Newsticker für Norddeutschland

  • Mann rammt Brückengeländer und entgeht nur knapp Unglück

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

    Nienburg (dpa/lni) – Nur mit Glück ist ein 26-Jähriger bei einem Unfall in Nienburg vermutlich größeren Verletzungen entgangen. Der Mann fuhr am Montagmorgen mit seinem gerade erst am Wochenende gekauften Auto gegen das Geländer einer Brücke über den Meerbach. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Metallträger des Geländers abgelöst, der nur knapp an der Windschutzscheibe vorbei über das... Mehr lesen
  • St. Pauli-Profi Buballa trainiert individuell

    St. Paulis Daniel Buballa. Foto: Focke Strangmann/EPA/Pool/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Drei Profis des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli haben zum Wochenstart ein reduziertes Programm absolviert. Wie die Hanseaten am Montag mitteilten, arbeitete Abwehrspieler Daniel Buballa (Patellasehnenprobleme) individuell, seine Teamkollegen Luis Coordes und Jannes Wieckhoff (beide Trainingssteuerung) machten nur Teile des Teamtrainings mit. Mert Kuyucu (krank) nahm an der Vormittagseinheit gar nicht erst teil. Mittelung FC St. Pauli Mehr lesen
  • Mit gestohlenem Boot und gefälschtem Führerschein unterwegs
    Oldenburg (dpa/lno) – Betrunken, ohne Führerschein, aber dafür mit einem gestohlenen Boot auf dem Anhänger war ein 30 Jahre alter Mann unterwegs, den die Polizei bei Oldenburg im Kreis Ostholstein aus dem Verkehr gezogen hat. Bei der Kontrolle habe der Fahrer statt seines eigenen einen gefälschten belgischen Führerschein vorgelegt, berichtete die Polizei am Montag. Das Boot habe sich als... Mehr lesen
  • Erster Corona-Test: VfL Wolfsburg startet BL-Vorbereitung
    Wolfsburg (dpa) – Fünf Tage nach dem Europa-League-Aus gegen Schachtjor Donezk hat beim VfL Wolfsburg die Vorbereitung auf die nächste Saison in der Fußball-Bundesliga begonnen. Der Club zog seine Spieler am Montag zu einer ersten Corona-Testreihe zusammen. Am Mittwoch folgt dann die zweite, ehe die Wölfe am Donnerstag wieder mit dem Mannschaftstraining beginnen wollen. Der VfL hat im September... Mehr lesen
  • Geteiltes Echo auf Scholz-Nominierung in Niedersachsen
    Hannover/Bremen (dpa/lni) – Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat dem neu nominierten Kanzlerkandidaten seiner Partei, Olaf Scholz, die Unterstützung seines Landesverbandes zugesichert. «Olaf Scholz hat in vielen Ämtern gezeigt, dass er sehr gut regieren kann. Zu Recht trauen ihm viele Menschen in Deutschland die Nachfolge von Angela Merkel zu», sagte er am Montag in Hannover. Auch andere Sozialdemokraten begrüßten... Mehr lesen
  • Hamburger Urteil gegen Ex-KZ-Wachmann ist rechtskräftig

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in der Hand. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa/lno) – Das Urteil des Hamburger Landgerichts gegen einen früheren SS-Wachmann im KZ Stutthof ist rechtskräftig. Die für drei der Nebenkläger und für den Angeklagten eingelegten Rechtsmittel der Revision seien zurückgenommen worden, teilte das Gericht am Montag mit. Eine Jugendstrafkammer am Landgericht hatte den 93 Jahre alten Angeklagten am 23. Juli wegen Beihilfe zum Mord in 5232 Fällen... Mehr lesen
  • Wolf stirbt auf der Autobahn
    Braunschweig/Lehrte (dpa/lni) – Ein Wolf ist auf der Autobahn 2 bei Lehrte von einem Auto erfasst worden und gestorben. Das Tier habe am frühen Montagmorgen die Fahrbahn Richtung Berlin überquert, teilte die Polizei Braunschweig mit. Ein 35-jähriger Autofahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Das Tier verendete noch am Unfallort und das stark beschädigte Auto musste abgeschleppt werden. Polizeimeldung Mehr lesen
  • Wasserstände an der Elbe wieder extrem niedrig
    Norden (dpa/lni) – Die Pegelstände an der Elbe sind in diesem Sommer bereits das dritte Jahr in Folge äußerst niedrig. Das sagte Sprecher Carsten Lippe vom Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in Norden. Für den niedersächsischen Abschnitt der Elbe sprach er von Werten im Bereich eines «extremen Niedrigwasserereignisses». Als Extremwertbereich würden dabei Pegelstände unter einem Meter am... Mehr lesen
  • Corona-Fall: VfB Lübeck schickt Betroffenen in Quarantäne

    Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus. Foto: Uncredited/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa/Archivbild

    Lübeck (dpa/lno) – Fußball-Drittligist VfB Lübeck beklagt einen positiven Corona-Test. Bei einer Testung außerhalb der üblichen Testreihen von Mannschaft und Funktionsteam sei «am Wochenende eine Person aus dem Drittliga-Team positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden», teilten die Schleswig-Holsteiner am Montag mit. Die Person befinde sich in Quarantäne und werde vom Verein versorgt. Zu weiteren Details bezüglich der Identität und des... Mehr lesen
  • Durchschnittliches Ergebnis bei Weizenernte erwartet

    Erntereifer Weizen steht auf einem Feld. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

    Hannover (dpa/lni) – Die Weizen- und Gerstenernte steht in Niedersachsen kurz vor ihrem Abschluss. Nach Angaben des Landvolks vom Montag sind in diesem Jahr durchschnittliche Erträge zu erwarten. Regional dürften die Erntemengen sehr unterschiedlich ausfallen und zwischen 7 und 9,5 Tonnen je Hektar liegen. Im Durchschnitt liege der Ertrag bei 8 Tonnen pro Hektar. In Regionen, in denen Regen... Mehr lesen
  • U1-Sperrung in Hamburg dauert eine Woche länger
    Hamburg (dpa/lno) – Die seit Juni bestehende Sperrung der U1 zwischen Hauptbahnhof und Stephansplatz muss um eine Woche verlängert werden. Die Bahn fährt auf diesem Streckenabschnitt erst wieder ab dem 21. August, wie die Hamburger Hochbahn am Montag mitteilte. Grund für die Verzögerungen waren Probleme beim Durchbruch von der Straßenebene durch zwei Stahlbetondecken bis zur U-Bahn-Ebene. Während die Arbeiten... Mehr lesen
  • Feuerwehr befreit 20 ausgebüxte Rinder aus Kanal

    Kühe weiden auf einer Wiese. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

    Norden (dpa/lni) – Auch Rinder brauchen bei diesen Temperaturen wohl eine Erfrischung – die Feuerwehr hat am Montag in Ostfriesland 20 entlaufene Tiere aus einem Kanal holen müssen. «Sie haben wahrscheinlich versucht zu trinken oder sich abzukühlen. Sie kamen dann die steile Böschung nicht mehr hoch», sagte Einsatzleiter Thomas Kettler in Norden (Landkreis Aurich). Bis zum Hals standen die... Mehr lesen
  • Ausreichend Platz an den Stränden von Nord- und Ostsee

    Strandkörbe stehen am Strand von Westerland auf Sylt. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

    Scharbeutz/St. Peter-Ording (dpa/lno) – Nach den vollen Badestränden vom Wochenende ist am Montag an Schleswig-Holsteins Küsten wieder Ruhe eingekehrt. An der Ostsee gab es in der Lübecker Bucht trotz Super-Strandwetters am Mittag noch genügend Plätze für Ausflügler. Nach dem Ende der Ferien in Berlin, Brandenburg und Schleswig-Holstein am Wochenende beziehungsweise am Dienstag in Nordrhein-Westfalen standen an dem rund 30... Mehr lesen
  • Baby kann Fahrt in Klinik nicht abwarten: Geburt im RTW

    Ein Rettungswagen fährt durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/dpa/Symbolbild

    Braunschweig (dpa/lni) – Ein Braunschweiger Baby hat es am Montagmorgen ziemlich eilig gehabt, auf die Welt zu kommen. Das Mädchen wurde auf der Fahrt ins Krankenhaus in einem Rettungswagen geboren, wie Einsatzleiter Torben Müller mitteilte. Bei der hochschwangeren Frau hätten in der Innenstadt unvermittelt die Wehen eingesetzt, so dass ein Rettungswagen und eine Notärztin alarmiert wurden. Das Ende der... Mehr lesen
  • Helfer aus Beirut kehren nach Deutschland zurück
    Frankfurt (dpa) – Ein großer Teil der Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) ist am Montagvormittag aus dem Libanon nach Deutschland zurückgekehrt. Auch 13 Helfer der Rettungsorganisation @fire Internationaler Katastrophenschutz mit Sitz im Landkreis Osnabrück sind zurückgekommen. «Es war ein herausfordernder Einsatz», sagte ein Sprecher des THW. «Die Kollegen vor Ort haben von einer völligen Zerstörung berichtet.» Überlebende habe die... Mehr lesen
  • Nord-SPD begrüßt Scholz-Kanzlerkandidatur

