Newsticker für Norddeutschland

  • CDU fordert von Rot-Grün Abkehr von Erbpacht-Plänen
    Hamburg (dpa/lno) – Nach Kritik der privaten Wohnungsunternehmen fordert die CDU vom rot-grünen Hamburger Senat eine Abkehr von den Erbpacht-Plänen. «SPD und Grüne müssen dringend erkennen, dass ihr Erbpachtmodell ein Flop wird», sagte der Stadtentwicklungsexperte der Fraktion, Jörg Hamann, am Freitag. Tags zuvor hatte der Landesverband Nord des Bundesverbands freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen das rot-grüne Vorhaben kritisiert, stadteigene Grundstücke... Mehr lesen
  • Der Bau boomt: Fast 9,5 Milliarden Euro Umsatz
    Hannover (dpa/lni) – Niedersachsens Bauwirtschaft kann sich über fehlende Arbeit nicht beklagen. Das sogenannte Bauhauptgewerbe hat seine Erlöse im vergangenen Jahr jedenfalls erneut deutlich verbessert und den Umsatz um 680 Millionen auf 9,49 Milliarden Euro gesteigert. Der Zuwachs betrage damit bei fast acht Prozent, berichtete das Landesamt für Statistik (LSN) in Hannover am Freitag. Bereits im vergangenen Jahr hatten... Mehr lesen
  • Polizei nimmt mutmaßliche Brandstifterinnen am UKE fest
    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Nach mehreren Bränden auf dem UKE-Gelände in Hamburg sind zwei junge Frauen wegen des Verdachts der Brandstiftung festgenommen worden. Die beiden 19-Jährigen werden verdächtigt, mehrere Müll- und Altpapiercontainer im Umkreis des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) angezündet zu haben. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Nach dem jüngsten Brand hätten Zeugen zwei Frauen gesehen, die vom Tatort geflüchtet... Mehr lesen
  • Staatsanwalt fordert lebenslang für Bademantelgürtel-Mord
    Hamburg (dpa/lno) – Im Hamburger Mordprozesses um einen 78-Jährigen, der mit einem Bademantelgürtel erwürgt wurde, hat der Staatsanwalt am Freitag eine lebenslange Haftstrafe für den 52 Jahre alten Angeklagten gefordert. Die im Mai 2018 verübte Tat sei ein Mord aus Heimtücke gewesen. Der 78-Jährige sei nicht an einer Krankheit oder bei einem Unfall gestorben, sondern Opfer eines plötzlichen Angriffs... Mehr lesen
  • Mordprozess: Zeuge beschreibt Högel als unkompliziert
    Der wegen Mordes an 100 Patienten an den Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg angeklagte Niels Högel. Foto: M. Assanimoghaddam/Archiv
    Oldenburg (dpa/lni) – Im Prozess um 100 Morde an Klinikpatienten hat ein früherer Freund und Ex-Kollege den Angeklagten Niels Högel als sympathischen und unkomplizierten Menschen in Erinnerung. Er habe Stress gut kompensieren können, sei stets locker drauf gewesen, sagte der Zeuge, der als Krankenpfleger in Oldenburg und in Delmenhorst mit Högel zusammenarbeitete. Im Rückblick sei die Dimension für ihn... Mehr lesen
  • Waffen entdeckt: Polizei sieht kein extremistisches Motiv
    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv
    Ritterhude (dpa/lni) – Nach dem Fund eines Waffenarsenals mit rund 1000 Schusswaffen in Ritterhude (Kreis Osterholz) schließt die Polizei einen extremistischen Hintergrund aus. Beamte hatten am Mittwoch bei einem 44-Jährigen Pistolen und Gewehre mit mehreren 10 000 Schuss Munition entdeckt. «Anlass der Hausdurchsuchung war ein Strafverfahren der Staatsanwaltschaft Kiel wegen Unterschlagung von Waffen», sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Jetzt... Mehr lesen
  • Schüler gegen Lehrmeister: Lüneburg fordert Friedrichshafen
    Mannheim (dpa) – Die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft 2014 wird sie wohl für immer verbinden. Schließlich war sie der größte Erfolg der deutschen Volleyballer seit Jahrzehnten. Doch beim DVV-Pokalfinale am Sonntag in Mannheim (13.30 Uhr/Sport1+) muss das gute Verhältnis von Vital Heynen und Stefan Hübner ruhen. Dann will der damalige Bundestrainer Heynen mit dem Platzhirsch VfB Friedrichshafen den dritten... Mehr lesen
