Newsticker für Norddeutschland

  • Betrüger erbeuten Viertelmillion Euro in Gold und Schmuck

    Eine Rentnerin hält ein Telefon in der Hand. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa/lno) – Trickbetrüger haben mit sogenannten Schockanrufen bei zwei Seniorinnen in Hamburg insgesamt rund eine Viertelmillion Euro in Gold und Schmuck erbeutet. Sie hätten den beiden 93 und 92 Jahre alten Opfern aus Groß Flottbek und Poppenbüttel am Telefon jeweils erklärt, dass ihre Enkel einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätten und nur durch eine hohe Kaution aus der Untersuchungshaft... Mehr lesen
  • Darmstädter in Kiel bei Rapps Heimdebüt gefordert

    Darmstadts Spieler feiern ein Tor. Foto: Uwe Anspach/dpa

    Darmstadt (dpa/lhe) – Mit der Empfehlung der Liga-Bestmarke von 24 Saisontoren fährt der SV Darmstadt 98 zur Partie bei Holstein Kiel. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen Lauf, wie zuletzt das 6:1 in Sandhausen und das 3:0 gegen Werder Bremen beweisen. «Wir halten uns nicht an Serien fest. Wir haben Bremen extrem schnell ohne... Mehr lesen
  • Produktive Freundschaft: Kunsthalle zeigt Manet
    Bremen (dpa/lni) – Dem Phänomen Künstlerfreunde widmet sich die Kunsthalle Bremen in einer neuen Sonderausstellung. Der französische Maler Édouard Manet (1832-83) war Mitbegründer des Impressionismus, eine Figur von Weltgeltung. Seinen Weggefährten Zacharie Astruc hat die Kunstgeschichte fast vergessen. Doch es war eine Freundschaft auf Augenhöhe: Die Schau zeigt die Werke, zu denen sie einander inspirierten, die wechselseitigen Freundschaftsgaben. Und... Mehr lesen
  • Razzia bei mutmaßlicher Steuerhinterzieherbande

    Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

    Hamburg (dpa/lno) – Wegen des Verdachts der bandenmäßigen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe hat die Steuerfahndung Hamburg 18 Objekte in der Hansestadt, Berlin und Niedersachsen durchsucht. Gegen vier Beschuldigte seien im Rahmen eines von der Staatsanwaltschaft Hamburg geführten Verfahrens am Dienstag Haftbefehle vollstreckt worden, teilte die Hamburger Finanzbehörde am Donnerstag mit. Zudem seien mehr als 700.000 Euro, Gold- und Silbermünzen im... Mehr lesen
  • 96-Trainer Zimmermann fordert Steigerung

    Jan Zimmermann gibt Anweisungen von der Seitenlinie aus. Foto: Löb Daniel/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – Trainer Jan Zimmermann von Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat vor dem Spiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) bei Jahn Regensburg eine Steigerung von seinen Profis gefordert. «Wir haben deutlich zu wenig Tore geschossen, wir haben deutlich zu wenig Punkte geholt», sagte der Coach des Tabellen-14. am Donnerstag. «Wir haben uns das alle etwas anders vorgestellt. Wir benötigen eine... Mehr lesen
  • HVV will Fahrkartenpreise anheben
    Hamburg (dpa/lno) – Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr in Hamburg sollen im kommenden Jahr nach dem Willen des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) um durchschnittlich 1,3 Prozent teurer werden. Über eine entsprechende Vorlage will der rot-grüne Senat kommende Woche entscheiden. «Wir wissen: Das freut niemanden», teilte der HVV am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite mit. Doch es werde alles teurer. Der HVV... Mehr lesen
  • Sturmtief sorgt für Behinderungen im Bahn- und Fährverkehr
    Hannover (dpa/lni) – Trotz teils schwerer Sturmböen ist es im regionalen Bahnverkehr bis zum Donnerstagmittag nach Angaben der Deutschen Bahn nur vereinzelt zu Einschränkungen gekommen. «Bis auf einige Ausnahmen läuft es», sagte eine Bahnsprecherin. Zu Behinderungen kam es demnach vor allem im S-Bahn-Verkehr rund um Hannover. Züge der Linien S1 und S2 fielen aus oder verspäteten sich. Zwischen Wunstorf... Mehr lesen
  • Paderborns Trainer: Spiel gegen HSV könnte Auf und Ab werden
    Paderborn (dpa/lno) – Coach Lukas Kwasniok vom Fußball-Zweitligisten SC Paderborn erwartet im Spiel gegen den Hamburger SV am Freitag (18.30 Uhr/Sky) ein «heißes Auf und Ab». «Wir können unsere Gegner ärgern und sie laufen lassen mit dem Ball», sagte Kwasniok am Donnerstag. «Es kann in den 90 Minuten ein heißes Auf und Ab geben.» Aktuell seien knapp 13.000 Tickets... Mehr lesen
  • Hamburg bekommt zehn Ranger für Naturschutzgebiete
    Hamburg (dpa/lno) – In Hamburgs Naturschutzgebieten werden in Zukunft zehn Rangerinnen und Ranger nach dem Rechten sehen. Man habe in der Pandemie erlebt, dass die Bürger die Natur in unserer Stadt zu lieben gelernt haben, sagte Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) bei der Vorstellung des neuen Dienstes am Donnerstag im Naturschutzgebiet «Boberger Niederung». Angesichts des großen Andrangs müsse man aber... Mehr lesen
  • Festnahmen nach Einbruchsversuch in Kindergarten

    Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

    Bad Segeberg (dpa/lno) – Nach einem Einbruchsversuch in einem Kindergarten in Moorrege (Kreis Pinneberg) hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Ein Zeuge hatte am Dienstagabend zwei Männer auf dem Gelände einer Kindertagesstätte gesehen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als die Männer die Flucht ergriffen, gelang es dem Zeugen, einen Flüchtigen zu stellen. Polizisten nahmen den mutmaßlichen Komplizen im... Mehr lesen
  • Jurist Wasielewski neuer Leiter der Atomaufsicht in Kiel
    Kiel (dpa/lno) – Der Jurist Andreas Wasielewski wird neuer Leiter der Abteilung für Reaktorsicherheit und Strahlenschutz im schleswig-holsteinischen Energie-und Umweltministerium. Der 63-Jährige übernimmt das Amt am 1. November, wie das Ressort am Donnerstag mitteilte. Vorgänger Jan Backmann war im August als Abteilungsleiter für Verbraucherschutz in das Justizministerium gewechselt. Am 31. Dezember dieses Jahres wird mit dem Reaktor in Brokdorf... Mehr lesen
  • Buchholz wirbt für Akzeptanz und moderates Wachstum

    Bernd Buchholz (FDP) spricht während eines Interviews. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild

    Husum (dpa/lno) – Wirtschaftsminister Bernd Buchholz hat zum Tourismustag Schleswig-Holstein für Akzeptanz und moderates Wachstum geworben. Die Wohnbevölkerung müsse in Planungen einbezogen werden, erklärte der FDP-Politiker zu der Veranstaltung am Donnerstag in Husum. Buchholz warb dafür, den Wert des Naturschutzes für den Tourismus herauszustellen. Wichtig sei auch, ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis beizubehalten. Fachleute aus Politik, Wissenschaft und Praxis diskutieren bei... Mehr lesen
  • Wirbelsturm richtet schwere Schäden in Schwentinental an

    Ein entwurzelter Baum liegt auf einem Gehweg in Klausdorf, einem Stadtteil von Schwentinental bei Kiel. Foto: Frank Molter/dpa

    Schwentinental (dpa) – Ein Wirbelsturm hat am Donnerstagmorgen schwere Schäden in Schwentinental bei Kiel angerichtet. Feuerwehr-Einsatzleiter Kai Lässig berichtete, er habe den Rüssel des Wirbelsturms selbst gesehen. Der Sturm habe im Ort eine «Schneise der Verwüstung» auf etwa 100 Metern Breite hinterlassen. Ob der Deutsche Wetterdienst (DWD) den Sturm als Tornado einstuft, werde geprüft, wenn Meldungen dazu eingegangen seien,... Mehr lesen
  • Suche nach Ursache für Corona-Ausbruch in Norderstedter Heim
    Norderstedt (dpa/lno) – Die Suche nach der Ursache für den Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim in Norderstedt im Kreis Segeberg geht weiter. Es gebe zwar eine Vermutung, aber keine abschließende Erklärung, sagte eine Sprecherin des Kreises am Donnerstag. Aus Gründen des Datenschutzes werde man zunächst keine Erklärung dazu abgeben, sagte sie. Auch die Leitung des betroffene Pflegeheims wollte sich am... Mehr lesen
  • Windböe erfasst Auto: 22-Jährige auf A31 schwer verletzt
    Wietmarschen (dpa/lni) – Eine 22 Jahre alte Autofahrerin ist mit ihrem Wagen bei stürmischem Wetter auf der Autobahn 31 nahe Wietmarschen (Landkreis Grafschaft Bentheim) verunglückt. Eine Polizeisprecherin sagte am Donnerstag, die Frau habe angegeben, ihr Wagen sei am Donnerstagmorgen von einer Windböe erfasst worden. Daraufhin verlor die Fahrerin die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der... Mehr lesen
  • Mordprozess um versenkte Frau: Haftstrafen für Angeklagte

