Newsticker für Norddeutschland

  • Sichtschutzzäune gegen Gaffer: Pilotversuch auf A2 und A7
    Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein präsentiert einen mobilen Sichtschutz. Foto: Markus Scholz/Archivbild
    Hannover (dpa/lni) – Zum Schutz vor Gaffern an Unfallstellen hat das niedersächsische Verkehrsministerium die A2 und die A7 mit mobilen Sichtschutzzäunen ausgestattet. Die Autobahnmeisterei Hannover kann je nach Bedarf die Barrieren aufstellen, um Opfer und Retter abzuschirmen. «Beim Versuch, neugierige Blicke auf eine Unfallstelle zu erhaschen, bremsen Gaffer oft plötzlich ab und gefährden dadurch sich und andere», sagte Verkehrsminister... Mehr lesen
  • Verjährung bei Kindesmissbrauch: SPD und CDU für Abschaffung
    Dirk Toepffer (CDU) nimmt bei einer Pressekonferenz teil. Foto: Silas Stein/Archivbild
    Hannover (dpa/lni) – SPD und CDU im niedersächsischen Landtag wollen sich für die Abschaffung der Verjährung von Kindesmissbrauch einsetzen. Die SPD begründete ihren Vorstoß mit den steigenden Fallzahlen bei Sexualdelikten gegen Kinder und Jugendliche sowie erschreckenden Taten beispielsweise in Lügde oder in der katholischen Kirche. Niedersachsen solle sich mit einer Bundesratsinitiative dafür einsetzen, die Verjährung zu streichen,wie dies bislang... Mehr lesen
  • Lotto King Karl: «Kralle mich ja nicht fest» an HSV-Hymne
    Lotto King Karl singt auf der Freilichtbühne im Stadtpark. Foto: Markus Scholz/Archivbild
    Hamburg (dpa) – In die Diskussion um die Hymne des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV hat sich jetzt der Sänger und Komponist des Liedes eingeschaltet. Lotto King Karl, der den Song seit 14 Jahren vor fast jedem Heimspiel im Stadion singt, sagte der «Hamburger Morgenpost» (Freitag): «Ich verstehe die Diskussion irgendwo schon, und man kann alles hinterfragen. Dass man jetzt nicht... Mehr lesen
  • Radfahrerin erleidet schwere Kopfverletzungen bei Unfall
    Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Eine Radfahrerin ist beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Norderstedt (Kreis Segeberg) lebensgefährlich am Kopf verletzt worden. Die 65-jährige Frau hatte am Donnerstag auf der Niendorfer Straße gerade eine grüne Ampel passiert, als die Norderstedterin von einem abbiegenden Lastwagen erfasst wurde, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Radfahrerin stürzte und wurde mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in... Mehr lesen
  • Kieler Minister fordert Klarheit bei strengeren Düngeregeln
    Kiel (dpa/lno) – Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht hat reserviert auf die Vorschläge des Bundes für verschärfte Düngeregeln reagiert. Ob die Maßnahmen den Vorgaben der EU entsprechen, bleibe besonders mit Blick auf die Wasserrahmenrichtlinie völlig offen, sagte der Grünen-Politiker am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. «Die Reform kann nur dann beschlossen werden, wenn klar ist, dass sie nicht gleich wieder... Mehr lesen
  • «Audi-Bande»: Hauptangeklagter zeigt sich aussagebereit
    Die Aufschrift «Landgericht Düsseldorf» ist am Gebäude des Landgerichtes zu sehen. Foto: Martin Gerten/Archivbild
    Düsseldorf (dpa/lnw) – Im Prozess gegen drei mutmaßliche Geldautomaten-Sprenger der sogenannten «Audi-Bande» hat sich der Hauptangeklagte aussagebereit gezeigt. Das Düsseldorfer Landgericht hatte ihm im Fall eines umfassenden Geständnisses eine Haftstrafe zwischen sechseinhalb und knapp acht Jahren in Aussicht gestellt. Sollten sich die Vorwürfe gegen ihn bestätigen, drohen ihm ohne Geständnis bis zu elf Jahre Haft. Zu einem Geständnis kam... Mehr lesen
