Newsticker für Norddeutschland

  • Alstertanne soll in Energiekrise zur Adventszeit leuchten
    Hamburg (dpa/lno) – Trotz Energiekrise soll die Alstertanne auf der Binnenalster in der Hamburger Innenstadt auch in diesem Jahr wieder leuchten. «Die Alstertanne mit ihren Lichtern vermittelt seit jeher Zuversicht in der Adventszeit. Darauf wollen wir gerade in diesen schwierigen Zeiten nicht verzichten», erklärte der Leiter des Bezirksamts Mitte, Ralf Neubauer, am Mittwoch. Ende November soll die Tanne auf... Mehr lesen
  • Auto kracht in Hauseingang: Mauerwerk beschädigt
    Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
    Braunschweig (dpa/lni) – Eine Autofahrerin ist am Mittwoch in Braunschweig mit ihrem Wagen in die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses gefahren. Die Frau und ihr Beifahrer wurden im Auto eingeschlossen, konnten aber schnell befreit und ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Bewohner des Hauses kamen dem Angaben zufolge mit einem Schrecken davon. Teile des Mauerwerks wurden aber beschädigt,... Mehr lesen
  • Angela Merkel hält Festrede beim Stadtjubiläum von Goslar
    Angela Merkel (CDU), ehemalige Bundeskanzlerin. Markus Schreiber/AP-Pool/dpa/Archivbild
    Goslar (dpa/lni) – Die ehemalige Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am Donnerstag (18.00 Uhr) die Festrede zum 1100-jährigen Stadtjubiläum von Goslar halten. Sie wird auf Einladung von Goslars Oberbürgermeisterin Urte Schwerdtner in der Aula des historischen Kaiserpfalz-Gebäudes sprechen. Neben Merkel werden weitere geladene Gäste sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in dem Gebäude erwartet, das seit 1992 zusammen mit der... Mehr lesen
  • Windenergieverband fordert mehr Tempo bei Genehmigungen
    Kiel (dpa/lno) – Der Bundesverband Windenergie (BWE) in Schleswig-Holstein hat Verzögerungen bei der Genehmigung von Windkraftanlagen im Norden kritisiert. Angesichts der aktuellen politischen Lage sei es absolut nicht nachzuvollziehen, warum zahlreiche Anträge in Schleswig-Holstein in der Luft hängen, teilte der Landesgeschäftsstellenleiter Marcus Hrach am Mittwoch mit. «Wir appellieren dringend an die zuständigen Behörden, alle vorliegenden Anträge für den Bau... Mehr lesen
  • Goldschmidt: Gas wird teuer bleiben
    Kiel (dpa/lno) – Schleswig-Holsteins Energieminister Tobias Goldschmidt (Grüne) rechnet langfristig mit hohen Gaspreisen in Deutschland. «Gas wird teuer bleiben», sagte Goldschmidt am Mittwoch im Landtag. Importiertes Flüssiggas (LNG) sei per se immer teurer als Pipeline-Gas aus Russland. Auch nach einem Kriegsende in der Ukraine würden die Gaspreise deshalb voraussichtlich hoch bleiben. Das in Brunsbüttel geplante LNG-Terminal liege im Zeitplan, sagte... Mehr lesen
  • Sager: Sozialleistungen sind Anreiz für Flüchtlinge
    Kiel (dpa) – Der Präsident des Deutschen Landkreistags, Reinhard Sager (CDU), sieht in den Sozialleistungen einen Anreiz für Flüchtlinge, nach Deutschland zu kommen – auch wenn sie bereits woanders Zuflucht gefunden haben. «Die deutsche Sozialgesetzgebung stellt einen besonderen Anreiz dar, nach Deutschland zu kommen», sagte der Landrat des Kreises Ostholstein Sager den «Kieler Nachrichten» (Mittwoch). Als die Regelung für... Mehr lesen
  • Dressel begrüßt geplante Mehrwertsteuersenkung auf Fernwärme