    Ralf Stegner, SPD-Fraktionsvorsitzender, spricht bei einer Landtagssitzung. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Die SPD in Schleswig-Holstein unterstützt die Nominierung von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten der Partei. «Olaf Scholz ist der richtige Kanzler für Deutschland», sagte die Landesvorsitzende Serpil Midyatli am Montag in Kiel. «Diese frühe und klare Festlegung auf einen Kanzlerkandidaten wird auch der gesamten SPD einen Schub geben.» Während die Union sich über Personalfragen zerlege, sei die... Mehr lesen
  • Gericht: Kein Rechtsanspruch auf Maskenpflicht im Unterricht
    Hamburg (dpa/lno) – Nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts Hamburg gibt es zum Schutz vor einer Corona-Infektion an Schulen keinen Anspruch auf Anordnung einer Maskenpflicht im Unterricht. Die Richter lehnten am Montag einen Eilantrag ab, wonach an Schulen während des Unterrichts das Tragen einer Maske für Schüler und Lehrer verpflichtend sein sollte, wie das Gericht mitteilte. Gegen die Entscheidung könne... Mehr lesen
  • Ohne Maske in Bus und Bahn kostet in Hamburg künftig 40 Euro
    Hamburg (dpa/lno) – Hamburg führt eine Strafe von 40 Euro für Fahrgäste ein, die sich in Bussen und Bahnen nicht an die geltende Maskenpflicht halten oder die Mund-Nasen-Bedeckung nicht korrekt tragen. Verstärkte Kontrollen nach den Sommerferien hätten ergeben, dass die Maskendisziplin im öffentlichen Nahverkehr abnehme, teilten die Verkehrsbehörde und die Unternehmen im Verkehrsverbund HVV am Montag mit. Am Wochenende... Mehr lesen
  • Stegner hält SPD-geführtes Regierungsbündnis für möglich
    Kiel/Berlin (dpa) – Der frühere SPD-Bundesvize Ralf Stegner hält mit Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidaten «ein SPD geführtes progressives Regierungsbündnis» für «erreichbar». Als Voraussetzung nannte Stegner am Montag auf Twitter, dass die SPD geschlossen und entschlossen, mit gutem sozialdemokratischen Programm, leidenschaftlich kämpfendem Team um Scholz, mit Klartextkommunikation und Selbstbewussten kämpfe. Stegner ist zurzeit SPD-Landtagsfraktionschef in Schleswig-Holstein, für die nächste Wahl... Mehr lesen
  • Nord-SPD begrüßt Scholz-Kanzlerkandidatur
    Kiel (dpa/lno) – Die SPD in Schleswig-Holstein unterstützt die Nominierung von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten der Partei. «Olaf Scholz ist der richtige Kanzler für Deutschland», sagte die Landesvorsitzende Serpil Midyatli am Montag in Kiel. «Diese frühe und klare Festlegung auf einen Kanzlerkandidaten wird auch der gesamten SPD einen Schub geben.» Während die Union sich über Personalfragen zerlege, sei die... Mehr lesen
  • SPD-Landeschefin für Anschlussförderung bei Windkraft

    Serpil Midyatli (SPD) steht vor der SPD-Geschäftsstelle in Kiel. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild

    Sehestedt (dpa/lno) – Die schleswig-holsteinische SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli pocht auf weitere staatliche Zuschüsse für Windenergie. Im nächsten Jahr drohten 500 Anlagen wegzufallen, weil die Förderung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) auslaufe, sagte Midyatli am Montag. «Die Landesregierung muss sich bei der anstehenden EEG-Novelle für eine Anschlussförderung einsetzen, damit wir bei der Windkraft nicht noch weiter zurückfallen.» Midyatli hatte zuvor in... Mehr lesen
  • Leonhard begrüßt Scholz‘ Nominierung zum Kanzlerkandidaten
    Berlin/Hamburg (dpa/lno) – Hamburgs SPD-Vorsitzende Melanie Leonhard hat die Entscheidung der SPD-Bundesspitze zur Nominierung von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten begrüßt. «Gute Entscheidung», twitterte Scholz‘ Nachfolgerin an der Hamburger SPD-Spitze am Montag. Mit der Nominierung hätten Präsidium und Vorstand die entscheidenden Weichen für einen erfolgreichen Bundestagswahlkampf 2021 gestellt. «Olaf Scholz hat die nötige Kompetenz und Erfahrung», betonte die Sozialsenatorin. «Olaf... Mehr lesen
  • «Aktenzeichen XY» sucht nach Ammerländer Bankräuber
    Oldenburg/Mainz (dpa/lni) – Nach einem Banküberfall im Landkreis Ammerland mit mehreren Tausend Euro Beute erhofft sich die Polizei Hinweise durch die ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY… ungelöst». Details zu dem Fall vom Juli 2019 in Augustfehn werden am kommenden Mittwochabend (20.15 Uhr) ausgestrahlt, wie die Polizei in Oldenburg am Montag mitteilte. Damals hatte ein maskierter Täter mehrere Bankangestellte bedroht und die... Mehr lesen
  • Verletzung bei Nordic-Walking-Tour: Verursacher haftbar

    Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa/Symbolbild

    Schleswig (dpa/lno) – Ein Nordic-Walker ist grundsätzlich haftbar, wenn einer seiner Walking-Stöcke zwischen die Beine eines anderen Sporttreibenden gerät und diesen verletzt. Beim gemeinsamen Nordic Walking müsse man in der Regel nicht damit rechnen, verletzt zu werden, teilte das Oberlandesgericht am Montag in Schleswig nach einer Entscheidung des 6. Zivilsenats mit. (Az. 6 U 46/18) Daher könne sich der... Mehr lesen
  • Bauern brauchen «Regen, Regen und nochmals Regen»

    Weite Teile der Landwirtschaft in Niedersachsen leiden unter der anhaltenden Trockenheit und hoffen dringend auf Regen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – Die große Hitze und Trockenheit stellt die niedersächsischen Landwirte auf dem Höhepunkt der Erntezeit auf eine harte Probe. Beim Getreide hätten die Bedingungen zwar noch gestimmt, um Erträge mit verhältnismäßig «guten Feuchtegehalten» einzufahren, hieß es am Montag aus dem Landesbauernverband in Hannover. Doch der Wassermangel stelle derzeit insgesamt eine erhebliche Belastung dar. «Die Böden sind aufgrund... Mehr lesen
  • Kubicki: Scholz-Kanzlerkandidatur wird SPD auf Dauer schaden

    FDP-Vize, Wolfgang Kubicki. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

    Kiel/Berlin (dpa) – Die Nominierung von Olaf Scholz zum SPD-Kanzlerkandidaten wird nach Auffassung von FDP-Vize Wolfgang Kubicki der Sozialdemokratie «auf Dauer eher schaden». Kubicki sagte der Deutschen-Presse-Agentur am Montag in Kiel: «Denn die Führung der SPD muss erklären, warum Scholz von den Menschen im Land gewählt werden soll, wenn er es selbst nicht einmal schafft, von den eigenen Genossen zum... Mehr lesen
  • Betrunkener schläft Rausch in fremdem Schuppen aus

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

    Peheim (dpa/lni) – Um seinen Rausch auszuschlafen, hat sich ein Betrunkener bei Cloppenburg in einen Schuppen auf einem Bauernhof gelegt und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Anwohner meldeten am frühen Montagmorgen eine verdächtige Person auf dem Hof und riefen die Beamten. Mehrere Einsatzkräfte sicherten die Gebäude ab und fanden in einem als Werkstatt genutzten Nebengebäude einen schlafenden 41-Jährigen, wie... Mehr lesen
  • Tipper aus der Region Hannover gewinnt über 400 000 Euro

    Ein Eurojackpot-Lotterie-Schein. Foto: Caroline Seidel/dpa/Illustration

    Hannover (dpa/lni) – Ein noch unbekannter Tipper aus der Region Hannover hat über 400 000 Euro in der Lotterie Eurojackpot gewonnen. Der Gewinner habe die fünf richtigen Gewinnzahlen sowie eine korrekte Eurozahl auf dem Spielschein angekreuzt und dürfe sich über 409 769,10 Euro freuen, teilte Lotto Niedersachsen am Montag mit. Der Tipper habe seinen Spielschein in einer Annahmestelle in... Mehr lesen
  • SPD: Maskenpflicht ist in Schulen notwendig

    Serpil Midyatli (SPD) spricht während eines Interviews. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Der Schulstart in Schleswig-Holstein hat nach Ansicht der SPD Fehlentscheidungen von Bildungsministerin Karin Prien (CDU) offengelegt. «Die erste Schulschließung kam schon vor dem heutigen Schulstart, das zeigt: Eine Maskenpflicht zumindest für die sensiblen ersten zwei Wochen ist notwendig». sagte die SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli am Montag. In Rantrum bei Husum musste eine Grundschule wegen einer infizierten Lehrerin... Mehr lesen
  • Taucher bergen ertrunkenen Mann aus Badesee im Kreis Vechta

