn nicht etwas völlig Unversehbares passiert, ist für Ende des Jahres die Übergabe des Gebäudes vereinbart worden», sagte Projektleiter Hellmut Körner am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Restarbeiten seien dann immer noch möglich, aber die reinen Bauleistungen sollten mit der Übergabe an die Hamburg... Mehr lesen
  • Trinkwasserspender für alle Hamburger Grundschulen

    Ties Rabe (SPD), Schulsenator von Hamburg, spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Georg Wendt/dpa

    Hamburg (dpa/lno) – In Hamburg soll es bald an allen staatlichen Grundschulen Trinkwasserspender geben. Weniger Plastikmüll und eine gesunde Ernährung für Kinder – das sind zwei der Ziele der Aktion «Pausenlos frisches Trinkwasser». Begonnen hat sie im Beisein von Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Montag an einer Schule in Hamburg-Hasselbrook, wie die Schulbehörde mitteilte. In Kooperation mit Hamburg Wasser... Mehr lesen
  • Hamburgs CDU-Chef Ploß springt Merz bei

    Christoph Ploß (CDU) sitzt auf einem Parteitag. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild

    Hamburg/Berlin (dpa/lno) – Hamburgs CDU-Chef Christoph Ploß ist seinem Favoriten für das Amt des CDU-Bundesvorsitzenden, Friedrich Merz, beigesprungen und hat eine möglichst rasche Wahl der CDU-Spitze gefordert. «Die Entscheidung über den neuen CDU-Vorsitzenden darf nicht immer weiter aufgeschoben werden, denn sie ist für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes von zentraler Bedeutung», sagte Ploß am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Er spreche... Mehr lesen
  • Sieben Spieler dabei: Wolfsburg gibt Mannschaftsrat bekannt
    Wolfsburg (dpa/lni) – Mittelfeldspieler Xaver Schlager, die beiden Verteidiger John Anthony Brooks und Marin Pongracic sowie Ersatztorwart Pavao Pervan sind neu im Mannschaftsrat des VfL Wolfsburg. Die vier wurden vom Team zusätzlich zu Kapitän Josuha Guilavogui, Torwart Koen Casteels und Offensivmann Admir Mehmedi, die bereits in der vergangenen Saison dabei waren, in den Rat gewählt. Das teilte der Fußball-Bundesligist... Mehr lesen
  • Sanierung der L23 beendet: Verkehr rollt wieder

    Bernd Buchholz, Verkehrsminister von Schleswig-Holstein, spricht bei einer Veranstaltung. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild

    Flensburg – Die Sanierung der Landesstraße 23 zwischen Flensburg und Freienwill ist beendet. Der rundum erneuerte Abschnitt ist am Montag wieder für den Verkehr freigegeben worden. «Damit enden auch die seit Juli 2018 in mehreren Abschnitten vorgenommenen Sanierungsarbeiten an dieser wichtigen Verbindung zwischen der Bundesstraße 199 bei Flensburg und Freienwill», sagte Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP), der bei der Freigabe... Mehr lesen
  • Tumultartige Szenen bei Kreisklassen-Spiel in Altenholz

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

    Altenholz (dpa/lno) – Platzverweis, Proteste, Rangeleien, Spielabbruch, Polizeieinsatz – so ist am Sonntag ein Fußballspiel der Kreisklasse A in der Nähe von Kiel eskaliert. Wie die Polizei am Montag berichtete, hatten sich bei der Partie zwischen TSV Altenholz III und FC Azadi Kiel tumultartige Szenen auf dem Rasen abgespielt. Nachdem der Schiedsrichter einen Spieler der Gäste des Platzes verwiesen... Mehr lesen
  • Verfahren gegen Winterkorn vorläufig eingestellt

    Martin Winterkorn kommt zu einer Sitzung. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild

    Stuttgart (dpa) – Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ihr Verfahren gegen den früheren VW- und Porsche-SE-Chef Martin Winterkorn wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Zusammenhang mit der Dieselaffäre vorläufig eingestellt. Das sagte eine Sprecherin der Behörde am Montag. Hintergrund sind die Verfahren, die gegen Winterkorn in Braunschweig laufen. Laut Strafprozessordnung kann die Staatsanwaltschaft von der Verfolgung einer Tat absehen, wenn... Mehr lesen
  • Zwei Jugendliche verletzten 15-Jährigen schwer: Haftbefehle

    Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

    Göttingen (dpa/lni) – Zwei Jugendliche sollen in Göttingen versucht haben, einen 15-Jährigen zu töten. Er habe massive Verletzungen an Kopf und Oberkörper, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der zuständige Haftrichter erließ Haftbefehle wegen des Verdachts des versuchten Mordes gegen eine 15-Jährige und einen 16-Jährigen aus Göttingen. Opfer und mutmaßliche Täter sind den Angaben zufolge miteinander bekannt. Die beiden... Mehr lesen
  • Grabstätte von Jan Fedder auf dem Friedhof beschädigt

    Blick auf das Grab von Jan Fedder. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Unbekannte Täter haben die Grabstätte von Jan Fedder auf dem Ohlsdorfer Friedhof beschädigt. Sie hätten sich – wahrscheinlich am Wochenende – am Torbogen und der verschlossenen Pforte, die zum eigentlichen Grab führen, zu schaffen gemacht, sagte eine Sprecherin des Friedhofs am Montag. Zuerst hatte das «Hamburger Abendblatt» berichtet. Der Zugang zur Grabstätte wurde abgesperrt, Flatterband und... Mehr lesen
  • Günther: Verschiebung des CDU-Bundesparteitags richtig

    Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Wolfgang Schmidt/dpa

    Kiel (dpa/lno) – Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat die Verschiebung des CDU-Bundesparteitags zur Wahl eines neuen Parteivorsitzenden begrüßt. Diese Entscheidung von Präsidium und Bundesvorstand sei richtig, sagte Günther am Montag. Er ist auch Landesvorsitzender der Nord-CDU. «Es wäre kaum erklärbar, wenn wir überall dafür werben, die Anzahl der Kontakte zu minimieren und wir uns dann selbst mit 1000 Delegierten... Mehr lesen

Themen 37 bis 72 von 139