    Hamburg (dpa/lno) – Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel hat die von der Berliner Ampel-Koalition geplante Senkung der Mehrwertsteuer auch auf Fernwärme begrüßt. «Eine gerade für Hamburg sehr gute Nachricht aus dem Finanzausschuss des Bundestages», sagte der SPD-Politiker am Mittwoch in Hamburg. «Dass auch für die Fernwärme die Mehrwertsteuer ab Oktober 2022 bis März 2024 von 19 auf 7 Prozent gesenkt... Mehr lesen
  • Erneut Geflügelpest-Ausbruch im Emsland
    Surwold (dpa/lni) – In der emsländischen Gemeinde Surwold ist auf einem Geflügelbetrieb mit 2050 Tieren die Geflügelpest ausgebrochen. Rund 700 Gänse, 750 Enten und 600 Masthähnchen müssen nun tierschutzgerecht getötet werden, teilte der Landkreis am Mittwoch in Meppen mit. Der Stall wird anschließend gereinigt und desinfiziert. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, wurde eine am Freitag in Kraft... Mehr lesen
  • Werder Bremen trennt sich von Stadionsprecher Stoll
    Stadionsprecher Christian Stoll fordert die Fans zu klatschen auf. Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild
    Bremen (dpa/lni) – Werder Bremen hat die Zusammenarbeit mit Stadionsprecher Christian Stoll mit sofortiger Wirkung beendet. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mit. Die Entscheidung sei «nach mehreren Gesprächen in den letzten Wochen» getroffen worden, hieß in der Mitteilung. Über die Gründe der Trennung machte der Club keine Angaben. Nach einem Bericht der «Bild» soll sich Stoll nach dem... Mehr lesen
  • Seth Hinrichs bleibt Kapitän der Towers
    Hamburg (dpa/lno) – Seth Hinrichs ist alter und neuer Kapitän beim Basketball-Bundesligisten Veolia Towers Hamburg. Das gab der Club wenige Stunden vor der Auftaktpartie am Mittwoch (19.00 Uhr) bei Titelverteidiger Alba Berlin bekannt. «Ich freue mich sehr darüber, zum Kapitän ernannt worden zu sein und fühle mich geehrt. Es zeigt, dass meine Mitspieler und Coaches mir ihr Vertrauen schenken»,... Mehr lesen
  • Betrunkener bremst Zug aus, geht an Bord und schläft ein
    Schneverdingen (dpa/lni) – Ein betrunkener Mann hat für eine Schnellbremsung eines Passagierzuges am Bahnhof in Schneverdingen (Landkreis Heidekreis) gesorgt. Der 47-Jährige sei in der Nacht auf den Mittwoch trotz geschlossener Schranken an einem Überweg über die Gleise gelaufen, teilte die Bundespolizei mit. Ein ankommender Zug musste bremsen und hielt am benachbarten Bahnhof an. Dort stieg der Mann ein und... Mehr lesen
  • Verband: Gaspreisbremse lässt große Unternehmen außen vor
    Hannover (dpa/lni) – Das von Ministerpräsident Stephan Weil und Energieminister Olaf Lies (beide SPD) vorgelegte Modell für eine Gaspreisbremse lässt große Unternehmen nach Ansicht eines Verbandes außen vor. Energie-Einsparungen seien bei großen Unternehmen nur möglich durch Herunterfahren der Produktion, sagte Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen, am Mittwoch auf dpa-Anfrage. Ein Herunterfahren bedeute Abwanderung der Produktion in andere Länder,... Mehr lesen
  • Musical «Hamilton»: Quainoo erfreut über diverse Besetzung
    Ivy Quainoo, Musicalsängerin. Marcus Brandt/dpa/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Sängerin Ivy Quainoo (30) hat die diverse Besetzung des Hamburger Musicals «Hamilton» gelobt. «Lange Zeit besetzte man Schwarze, gerade im deutschen Fernsehen, nur in Klischeerollen, als Flüchtlinge oder Putzfrauen», sagte Quainoo der Wochenzeitung «Die Zeit». «Und plötzlich ist da dieses Stück, und fast alle Rollen werden mit BIPoC besetzt. Das ist bahnbrechend», meinte die Sängerin, die... Mehr lesen