    Ein Staatsanwalt steht vor einem Stapel Gerichtsakten. Foto: Christian Charisius/dpa/Symbolbild

    Verden/Aller (dpa) – Im Mordprozess um den Tod einer in der Weser versenkten 19-Jährigen hat das Landgericht Verden die drei Angeklagten am Donnerstag zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Ein Tötungsdelikt konnte die Kammer den zwei Männern und der Frau nicht nachweisen. Sicher ist demnach, dass die 19-Jährige im April 2020 auf dem Grundstück des 41-jährigen Angeklagten starb. Die genauen Umstände,... Mehr lesen
  • Bremer Freimarkt bleibt wegen Sturm vorerst geschlossen

    Eine Birke biegt sich im Wind. Foto: Daniel Vogl/dpa

    Bremen (dpa/lni) – Wegen des Sturms bleibt der Bremer Freimarkt am Donnerstag vorerst geschlossen. Der Freimarkt auf dem 100.000 Quadratmeter großen Hauptfestgelände an der Bürgerweide am Bahnhof werde aufgrund der Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes nicht wie geplant am Mittag öffnen, teilte der Bremer Senat am Donnerstag mit. Ob das Volksfest zu einem späteren Zeitpunkt öffne, werde im Lauf des... Mehr lesen
  • VW-Papier: Hybrid-Förderung an E-Strecken koppeln
    Wolfsburg/Berlin (dpa) – Zum Start der Verhandlungen über eine mögliche Ampelkoalition im Bund fordert der VW-Konzern die Politik auf, bessere Bedingungen für den Ausbau der E-Mobilität zu schaffen. Ein Papier, das sich an Abgeordnete der Bundestagsfraktionen richtet, enthält aber auch Vorschläge etwa zum Umgang mit den oft kritisierten Hybridautos. Zudem richten sich die Lobbyisten des größten deutschen Unternehmens gegen... Mehr lesen
  • Hamburgs Corona-Inzidenz steigt erneut deutlich

    Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa/lno) – Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in Hamburg deutlich gestiegen. Die Gesundheitsbehörde gab die Sieben-Tage-Inzidenz am Donnerstag mit 87,8 an. Am Mittwoch hatte Zahl der Fälle pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen 77,1 betragen, vor einer Woche noch 59,1. Am Donnerstag kamen 366 Neuinfektionen hinzu. Das waren 2 mehr als am Mittwoch und 204 mehr als am... Mehr lesen
  • Kieler Sorgen vor Handball-Spiel: Keeper Landin angeschlagen

    Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – Die Handballer des THW Kiel stehen vor wichtigen Tagen: Nach dem 32:32 am Mittwoch in der Champions League gegen den ungarischen Meister Pick Szeged steht für den deutschen Rekordmeister am Sonntag (14.00 Uhr/Sky) das Bundesliga-Spitzenspiel gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter SC Magdeburg auf dem Programm. Man müsse sich jetzt «konzentrieren, arbeiten und gemeinsam kämpfen», forderte THW-Trainer Filip... Mehr lesen
  • Bundesamt warnt vor Sturmflut an der Nordsee
    Hamburg (dpa) – Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie hat vor einer Sturmflut an der Nordsee sowie im Weser- und Elbegebiet gewarnt. Das Nachmittag- beziehungsweise Abend-Hochwasser werde am Donnerstag an der Nordseeküste einen bis 1,50 Meter und im Weser- und Elbegebiet etwa 1,50 Meter über dem Mittleren Hochwasser eintreten, hieß es. Weitere Sturmfluten am Freitag seien nicht ausgeschlossen. Der... Mehr lesen
  • Vierblättrige Einbeere ist Blume des Jahres 2022

    Die vierblättrige Einbeere mit Blüte. Foto: Marko König/Loki-Schmidt-Stiftung/dpa

    Hamburg (dpa) – Die Vierblättrige Einbeere ist von der Loki-Schmidt-Stiftung am Donnerstag zur Blume des Jahres 2022 bestimmt worden. Die Pflanze ist den Angaben zufolge vor allem in historischen Wäldern zu finden – also in Gebieten, die mindestens in den vergangenen 200 bis 300 Jahren ununterbrochen Wälder waren. Mit der Wahl werde zum Schutz der alten, naturnahen und wilden... Mehr lesen
  • Tankwart nach Maskenstreit attackiert

    Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

    Hannover/Bremen (dpa) – Ein Tankwart ist in Bremen nach einem Streit um die Maskenpflicht attackiert worden. Ein 21 Jahre alter Mann schlug und trat mehrfach auf den am Boden liegenden Verkäufer ein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der niedersächsische Verfassungsschutzpräsident Bernhard Witthaut warnte unterdessen vor weiteren Gewalttaten aus dem Kreis der Corona-Leugner und sogenannten Querdenker. Witthaut verwies auf... Mehr lesen
  • Sturm schüttelt Niedersachsen durch

    Starkregen, Hagel und starke Sturmböen ziehen während des Sturmtiefs «Ignatz» über einen Feld mit Birken in der Region Hannover hinweg. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

    Hannover (dpa/lni) – Zahlreiche umgekippte Bäume im Harz, Beeinträchtigungen im Bahnverkehr und eine leichte Sturmflut an der Nordseeküste: Der erste kräftigere Herbststurm hat am Donnerstag Niedersachsen erfasst – mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Nachmittag mitteilte. Die Feuerwehren waren vielerorts im Einsatz, um umgestürzte Bäume zu beseitigen. Berichte über Schwerverletzte oder größere... Mehr lesen
  • Afful wird Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung
    Hamburg (dpa/lno) – Der Diplom-Volkswirt John Afful wird neuer Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg. Der 55-Jährige wurde zum Nachfolger von Walter Plassmann gewählt, wie ein Sprecher der Ärztevereinigung am Donnerstag sagte. Der 66-jährige Jurist geht Ende März nächsten Jahres in den Ruhestand, Afful übernimmt das Amt zum 1. April. Stellvertretende Vorstandsvorsitzende bleibt Bankerin Caroline Roos (49), die in der... Mehr lesen
  • «War einsichtig»: Suspendierter Füllkrug zurück im Training

    Werders Niclas Füllkrug auf dem Spielfeld. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

    Bremen (dpa) – Stürmer Niclas Füllkrug wird ab sofort wieder ins Training des Fußball-Zweitligisten Werder Bremen zurückkehren. Dies ist nach Club-Angaben das Ergebnis eines Gesprächs des 28 Jahre alte Angreifers am Donnerstag mit Sportchef Frank Baumann, Clemens Fritz, Leiter Profifußball sowie Trainer Markus Anfang. «Niclas war sehr einsichtig und hat die Reaktion gezeigt, die wir uns vorgestellt haben», erklärte... Mehr lesen
  • Corona-Inzidenz in Niedersachsen gestiegen

    Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Hannover (dpa/lni) – In Niedersachsen hat sich die Corona-Lage etwas verschlechtert. Die Zahl der Neuaufnahmen von Covid-19-Kranken in Kliniken während der vergangenen sieben Tage betrug am Donnerstag 2,4 pro 100.000 Einwohner. Damit lag die sogenannte Hospitalisierungsinzidenz leicht höher als am Vortag (2,3). Für die niedersächsischen Gesundheitsbehörden und Kommunen ist diese Größe der wichtigste Indikator zur Bewertung der Pandemie-Situation. Die... Mehr lesen
  • Mehrere Bäume in Hamburg umgestürzt: Warnung vor Sturmflut

    Feuerwehrmänner stehen vor zwei umgestürzten Bäumen im Stadtteil Ohlsdorf. Foto: Steven Hutchings/TNN/dpa

    Hamburg (dpa/lno) – Der erste Herbststurm des Jahres hat am Donnerstag in Hamburg zunächst nur geringe Schäden angerichtet. Die Feuerwehr zählte am Morgen 20 wetterbedingte Einsätze. «Das ist nichts Dramatisches», sagte ein Feuerwehrsprecher. Im Stadtteil Ohlsdorf stürzten zwei etwa 15 Meter hohe Bäume um, einer gegen die Wand eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses, der andere auf ein Auto. Die Einsatzkräfte hätten... Mehr lesen
  • Handball-Luchse müssen nächsten Ausfall verkraften

    Ein Spielball liegt auf einem Handballfeld. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa) – Die Personalsorgen bei den Handball-Luchsen Buchholz 08-Rosengarten gehen weiter. Zwar feierte Marleen Kadenbach in der Partie gegen den Thüringer HC am Mittwoch ihr Comeback und traf sechs Mal, dafür zog sich Julia Herbst eine Knöchelverletzung zu und wird dem Bundesliga-Schlusslicht voraussichtlich länger fehlen. Trotz des nächsten Ausfalls sowie der 22:27 (13:15)-Niederlage und dem damit einhergehenden sechsten... Mehr lesen
  • Fünfte Verhandlung für Großhandel: Verdi will Durchbruch