  • SPD: Mehr Unterstützung des Landes für bezahlbares Wohnen
    Kiel (dpa/lno) – Die SPD im Kieler Landtag fordert ein stärkeres Engagement des Landes zur Schaffung von mehr bezahlbaren Wohnungen. Dies sei eine der drängendsten sozialen Fragen, sagte die wohnungsbaupolitische Sprecherin der Fraktion, Özlem Ünsal, am Freitag in Kiel. Allein in Kiel und Lübeck fehlten 24 000 bezahlbare Wohnungen. Mit dem Themenkomplex wird sich am nächsten Mittwoch der Landtag... Mehr lesen
  • Tigerbabys erkunden erstmals Außengehege
    Zwei junge Sibirische Tiger liegen im Gehege im Zoo in Hannover. Foto: Peter Steffen
    Hannover (dpa/lni) – Die vor zwei Monaten geborenen Tiger-Drillinge haben sich im Zoo Hannover zum ersten Mal den Besucher gezeigt. Sie schlichen in ihrem Gehege durch das hohe Gras, pirschten sich an Schmetterlinge heran und suchten schnell wieder Schutz bei Mutter Alexa, um mit ihr zu toben. Ihre ersten Wochen hätten die drei Sibirischen Tiger hinter den Kulissen verbracht,... Mehr lesen
  • Tanz als Protest und Klimawandel beim Sommerfestival
    Besucher stehen vor dem Eingang einer großen Foyer-Halle vom Kampnagel. Foto: Georg Wendt/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Tanz als Protest, Musik aus dem All und Klimawandel: Das Internationale Sommerfestival in der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel blickt vom 7. bis zum 25. August mit Gegenwartskunst in die Zukunft. «Kunst, die den Zustand der Welt beschreibt und einen Blick in die Zukunft wirft», so beschreibt Festivalleiter András Siebold das Programm, das am Freitag in Hamburg vorgestellt... Mehr lesen
  • Junge nach Sturz in Regenrückhaltebecken gestorben
    Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Der Junge, der am Montagabend in Hamburg-Neugraben in ein Rückhaltebecken gefallen war, ist nach Polizeiangaben am späten Donnerstagnachmittag in der Uniklinik Eppendorf gestorben. Sein Vater werde nach wie vor im Krankenhaus behandelt, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Zunächst hatte das «Hamburger Abendblatt» über den Tod des Jungen berichtet. Über das Alter des Jungen machten Polizei und... Mehr lesen
  • Wetterdienst prognostiziert schönen Wochenbeginn
    Roter Klatschmohn blüht vor blauem Himmel und der Sonne. Foto: Sven Hoppe/Archivbild
    Hannover (dpa/lni) – Zum Beginn des Wochenendes müssen sich viele Niedersachsen erneut auf Gewitter einstellen. Am Samstag kann es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) dabei vor allem im Norden des Landes örtlich auch heftige Regenfälle geben. «Das hat zum Teil Unwetterpotenzial», sagte ein Sprecher. Im Binnenland werden zudem Windböen erwartet. Die Temperaturen liegen nach der Prognose zwischen 19... Mehr lesen
  • Größte Frauen-Segelregatta der Welt auf Außenalster
    Andy Grote (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Daniel Reinhardt/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburger Alster ist an diesem Wochenende Schauplatz der größten Frauen-Regatta der Welt. Ein Jahr nach der Premiere mit 60 Mannschaften sind beim aktuellen «Helga Cup» 84 Teams mit Seglerinnen aus zehn Ländern am Start. Den ersten Startschuss gibt am Freitag Hamburgs Staatsrat Christoph Holstein, Sportsenator Andy Grote eröffnet das Spektakel am Abend offiziell. Organisator ist... Mehr lesen
  • VW-Arbeiter lassen US-Gewerkschaft abblitzen
    Ein VW-Schild steht im Volkswagenwerk in Wolfsburg. Foto: Sebastian Gollnow/Archivbild