  • HSV hofft vor Topspiel auf schnelles Dompé-Comeback
    HSV-Trainer Tim Walter. Michael Schwartz/dpa/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Zweitliga-Tabellenführer Hamburger SV hofft vor dem Spitzenspiel bei Hannover 96 auf ein Blitz-Comeback des Flügelstürmers Jean-Luc Dompé. «Bei Jean-Luc wird es von Tag zu Tag besser. Heute hat er schon auf dem Laufband gearbeitet. Warten wir mal die nächsten Tage ab», sagte HSV-Trainer Tim Walter am Mittwoch bei der Pressekonferenz zu diesem Spiel (Freitag, 18.30 Uhr/Sky).... Mehr lesen
  • Städte fordern Absicherung vom Bund für Energieversorger
    Markus Lewe (CDU), Präsident des Deutschen Städtetages. Axel Heimken/dpa
    Kiel (dpa) – Die deutschen Städte haben ihrer Forderung nach einem Rettungsschirm für die kommunalen Energieversorger noch einmal Nachdruck verliehen. «Stadtwerke sind systemrelevant», sagte der Verbandspräsident und Oberbürgermeister von Münster, Markus Lewe (CDU), nach einer Präsidiumssitzung am Mittwoch in Kiel. «Wir appellieren deshalb dringend an den Bund, den Stadtwerken endlich einen Rettungsschirm zuzusagen.» Die Unternehmen bräuchten diesen Schutz, damit... Mehr lesen
  • Schulpreis: Integrierte Gesamtschule Buchholz ausgezeichnet
    Berlin (dpa/lni) – Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Buchholz in der Nordheide ist von der Robert Bosch Stiftung ausgezeichnet worden. «Die Beziehung zwischen Lehrkräften und Schülern ist bei uns eine besondere», sagte Benjamin Jürgens, Leiter der Sekundarstufe 1. Vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur ist jeder Abschluss möglich. Zwei Lehrkräfte begleiten die Schüler und Schülerinnen in der Regel von Klasse 5... Mehr lesen
  • Zähe Verhandlungen zum VW-Tarif erwartet: Betriebsrat mahnt
    Ein Mitarbeiter von Volkswagen streicht mit einem Tuch über ein Fahrzeug von VW. Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
    Wolfsburg/Braunschweig (dpa) – Angesichts der Krisenlage rechnet die IG Metall mit schwierigen Tarifgesprächen für rund 125.000 Beschäftigte von Volkswagen. Es zeichneten sich zähe Verhandlungen ab, sagte der Bezirksleiter der Gewerkschaft, Thorsten Gröger, der Deutschen Presse-Agentur. Verhandlungsauftakt für den nächsten VW-Haustarifvertrag ist ihm zufolge am 25. Oktober in Braunschweig. Dass die Gewerkschaft für den VW-Haustarif – wie für die gesamte... Mehr lesen
  • Andretta: Wählen bedeutet Einfluss auf Zukunft des Landes
    Hannover (dpa/lni) – Landtagspräsidentin Gabriele Andretta hat die Niedersachsen aufgerufen, am 9. Oktober zur Landtagswahl zu gehen. «Entscheiden Sie mit über die Zusammensetzung Ihres Landtages und nehmen Sie Einfluss auf die Zukunft unseres Landes. Stärken Sie die Demokratie», sagte die SPD-Politikerin laut einer Mitteilung vom Mittwoch. Die Demokratie lebe von der aktiven Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger. Am 9.... Mehr lesen
  • Nahverkehr-Ausbau für Madsen wichtiger als Günstig-Ticket
    Kiel (dpa/lno) – Ein Ausbau der Bahn- und Buslinien im Norden ist für Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen (parteilos) wichtiger als eine Nachfolgeregelung für das 9-Euro-Ticket. «An erster Stelle brauchen wir Infrastruktur», sagte Madsen am Mittwoch im Landtag. Notwendig sei in einem Flächenland wie Schleswig-Holstein ein vernünftiges Angebot. «Stellen Sie sich vor, wir verkaufen Kinotickets und haben gar kein Kino.»... Mehr lesen