    Eine Warnweste mit der Aufschrift «ver.di». Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa/lno) – Die Gewerkschaft Verdi hofft nach fast sechsmonatigen Verhandlungen auf einen Durchbruch im Tarifkonflikt um den Hamburger Groß- und Außenhandel. Kurz vor der fünften Gesprächsrunde an diesem Freitag sagte Verdi-Verhandlungsführerin Heike Lattekamp mit Blick auf die jüngsten Abschlüsse in anderen Tarifbezirken, diese seien eine gute Basis für die Gespräche in Hamburg. «Wir hoffen deshalb, dass wir den... Mehr lesen
  • Rapp peilt Sieg bei Heimpremiere gegen Darmstadt an

    Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – Marcel Rapp schaut seiner Heimpremiere als Cheftrainer von Holstein Kiel in der 2. Fußball-Bundesliga mit Zuversicht entgegen. «Die Vorfreude bei mir ist riesig, alles hier kennen zu lernen. Das Wetter soll ja auch mitspielen, die Vorzeichen stehen also gut», sagte der Coach des Tabellen-15. am Donnerstag. Dass in Darmstadt 98 am Samstag (13.30 Uhr/Sky) die «Torfabrik... Mehr lesen
  • «Ron läuft schief»: Film über Freundschaft in digitaler Zeit
    " href="https://cdn.sat1regional.de/wp-content/uploads/2021/10/21115121/urn-newsml-dpa-com-20090101-211021-99-677575_large_4_3.jpg" rel="lightbox">

    Eine Filmszene aus „Ron läuft schief“ ist zu sehen. Foto: -/Walt Disney Germany/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa) – Ist Ihr Kind süchtig nach Likes auf Instagram, macht nur noch weichgezeichnete Videos für die sozialen Medien oder verbringt mehr Zeit mit seinen Online-Videospiel-Freunden als mit denen aus der Schule? Dann sollten Sie es mal ins Kino schicken. Und zwar in den Film «Ron läuft schief». Der neue Animationsfilm aus der Disney-Schmiede nimmt den Wert von... Mehr lesen
  • Zoo Osnabrück schließt wegen Sturms

    Eine Windfahne zeigt die Windrichtung an. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Osnabrück (dpa/lni) – Wegen des Sturmtiefs «Ignatz» bleibt der Zoo in Osnabrück am Donnerstag geschlossen. Da der Deutsche Wetterdienst Sturmböen von bis zu 110 Kilometern in der Stunde voraussage, wolle der Zoo weder die Gesundheit von Besuchern noch von Tieren gefährden, teilte das Unternehmen mit. Die Tiere sollen nach Möglichkeit in den Stallungen bleiben. Am Freitag werde voraussichtlich wieder... Mehr lesen
  • Baugenehmigung für großen Windpark in der Nordsee
    Hamburg (dpa) – Ein großer Windpark mit 900 Megawatt Leistung in der Deutschen Bucht darf gebaut werden. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Hamburg teilte am Donnerstag mit, es habe den Planfeststellungsbeschluss für das Projekt Borkum Riffgrund 3 des dänischen Unternehmens Örsted erlassen. Der Windpark liegt etwa 53 Kilometer von der Insel Borkum und 55 Kilometer von... Mehr lesen
  • Berentzen verdient mehr und wartet auf Jahresendgeschäft
    Haselünne (dpa/lni) – Der Getränkehersteller Berentzen hat über den Sommer gut verdient. Das Konzernbetriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei in den ersten neun Monaten auf 5,1 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Haselünne im Emsland mit. Das sei ein Zuwachs von 43,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Umsatz sank zugleich um 6,3 Prozent auf... Mehr lesen
  • Baum stürzt auf Oberleitung: Bahnverkehr beeinträchtigt

    Ein Polizist läuft über einen Bahnsteig. Foto: Jonas Walzberg/dpa/Symbolbild

    Hamburg/Kiel (dpa/lno) – Ein auf eine Oberleitung gestürzter Baum hat am Donnerstagmorgen für Beeinträchtigungen im Zugverkehr zwischen Hamburg und Kiel sowie Flensburg gesorgt. Die Meldung sei gegen 7.30 Uhr eingegangen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn. Die Oberleitung auf der Strecke zwischen Neumünster und Rendsburg musste repariert werden. Es kam zu Verspätungen. Das Tief «Ignatz» bringt am Donnerstag heftige... Mehr lesen

Themen 37 bis 72 von 142