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

    Holdorf (dpa/lni) – Trotz großangelegter Suche haben Einsatzkräfte einen in einem Badesee vermissten Mann im Landkreis Vechta nur tot bergen können. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, teilte die Polizei am Montag mit. Demzufolge ging der aus Bippen im Landkreis Osnabrück stammende Mann alleine am Sonntag im Heidesee schwimmen. Nachdem er nicht zurückkam und seine Bekannte ihn auch... Mehr lesen
  • Mieter stirbt bei Wohnungsbrand in Norderstedt

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

    Norderstedt (dpa/lno) – Bei einem Wohnungsbrand in Norderstedt bei Hamburg ist in der Nacht zum Montag ein Mann ums Leben gekommen. Feuerwehrleute entdeckten den 56-Jährigen bei den Löscharbeiten leblos in seiner Wohnung. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die anderen Mieter des zweigeschossigen Mehrfamilienhauses blieben unverletzt. Der Sachschaden wurde auf 50 000 Euro beziffert. Zur... Mehr lesen
  • Restriktionen für Mannschaftssport: Lösung signalisiert

    Daniel Günther (l, CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Angesichts bisheriger Corona-Einschränkungen für den Amateur-Mannschaftssport in Schleswig-Holstein hat Ministerpräsident Daniel Günther den Sportverbänden zeitnah eine praktikable Lösung in Aussicht gestellt. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur sagte der CDU-Politiker am Montag dem Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes, Uwe Döring, dieser könne im Hinblick auf eine vernünftige Lösung optimistisch sein. Günther verwies auf ein Spitzengespräch am Mittwoch von... Mehr lesen
  • VfL Wolfsburg will wieder vor 7500 Zuschauern spielen

    Das Logo des VfL Wolfsburg hängt über dem Eingang zum AOK-Stadion am Allerpark. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

    Wolfsburg (dpa) – Der VfL Wolfsburg hofft darauf, seine Heimspiele zu Beginn der nächsten Bundesliga-Saison wieder vor 7500 Zuschauern austragen zu dürfen. «Wir gehen von 7500 Zuschauern aus, die wir unter Wahrung der Hygieneregeln ins Stadion lassen können», sagte Geschäftsführer Michael Meeske dem «Sportbuzzer» (Montag). Damit wäre die 30 000 Besucher fassende Volkswagen Arena zu einem Viertel ausgelastet. Der... Mehr lesen
  • Handballpräsident Petersen: «Wir machen das nicht mehr mit»
    Neumünster (dpa/lno) – Nicht nur die Amateurfußballer klagen über die strenge Corona-Schutzverordnung im Land, auch die Handballer fordern schnellste Kurskorrekturen. «Es nervt ohne Ende. Schleswig-Holstein ist abgehängt, mit dieser Situation können wir nicht leben», sagte Dierk Petersen, Präsident des Handballverbandes Schleswig-Holstein (HVSH), den Zeitungen des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (SHZ/Montag). Petersen besuchte am Wochenende den Frauen-Zweitligisten TSV Nord Harrislee. Als einziges... Mehr lesen
  • Zoll stellt Kokain im Wert von 300 Millionen Euro sicher

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa) – Spektakulärer Fund im Hamburger Hafen: Polizei und Zoll haben in einem Container rund 1,5 Tonnen Kokain entdeckt. Das ist eine der größten Mengen, die je im Hamburger Hafen sichergestellt wurden, sagte ein Sprecher des Zollfahndungsamtes am Montag. Das Rauschgift, das zwischen Reissäcken versteckt war, hat einen geschätzten Straßenverkaufswert von rund 300 Millionen Euro. Zuvor hatte das... Mehr lesen
  • HSV-Beachsoccer gehen zum Saisonstart leer aus

    Die HSV-Beachsoccer-Bundesligamannschaft hat den Start in die verkürzte Strandfußball-Saison verpatzt. Foto: Markus Tischler/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Die Beachsoccer-Bundesligamannschaft vom Hamburger SV hat den Start in die verkürzte Strandfußball-Saison verpatzt. Das Team verlor am Wochenende beim Auftaktturnier in Düsseldorf alle Partien der ersten drei Spieltage. Dem 4:7 gegen die Beach Boyz aus Waldkraiburg folgten eine 4:8-Niederlage gegen Real Münster und ein 0:9 gegen Titelverteidiger Rostocker Robben. Die Tore für den HSV erzielten Florian... Mehr lesen

Themen 73 bis 108 von 134