  • Buxtehuder Handballerinnen auch gegen Oldenburg ohne Lott
    Buxtehude (dpa/lno) – Handball-Bundesligist Buxtehuder SV muss im Punktspiel am Samstag (16.00 Uhr) gegen den VfL Oldenburg in der Halle Nord erneut auf Annika Lott verzichten. Die beste Torschützin des Tabellenvierten fehlt wegen einer Entzündung in der Schulter. «Das spüren wir natürlich. Anni hat in letzten Spielen auch klare Akzente in der Deckung gesetzt», sagte Trainer Dirk Leun. Wie... Mehr lesen
  • Kranke Lokführer: Nordwestbahn streicht Zugverbindungen
    Eine Nordwestbahn hält an einem Bahnhof. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv
    Bremen (dpa/lni) – Die Nordwestbahn hat für Freitag einige Zugverbindungen im Raum Bremen gestrichen. Mehrere Lokführer hätten sich krankgemeldet, sagte ein Unternehmenssprecher. Deshalb müssten zumindest am Vormittag mehrere Züge zwischen Bremen-Farge und Verden ausfallen. Ob die Züge bis zum Wochenende wieder nach Fahrplan unterwegs sind, ist nach Angaben des Sprechers unklar. Die Strecke zwischen Bremerhaven-Lehe und Twistringen sei am... Mehr lesen
  • Möglicher Wurf eines Gegenstandes von Kieler Brücke auf Auto
    Kiel (dpa/lno) – Unbekannte haben vermutlich von einer Brücke bei der Autobahnzufahrt Kiel-Mitte einen Gegenstand auf vorbeifahrende Autos geworfen. Der Vorfall habe sich bereits am vergangenen Wochenende ereignet, werde an diesem Freitag aber noch einmal vor Ort untersucht, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Ein 52-Jähriger sei mit einer Beifahrerin auf der A215 in Fahrtrichtung Neumünster gefahren, als er einen... Mehr lesen
  • Ein Verletzter bei Brand in Osnabrück
    Osnabrück (dpa/lni) – Bei einem Brand in Osnabrück ist ein Mann verletzt worden. Ein Passant hatte die Feuerwehr am frühen Morgen alarmiert, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. In dem leerstehenden Gebäude sei dann der 44-Jährige entdeckt worden, er wurde mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Experten der Polizei machten sich umgehend auf die Suche nach der Brandursache.... Mehr lesen
  • Lebensgefährlich verletzter Fahrer wählt selbst den Notruf
    Ein Notarztwagen im Einsatz. Foto: Stephan Jansen/Archiv
    Spelle (dpa/lni) – Bei einem Unfall in Spelle im Emsland hat sich ein Autofahrer am Freitag lebensgefährlich verletzt. Der 22-Jährige habe noch selbst den Notruf wählen können, sagte eine Polizeisprecherin. Der Mann war mit seinem Wagen aus bisher ungeklärten Umständen von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Mehr lesen
  • Dachstuhlbrand in Barmstedt verursacht hohen Schaden
    Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: D. Bockwoldt/Archiv
    Barmstedt (dpa/lno) – Ein Dachstuhlbrand in einem Wohn- und Geschäftshauses in Barmstedt (Kreis Pinneberg) hat in der Nacht zum Freitag hohen Schaden verursacht. Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr nicht verletzt. Insgesamt 90 Einsatzkräften gelang es, die Flammen auf den Dachbereich des viergeschossigen Gebäudes zu begrenzen. In dem Haus waren neben Wohnungen eine Apotheke und eine Zahnarztpraxis untergebracht. Zur... Mehr lesen
  • Politische Kriminalität: Wenige unvollstreckte Haftbefehle
    Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv
    Kiel (dpa/lno) – Die Polizei in Schleswig-Holstein hat im vergangenen Jahr zum Stichtag 28. September per Haftbefehl nach 26 Menschen gefahndet, die wegen politisch motivierter Kriminalität in Erscheinung getreten waren. Bei 18 Betroffenen bezogen sich die Haftbefehle aber nicht auf solche Delikte, sondern hatten andere Gründe. Dies geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage des SSW-Abgeordneten... Mehr lesen
  • Wildschwein in Hildesheimer Innenstadt erschossen
    Hildesheim (dpa/lni) – Polizisten haben im Hildesheimer Stadtgebiet ein Wildschwein erschossen. Das ausgewachsene Tier sei quer durch die Innenstadt gelaufen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Weil das Tier eine Gefahr für alle Passanten darstellte, suchten es die Beamten mit mehreren Streifenwagen. Nach rund einer Stunde fanden sie es auf einer Baustelle und erlegten es mit mehreren Schüssen. Bei dem... Mehr lesen
  • HSV-Fananleihe vor 10-Millionen-Marke
    Frank Wettstein, der Finanzvorstand des HSV. Foto: Malte Christians/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – HSV-Finanzchef Frank Wettstein hat sich zufrieden mit dem bisherigen Verkauf der neuen Fan-Anleihe des Fußball-Zweitligisten gezeigt. «Wir bewerten den aktuellen Stand positiv», sagte Wettstein der Deutschen Presse-Agentur. Nach dpa-Infomationen waren bis Donnerstagabend Papiere im Wert von etwas weniger als 10 Millionen Euro gezeichnet worden. In der Vorkaufsphase für Inhaber der Wertpapiere von 2012 hatte der Verein... Mehr lesen
  • 80 Einbecker Geschäfte akzeptieren Regionalwährung
    Ein sogenannter Einbecker 10er. Foto: Einbeck Marketing/Archiv
    Einbeck (dpa/lni) – Knapp ein Jahr nach der Einführung ihrer Regionalwährung hat die Stadt Einbeck eine zurückhaltende Zwischenbilanz gezogen. Der «Einbecker Zehner» werde von Geschäften und Nutzern relativ gut angenommen, sagte der stellvertretende Bürgermeister Florian Schröder. Nach Angaben der städtischen Marketinggesellschaft akzeptieren mittlerweile knapp 80 Geschäfte die Regionalwährung. Ursprüngliches Ziel war es, schon zum Start des Projekt im März... Mehr lesen
  • Knapp 100 Love-Mobile stehen an Niedersachsens Straßen
    Ein sogenanntes Lovemobil steht am Straßenrand. Foto: Ole Spata/Archiv
    Hannover (dpa/lni) – An Niedersachsens Straßen stehen derzeit knapp 100 Love-Mobile, in denen Prostituierte ihre Dienste anbieten. Dies geht aus einer Antwort des Sozialministeriums auf eine Landtagsanfrage der AfD hervor. Für 53 der Rotlicht-Wohnmobile hätten Kommunen Erlaubnisse erteilt, für 38 weitere lägen Anträge vor, wie eine Abfrage des Ministeriums in 40 von 47 Kreisen und kreisfreien Städten ergab. Die... Mehr lesen
  • Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß
    Owschlag (dpa/lno) – Bei einem Verkehrsunfall in Owschlag im Kreis Rendsburg-Eckernförde sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Die Autos der beiden seien auf einer Landstraße bei hohem Tempo frontal aufeinandergeprallt, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Wie es zu dem Unfall am späten Donnerstagnachmittag kam, ist noch völlig unklar. Die beiden Fahrerinnen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Mehr lesen
  • Norden steht sonniges Wochenende bevor
    Ein Fahrradfahrer fährt bei Sonnenaufgang über einen Feldweg. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv
    Hamburg (dpa/lni) – Den Norden erwartet ein trockenes Wochenende mit viel Sonne. «Ab Samstag wird es recht freundlich, wenn auch nicht ganz so milde wie am letzten Wochenende», sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Hamburg. Die Temperaturen dürften tagsüber Höchstwerte um die 10 Grad erreichen, in der Nacht zum Samstag sinken sie auf bis zu minus 5... Mehr lesen
  • «Dieselgate» und Probleme mit Abgastestverfahren bremsen VW
