Newsticker für Norddeutschland

  • Bürgermeisterin: «Sorge vor Infektionen ist momentan gering»

    Zahlreiche Touristen warten im Fährhafen vor der Überfahrt zur Insel Langeoog. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

    Langeoog (dpa/lni) – Langeoogs Inselbürgermeisterin Heike Horn (parteilos) beobachtet die Corona-Infektionslage genau. Im dpa-Interview berichtet sie, warum bei den Insulaner zurzeit aber die Freude überwiegt, Gäste auf Langeoog beherbergen zu können. Frage: Frau Horn, viele Küstenorte und auch einige Inseln berichten in diesen Tagen von vollen Pensionen und Hotels. Wie sieht es auf Langeoog aus? Antwort: Mit dem Ferienbeginn... Mehr lesen
  • Weil: «Normalität, wenn sehr große Mehrheit geimpft»

    Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sieht in der Corona-Pandemie das Impfen gegen das Virus als zentralen Schlüssel für eine Rückkehr zur Normalität. «Ein Leben in Normalität wird sich dann ergeben, wenn eine sehr große Mehrheit in der Gesellschaft vollständig geimpft ist», sagte Weil in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur. Die verfügbaren Impfstoffe schlügen auf die... Mehr lesen
  • Werder gegen Hannover: Zweitliga-Nordduell vor 14.000 Fans

    Werder Fans halten ihre Schals hoch. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

    Bremen (dpa/lni) – Bundesliga-Absteiger Werder Bremen bestreitet am Samstagabend sein erstes Zweitliga-Spiel seit mehr als 40 Jahren. Beim Saisonauftakt gegen Hannover 96 werden dazu im Wohninvest Weserstadion rund 14.000 Zuschauer erwartet. Nach einer Entscheidung des Bremer Senats dürfte Werder bei diesem Nordduell sogar 25.000 Fans zulassen. Um die Sicherheitsabstände einzuhalten und die Abläufe bei der Zuschauer-Rückkehr erst einmal zu... Mehr lesen
  • Warnung vor Vibrionen in Ostsee: Erster Infektionsfall in MV

    Wellen am Strand eines Seebads. Foto: Stefan Sauer/dpa/Archivbild

    Rostock (dpa) – Viele Ostseebäder machen derzeit mit Aushängen auf die Gefahr durch Vibrionen aufmerksam. Die Bakterien kommen natürlicherweise im Ostseewasser vor und vermehren sich ab Wassertemperaturen von etwa 20 Grad. Sie verursachen in sehr seltenen Fällen teilweise schwere Infektionen, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) mitteilte. Nach dem nun veröffentlichten Vibrionen-Bericht aus der vergangenen Woche hat... Mehr lesen
  • Fall Friesenhof: Schadensersatzklage in Vorbereitung

    Das Friesenhof-Jugendheim in Hedwigenkoog. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Sechs Jahre nach der Schließung zweier Mädchenheime der Jugendhilfeeinrichtung Friesenhof in Dithmarschen bereitet der Anwalt der damaligen Betreiberin eine Schadensersatzklage in Millionenhöhe gegen das Land Schleswig-Holstein vor. «Wir sind dabei», sagte Trutz Graf Kerssenbrock der Deutschen Presse-Agentur. Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts (VG) und einem Beschluss des Oberverwaltungsgerichts (OVG) ist das Kapitel Friesenhof verwaltungsrechtlich beendet und... Mehr lesen
  • IG Metall: Mit emissionsfreiem Küstenverkehr Werften sichern

    Daniel Friedrich, Bezirksleiter der IG Metall Küste. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild

    Rostock/Hamburg (dpa) – Die IG Metall Küste hat ein neues Mobilitätskonzept unter Einbeziehung der Seewege an den Küsten gefordert. «Wir sind immer noch beseelt davon, dass die weltweit verschifften Waren in einem großen Hafen ankommen und dann auf die Schiene oder die Straße verlagert werden», sagte Bezirksleiter Daniel Friedrich der Deutschen Presse-Agentur. Stattdessen könnten die Waren auf moderne und... Mehr lesen
  • Tschentscher verteidigt Maskenpflicht an Schulen

    Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg. Foto: Marcus Brandt/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat die weiterhin relativ harten Corona-Auflagen an den Schulen verteidigt. «Wir wollen einen Rückfall in der Pandemie und Einschränkungen im Präsenzunterricht unbedingt vermeiden», sagte Tschentscher der Deutschen Presse-Agentur. Deshalb beginne der Unterricht nach den Sommerferien am 5. August so, wie es vor den Ferien gewesen sei: «Präsenzunterricht in allen Klassenstufen, aber... Mehr lesen
  • Straßenkunst-Festival startet auf Spielbudenplatz

    Der Künstler Master of Hellfire tritt während des Spielbuden Festivals auf. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa) – Mit weithin sichtbaren und beeindruckenden Feuershows ist am Freitagabend das 1. Hamburger Spielbudenfestival auf der Reeperbahn offiziell eröffnet worden. Im Mittelpunkt der Show stand dabei der Feuerspucker Master of Hellfire, der sein Können auf einem Bagger stehend vorführte. Durch den Abend führte Festival-Gründer Corny Littmann. Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD) sagte, es sei ein einzigartiges Kulturerlebnis,... Mehr lesen
  • Motorradfahrer wollen krebskranken Jungen aufmuntern
    Rhauderfehn (dpa/lni) – Hunderte Motorradfahrer werden am Samstag in einem Ort in Ostfriesland erwartet, um mit einem Korso einem schwer krebskranken sechsjährigen Jungen eine Freude zu machen. Die Polizei stellt sich sogar auf mehrere Tausend Biker ein und will neben dem Treffpunkt am Marktplatz des kleinen Ortes im Kreis Leer Ausweichtreffpunkte einrichten. «Der Marktplatz dürfte auf jeden Fall zu... Mehr lesen
  • Weitere Impfaktion in den Hamburger Messehallen

    Menschen gehen ins Impfzentrum in den Messehallen. Foto: Marcus Brandt/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Mit einem weiteren Ohne-Termin-Aktionstag sollen Impfwillige am Samstag ins Zentrale Impfzentrum in den Hamburger Messehallen gelockt werden. Zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr können Interessierte dort ohne vorherige Anmeldung eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Mitzubringen sind lediglich ein Pass oder Personalausweis und – soweit vorhanden – ein Impfpass. Am vergangenen Sonnabend war die Nachfrage beim ersten Aktionstag dieser... Mehr lesen
  • Erste Partys ohne Abstand und Maske in drei Discos im Norden

    Eine Discokugel hängt von der Decke des Joy. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Im Rahmen eines wissenschaftlich begleiteten Modellprojekts sind ab heute in drei Diskotheken in Schleswig-Holstein wieder Partys ohne Masken und Abstand geplant. Innerhalb von vier Wochen dürfen das «Joy» in Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg), das «Horizon» in Oldenburg in Holstein und das «Bootshaus» in Flensburg jeweils drei Abende veranstalten. Zwar können Discos im Land seit Ende Juni generell... Mehr lesen
  • Fallschirmspringer messen sich im Zielspringen

    Fallschirmspringer aus Niedersachsen springen bei einer Übung mit Gleitschirmen. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

    Bodenfelde (dpa/lni) – Deutschlands beste Fallschirmspringer im Zielspringen haben sich am Samstag zum Deutschland-Cup in Bodenfelde im Landkreis Northeim getroffen. Dabei sprangen die Sportlerinnen und Sportler einen Kilometer hoch über dem Boden aus einem Hubschrauber, um auf einem winzig kleinen Ziel zu landen. «Der Zielpunkt ist in etwa so groß wie eine Zwei-Euro-Münze und wird mit der Hacke oder... Mehr lesen
  • Schalke startet mit Niederlage gegen Hamburger SV

    Trainer Dimitrios Grammozis. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

    Gelsenkirchen (dpa) – Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 ist mit einer Niederlage in die neue Spielzeit der 2. Fußball-Liga gestartet. Die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis verlor am Freitagabend vor 19.770 Zuschauern gegen Mitfavorit Hamburger SV mit 1:3 (1:0). Der im Sommer vom HSV nach Gelsenkirchen gewechselte Simon Terodde erzielte in der 7. Minute die Führung für die Gastgeber. Noch... Mehr lesen

Themen 73 bis 85 von 85