  • Nordduell Hannover gegen Hamburg vor fast 50.000 Fans
    Hannovers Spieler stehen nach dem Schlusspfiff auf dem Feld. Swen Pförtner/dpa/Archivbild
    Hannover (dpa) – Das Zweitliga-Spitzenspiel zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV wird am Freitagabend vor fast 50.000 Zuschauern stattfinden. «Das Stadion ist mit 49.000 Zuschauern ausverkauft», teilte ein 96-Sprecher am Mittwoch bei der Pressekonferenz zu dieser Partie (18.30 Uhr/Sky) mit. Aus Hamburg werden mehr als 5000 Fans erwartet. Und anders als beim Niedersachsen-Derby gegen Eintracht Braunschweig (1:1) müssen... Mehr lesen
  • TV-Duell vor Niedersachsen-Wahl ohne klaren Sieger
    Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU, l) und Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Ole Spata/dpa
    Hannover (dpa/lni) – Sowohl SPD als auch CDU haben sich nach einem ereignisarmen TV-Duell vor der Landtagswahl in Niedersachsen zum Sieger erklärt. SPD-Landesgeschäftsführer Axel Rienhoff sagte am Mittwoch, Ministerpräsident Stephan Weil habe sich so gezeigt, wie die Menschen ihn schätzten, «souverän, pointiert und mit konkreten Plänen». CDU-Generalsekretär Sebastian Lechner hingegen fand den Auftritt von Wirtschaftsminister Bernd Althusmann «sympathischer und... Mehr lesen
  • Handelsverband fordert Finanzhilfen für Einzelhandel
    Passanten gehen durch eine Fußgängerzone. Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
    Kiel (dpa) – Der Handelsverband Nord fordert vom Staat Finanzhilfen für den Einzelhandel. Mehr als die Hälfte der Einzelhändler in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern sähen sich langfristig durch steigende Energiekosten und sinkende Umsätze in ihrer Existenz bedroht, sagte der Präsident des Verbandes, Andreas Bartmann, am Mittwoch. «Wir fordern deshalb Härtefallhilfen für besonders betroffene Unternehmen», sagte er. Für das Weihnachtsgeschäft... Mehr lesen
  • EM-Star Popp: «Extrem viel Spaß», aber keine WM-Garantie
    Deutschlands Alexandra Popp spricht bei einer Pressekonferenz. Sebastian Gollnow/dpa/Archiv
    Wolfsburg (dpa) – Alexandra Popp hetzte am Mittwoch von der Betriebsversammlung bei VW zu ihrer Pressekonferenz beim VfL Wolfsburg. «Ich habe eine Verschwiegenheitserklärung unterschrieben. Von daher darf ich nichts dazu sagen», erklärte die Vize-Europameisterin und DFB-Kapitänin lachend bei der zweiten Veranstaltung über die erste, ehe sie dann jede Menge Fragen beantwortete. Die 31-Jährige ist seit der euphorischen Fußball-EM in... Mehr lesen
  • Schulassistentinnen sollen ukrainische Kinder unterstützen
    Hannover (dpa/lni) – Eigens ausgebildete Schulassistentinnen sollen nach Hannover geflüchtete ukrainische Kinder und Jugendliche unterstützen. Die 16 Frauen und ein Mann sprechen Ukrainisch und Russisch und werden nach den Herbstferien mit jeweils einer halben Stelle ihren neuen Job antreten. Wie die Stadt Hannover am Mittwoch mitteilte, hatten über 30 Schulen Unterstützungsbedarf gemeldet. Die neuen Schulassistentinnen, die den Schulalltag begleiten,... Mehr lesen
  • Schmadtke hinter Kovac: «Stellen Trainer nicht infrage»
    Jörg Schmadtke, Geschäftsführer Sport beim VfL Wolfsburg. Swen Pförtner/dpa/Archivbild