    Das Volkswagenlogo ist auf dem Dach des Verwaltungshochhauses des VW-Werks vor blauem Himmel zu sehen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv
    Wolfsburg (dpa) – Der VW-Konzern ist im vergangenen Jahr wegen der Folgen des Dieselskandals und der Probleme mit dem neuen Abgastest WLTP deutlich langsamer gewachsen. Der Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahr um 6,3 Milliarden Euro auf 235,8 Milliarden Euro zu, der operative Gewinn vor Sondereinflüssen lag mit 17,1 (2017: 17,0) Milliarden Euro auf Vorjahresniveau, wie der Dax-Konzern am... Mehr lesen
  • Schleswig-Holstein Musik Festival stellt Programm 2019 vor
    Eine Fahne mit dem Logo des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) weht vor blauem Himmel. Foto: Markus Scholz/Archiv
    Lübeck (dpa/lno) – Heute wird in Lübeck das Programm des diesjährigen Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) vorgestellt. Bei der Pressekonferenz will Festivalintendant Christian Kuhnt bekannt geben, wer in diesem Jahr Porträtkünstler des Festivals wird. Bereits im August 2018 hatte das Festival bekannt gegeben, dass die Komponisten-Retrospektive in diesem Jahr Johann Sebastian Bach (1685-1750) gewidmet sein wird. Neben Klassik werden nach... Mehr lesen
  • Werder will mit Sieg gegen VfB Europa-League-Kurs halten
    Eine Werder Bremen Fahne weht vor blauem Himmel. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
    Bremen (dpa/lni) – Mit einem Heimsieg gegen den VfB Stuttgart will der SV Werder Bremen in der Fußball-Bundesliga auf Europa-League-Kurs bleiben. Die Norddeutschen empfangen die abstiegsgefährdeten Schwaben am Freitag um 20.30 Uhr im Weserstadion. Bremen ist in diesem Jahr noch ungeschlagen und hat gegen Stuttgart eine starke Heimbilanz. Der letzte Stuttgarter Sieg an der Weser liegt bereits mehr als... Mehr lesen
  • Tourismus bringt Hamburg weiteres Rekordjahr
    Ein Schiff fährt auf der Elbe vor der Elbphilharmonie und spritzt Löschwasser. Foto: Georg Wendt/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Der Tourismus hat der Hansestadt Hamburg ein weiteres Rekordjahr gebracht. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 5,1 Prozent auf 14,5 Millionen, wie die Vermarkter von Hamburg Tourismus und das Statistikamt Nord am Freitag berichteten. Rund ein Viertel der Übernachtungen wurde aus dem Ausland gebucht. Sie stiegen um 4,4 Prozent auf rund 3,6 Millionen Übernachtungen. Die Inlandsbuchungen... Mehr lesen
  • Beschäftigte der sozialen Bereiche im Warnstreik
    Ein Streikender trägt eine Warnweste mit dem Verdi-Logo und eine rote Trillerpfeife. Foto: Christophe Gateau/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Mit einem weiteren ganztägigen Warnstreik hat die Gewerkschaft Verdi in Hamburg ihrer Forderung nach deutlichen Einkommenserhöhungen im öffentlichen Dienst der Länder Nachdruck verliehen. Mehrere hundert Beschäftigte aus den sozialen Bereichen der Stadt versammelten sich am Freitagmorgen auf dem Gänsemarkt. Sie forderten sechs Prozent mehr Geld, zumindest aber 200 Euro mehr pro Monat. Auf Transparenten war «Reichtum... Mehr lesen
  • Arzt wird im Högel-Prozess als Zeuge vernommen
    Die Statue Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: Peter Steffen/Archiv
    Oldenburg (dpa/lni) – Im Prozess gegen den Patientenmörder Niels Högel will das Landgericht Oldenburg heute weitere Zeugen vernehmen. Unter anderen soll ein Arzt vernommen werden, der damals mit Högel am Klinikum Oldenburg arbeitete. Die Staatsanwaltschaft legt dem heute 42 Jahre alten Ex-Krankenpfleger Högel 100 Patientenmorde an den Kliniken Delmenhorst und Oldenburg zur Last. Sie wirft ihm vor, seine Opfer... Mehr lesen

Themen 73 bis 98 von 98