    Chattanooga (dpa) – Die Mitarbeiter im einzigen Volkswagen-Werk in den USA haben sich mit knapper Mehrheit gegen eine Vertretung durch die Autogewerkschaft UAW entschieden. Sie stimmten mit 833 zu 776 Stimmen gegen den Vorschlag, sich am Standort Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee von der UAW repräsentieren zu lassen. Das teilte VW-Werkssprecherin Amanda Plecas in der Nacht auf Samstag mit. Für... Mehr lesen
  • Ex-Weltmeister Brähmer will wieder Top-Titel im Boxen
    Schwerin/Hamburg (dpa) – Jürgen Brähmer nimmt wieder Anlauf auf einen internationalen Box-Titel. Der 40 Jahre alte frühere Weltmeister trifft in einem Aufbaukampf am Samstagabend (22.35 Uhr/MDR) in der Schweriner Sport- und Kongresshalle auf Erdogan Kadrija aus Hamburg. «Ich fühle mich sehr gut und habe beste Werte. Ich hoffe, dass noch ein paar spannende Kämpfe vor mir liegen», sagte Brähmer... Mehr lesen
  • Köttgen: Nächste Saison wird «sehr viel härter» für den HSV
    Max-Arnold Köttgen spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Axel Heimken/Archivbild
    Hamburg (dpa) – Der HSV-Aufsichtsratsvorsitzende Max-Arnold Köttgen befürchtet für den Fußball-Zweitligisten eine komplizierte Saison. «Der Wettbewerb wird hart. Sehr viel härter als in der abgelaufenen Spielzeit», sagte Köttgen in einem Interview der «Bild»-Zeitung (Freitag) und ergänzte: «Natürlich muss es das Ziel sein, besser abzuschneiden. Man muss die Aufgabe aber auch mit einer Portion Demut angehen. Der Aufstieg ist kein... Mehr lesen
  • Bahn setzt längere Zügen nach Sylt ein
    Ein Regionalzug der Deutschen Bahn steht im Bahnhof. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Auf der Marschbahn-Strecke nach Sylt werden von kommender Woche an in den Hauptverkehrszeiten längere Züge eingesetzt. Der erste Zug der DB Regio mit zwölf statt zehn Wagen werde am Montag von Husum aus starten, sagte eine Bahn-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Die Zahl der Sitzplätze erhöhe sich damit von 820 auf 1000 pro Zug. Um... Mehr lesen
  • Städtebund: 5G-Gewinne müssen in den ländlichen Raum fließen
    Leerrohre für Glasfaserleitungen für schnelles Internet werden im niedersächsischen Sehnde verlegt. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv
    Hannover (dpa/lni) – Von den rund 6,6 Milliarden Euro aus der 5G-Mobilfunkauktion sollte aus Sicht des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes vor allem der ländliche Raum profitieren. Die Gewinne aus der Frequenzversteigerung müssten dringend in die digitale Infrastruktur der kleinen und mittleren Städte und Gemeinden fließen, forderte der Sprecher des Bundes, Thorsten Bullerdiek. Sonst bleibe Deutschland in Sachen Digitalisierung weiter... Mehr lesen
  • Leiche bei Löscharbeiten gefunden
    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht nach einer Übung mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
    Schwerinsdorf (dpa/lni) – Bei Löscharbeiten an einem Einfamilienhaus in Schwerinsdorf im Landkreis Leer haben Feuerwehrleute eine Frauenleiche gefunden. Noch sei nicht klar, ob die 86-Jährige durch den Brand starb, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Nach ersten Erkenntnissen wohnte die Frau alleine in dem Haus. Das Gebäude brannte bei dem Feuer am Donnerstag komplett ab. Die Polizei geht von einem... Mehr lesen
  • Salz und Seele: Festival «Kultursommer am Kanal» beginnt
    Mölln (dpa/lno) – Der «Kultursommer am Kanal» startet am Samstag wieder im Kreis Herzogtum Lauenburg. In rund 90 Veranstaltungen an 30 Orten entlang des Elbe-Lübeck-Kanals laden Künstler, Musiker und Maler dazu ein, Kunst, Kultur und Natur zu erleben. Das diesjährige Motto «Das Wasser – Das Salz – Die Seele» sei auch eine Einladung zum Fantasieren darüber, das das Leben... Mehr lesen

Themen 73 bis 91 von 91