    Wolfsburg (dpa) – Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke hat sich trotz der derzeitigen Krise beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg erneut hinter Niko Kovac gestellt. «Wir stellen den Trainer nicht infrage. Und wir stellen ihn auch nicht in den Wind», sagte der 58-Jährige der «Wolfsburger Allgemeinen Zeitung» und sprach von einem «großen» Vertrauen. «Der Trainer ist jemand, der über die Dinge sehr reflektiert... Mehr lesen
  • Kommunale Theater richten Hilferuf an Landesregierung
    Göttingen (dpa/lni) – Die sechs niedersächsischen Kommunaltheater und das Göttinger Symphonieorchester haben angesichts ihrer Finanznot einen Hilferuf an die Landesregierung gerichtet. In einem Brief an Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) fordern sie unter anderem einen einfachen Zugang zu den Corona-Sondermitteln und die sofortige anteilige Übernahme der Tarif-Steigerungen. Wie die Stadt Göttingen am Mittwoch mitteilte, stehen... Mehr lesen
  • Lkw-Fahrerin übersieht Stauende und wird schwer verletzt
    Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
    Seesen (dpa/lni) – Eine Lkw-Fahrerin ist auf der Autobahn 7 bei Seesen (Landkreis Goslar) bei einem schweren Unfall mit drei weiteren Lastwagen verletzt worden. Die Frau fuhr am Dienstagabend mit ihrem Fahrzeug in Richtung Süden auf dem rechten Fahrstreifen, übersah das Stauende, ihr Laster fuhr auf den vor ihr fahrenden Lkw auf, wie eine Sprecherin der Autobahnpolizei Hildesheim am... Mehr lesen
  • Unternehmen sollen Fahrzeugflotten digital zulassen können
    Ein Volkswagen-Logo spiegelt sich in einer Rolltreppe. Julian Stratenschulte/dpa/Archiv
    Braunschweig (dpa/lni) – Die digitale Zulassung von Autos soll nach Privatpersonen schon bald auch für Unternehmen möglich werden. Ein entsprechendes Projekt zur Anmeldung ganzer Fahrzeugflotten sei erfolgreich abgeschlossen worden, teilten die Stadt Braunschweig und Volkswagen Financial Services am Mittwoch gemeinsam mit. Firmen könnten ihre Flotten künftig digital zulassen und Kommunen die oft noch umständlichen Prozesse in ihren Zulassungsbehörden vereinfachen,... Mehr lesen
  • Landtag streitet über Umgang mit der Energiepreiskrise
    Monika Heinold (Bündnis 90/Die Grünen), Finanzministerin, nach einer Konferenz. Marcus Brandt/dpa/Archiv
    Kiel (dpa/lno) – Wie kann und muss das Land Menschen und Unternehmen in Schleswig-Holstein in der Energiepreiskrise helfen? Darüber haben sich die Fraktionen im Landtag am Mittwoch eine lebhafte Auseinandersetzung geliefert. Einig waren sie sich, dass weitere Hilfen angesichts hoher Gas- und Stromkosten nötig sein. Munter gerungen wurde aber über den richtigen Weg. Mit dem dritten Nachtragshaushalt erhöhte der... Mehr lesen
  • Arcelormittal-Chef für europaweit einheitlichen Strompreis
    Hamburg (dpa/lno) – Der Leiter des Hamburger Stahlwerks von Arcelormittal, Uwe Braun, hat sich angesichts explodierender Energiekosten für einen europaweit einheitlichen Strompreis ausgesprochen. «Am besten wäre ein Preis von 60 Euro, das entspricht sechs Cent pro Kilowattstunde», sagte Braun in einem Interview der Wochenzeitung «Zeit» (Hamburg-Ausgabe, Donnerstag). Derzeit liege der Strompreis bei mehr als 400 Euro pro Megawattstunde. «Außerdem... Mehr lesen
  • Lies über Nord-Stream-Lecks: Krieg im Energiesektor
    Olaf Lies (SPD), Energieminister von Niedersachen, spricht im Landtag Niedersachsen. Julian Stratenschulte/dpa
    Hannover (dpa/lni) – Niedersachsens Energieminister Olaf Lies sieht im Ukraine-Krieg auch die kritische Infrastruktur in Europa in Gefahr. Angesichts der mutmaßlichen Sabotage der Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 sagte der SPD-Politiker am Mittwoch, seit dem russischen Angriff auf die Ukraine befinde man sich «in einem Krieg, den wir hier spüren, den Europa spürt, in dem gekämpft wird auf... Mehr lesen
  • Werders Schmid lobt Friedl für Hilfe bei Nationalteam-Debüt
    Bremens Romano Schmid schaut enttäuscht und hält den Ball in der Hand. David Inderlied/dpa/Archiv
    Bremen (dpa/lni) – Mittelfeldspieler Romano Schmid von Werder Bremen hat die Hilfe seines Landsmanns Marco Friedl bei seinem Debüt für die österreichische Nationalmannschaft hervorgehoben. «Marco hat mich sehr gut integriert. Er hat das auch gut gemacht, als ich nach Bremen gewechselt bin und neu war. Marco hat einen hohen Stellenwert für mich. Ich bin stolz, mit ihm gemeinsam zur... Mehr lesen
  • Eingeklemmt zwischen Autos – Frau stirbt bei Unfall
    Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
    Hannover (dpa/lni) – Eine 62-jährige Frau ist in der Nacht zum Mittwoch in Hannover gestorben, nachdem sie eingeklemmt zwischen ihrem Auto und einem parkenden Wagen aufgefunden wurde. Der Unfall ereignete sich gegen Mitternacht im Stadtteil Davenstedt, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Die Frau habe befreit werden müssen und sei trotz Erster Hilfe und Reanimationsmaßnahmen durch Rettungskräfte noch am... Mehr lesen
  • Polizei fahndet europaweit nach mutmaßlichem Drogenhändler
    Vom Zoll sichergestelltes Kokain auf der Spitze eines Taschenmessers. Marcus Brandt/dpa/Symbolbild
    Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburger Polizei fahndet europaweit mit Fotos nach einem mutmaßlichen Drogenhändler. Der 41-Jährige stehe im Verdacht, im Jahr 2020 mit mehreren Kilogramm Kokain gehandelt zu haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Gesuchte sei dem organisierten Drogenhandel zuzuordnen. Zielfahnder haben demnach ermittelt, dass er sich bis Oktober 2020 in Hamburg aufhielt. Dann sei er über... Mehr lesen
  • Hohe Haftstrafen für Bande von Callcenter-Betrügern
    Ein Mikrofon in einem Gerichtssaal. Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
    München (dpa) – Jahrelang haben falsche Polizeibeamte einer international agierenden Bande arglose Menschen vor allem in Bayern und Baden-Württemberg ausgenommen. Nun sind in der Türkei 67 Männer und Frauen wegen organisierten Callcenter-Betrugs verurteilt worden. Das Landgericht in der Stadt Izmir habe teils hohe Haftstrafen verhängt und Vermögenswerte von umgerechnet mehr als 60 Millionen Euro eingezogen, teilte das Polizeipräsidium München... Mehr lesen
  • Getränkeflasche unter Pedal löst Unfall aus
    Lübeck (dpa/lno) – Eine heruntergefallene Trinkflasche hat einen Autounfall in Lübeck ausgelöst, bei dem eine Frau verletzt wurde. Die Flasche sei einem 21-Jährigen bei einer Fahrt am Dienstagabend in den Fußraum gefallen und habe dort die Bremse blockiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Mann habe einem an einer roten Ampel stehenden Auto ausweichen können und sei dann... Mehr lesen

Themen 73 bis 108 von 142