Hamburg und Schleswig-Holstein

  • November-Freifahrten werden nicht wie geplant stattfinden
    Hamburg (dpa/lno) – Ursprünglich sollte unter anderem das Bus- und Bahnfahren im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) an allen Samstagen im November kostenlos sein – wegen Corona wird das wohl nichts. Grund dafür ist die aktuelle Entwicklung der Fallzahlen, wie ein Sprecher am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur sagte. Die Hamburger seien dieser Tage dazu aufgerufen, Kontakte zu reduzieren, sowie auf nicht... Mehr lesen
  • Eltern fehlt es oft an Zeit und Bereitschaft zum Vorlesen
    Hamburg/Mainz (dpa) – Eltern fehlt es eine aktuellen Umfrage zufolge häufig an Zeit und Bereitschaft zum Vorlesen. Im Rahmen der Vorlesestudie 2020, die am Dienstag online vorgestellt wurde, gibt etwa die Hälfte der Eltern, die ihren Kindern nur selten vorliest, an, dass es im Haushalt anderes zu tun gebe und sie zu erschöpft zum Vorlesen seien. «Vorlesen ist für... Mehr lesen
  • Kürbisse und Äpfel: Halloween-Frühstück für Zoo-Elefanten
    Hamburg (dpa/lno) – Für «Süßes oder Saures» müssen Hagenbecks Elefanten nicht einmal vor die Tür. Schon am Dienstagmorgen hat ihnen der Hamburger Zoo ein Halloween-Frühstück im Gehege spendiert. Gerade für die Elefantenkinder Raj und Santosh sei das ein großes Abenteuer gewesen, sagte eine Sprecherin vom Tierpark Hagenbeck. Halloween wird offiziell erst am 31. Oktober gefeiert. Große Halloween-Kürbisse, unzählige Stangen... Mehr lesen
  • Günther kündigt Kontaktbeschränkungen an: Obergrenze 10

    Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein. Foto: Gregor Fischer/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa) – Angesichts der rasant steigenden Corona-Zahlen will Schleswig-Holstein generell harte Kontaktbeschränkungen ergreifen. Die Zahl 10 werde die Obergrenze für alle Bereiche auch im Freien in den nächsten drei Wochen sein, sagte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Dienstag in Kiel. Dies gelte auch für den Sport, so dass maximal 10 Personen in getrennten Kohorten noch trainieren dürfen. Der... Mehr lesen
  • Til Schweiger gibt seine Restaurants in Hamburg ab
    Hamburg (dpa) – Til Schweiger (56) will sich künftig wieder voll und ganz auf seine Filme konzentrieren und gibt deshalb seine Restaurants in Hamburg ab. Nach «intensiven, aber wunderbaren Jahren des Aufbaus» seines «Barefood Delis» werde er das Restaurant nun in die Hände seines bisherigen Geschäftsführers Michael Ränsch geben, sagte der Schauspieler und Regisseur der «Bild»-Zeitung. «Ich bleibe natürlich... Mehr lesen
  • 300 neue Corona-Fälle in Hamburg: Sieben-Tage-Wert bei 102,5
    Hamburg (dpa/lno) – Die Zahl der in Hamburg bestätigten Corona-Infektionen hat sich am Dienstag um 300 Fälle erhöht. Damit übersprang der Sieben-Tage-Wert die 100er-Marke und kletterte auf 102,5 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner, wie die Gesundheitsbehörde mitteilte. Am Montag waren 339 Fälle hinzugekommen, der Sieben-Tage-Wert hatte bei 97,5 gelegen. Nach Angaben der stellvertretenden Senatssprecherin Julia Offen ist nur in... Mehr lesen
  • In Hamburg leben 3984 Amerikaner: Mehr Importe aus den USA
    Hamburg (dpa/lno) – Die Zahl der in Hamburg lebenden US-Amerikaner ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Ende 2019 waren in der Hansestadt 3984 US-Amerikaner gemeldet, das waren 46 Prozent mehr als zehn Jahre zuvor, wie das Statistikamt Nord am Dienstag aus Anlass der Präsidentschaftswahl am 3. November mitteilte. Ihr Gesamtanteil an den in Hamburg lebenden Ausländern liegt allerdings... Mehr lesen
  • Mobilfunkfirma darf nach Kündigung keinen Rückruf verlangen
    Stuttgart/Kiel (dpa) – Nach einer fristgerechten Kündigung durch einen Verbraucher dürfen Mobilfunkunternehmen unter bestimmten Voraussetzungen nicht versuchen, diesen über Rückgewinnungsschreiben doch bei der Stange zu halten. Das geht aus einem Anerkenntnisurteil des Landgerichts Kiel (Az. 14 HKO 42/20) hervor, auf das die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg am Dienstag hinwies. Im konkreten Fall waren die schwäbischen Verbraucherschützer gegen das im schleswig-holsteinischen Büdelsdorf... Mehr lesen
  • HSV im Stadtderby gegen St. Pauli ohne Bakery Jatta
    Hamburg (dpa/lno) – Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss am Freitag beim Stadtderby gegen den FC St. Pauli erneut auf Bakery Jatta verzichten. Wie der Club am Dienstag mitteilte, fällt der 22-jährige Mittelfeldspieler wegen einer Adduktorenverletzung aus. Der Gambier, der bislang auf drei Saisoneinsätze für den HSV gekommen ist, hatte bereits das Spiel am vergangenen Samstag gegen die Würzburger Kickers (3:1)... Mehr lesen
  • Lübeck fordert in Corona-Pandemie Hilfe der Bundeswehr an
    Lübeck (dpa/lno) – Auch die Hansestadt Lübeck hat die Bundeswehr um Unterstützung in der Corona-Pandemie gebeten. Von der nächsten Woche an würden 14 Soldatinnen und Soldaten das Gesundheitsamt der Stadt unterstützen, sagte eine Sprecherin der Hansestadt am Dienstag. Sie sollen bei der Nachverfolgung von Kontakten helfen. Die Zahl der Infizierten in Lübeck ist nach Angaben der Stadt auf 472... Mehr lesen
  • Bezahlte Präsidiumsmitglieder? St. Pauli will neue Struktur

    Beim FC St. Pauli soll es in Zukunft bis zu vier hauptamtliche und bezahlte Präsidiumsmitglieder geben. Foto: Stuart Franklin/Getty-Pool/dpa

    Hamburg (dpa/lno) – Beim FC St. Pauli soll es nach den Plänen der Vereinsführung in Zukunft bis zu vier hauptamtliche und bezahlte Präsidiumsmitglieder geben. Einen entsprechenden Antrag haben Präsidium und Aufsichtsrat zu der Mitgliederversammlung am Sonntag, 15. November gestellt. «Der FC St. Pauli setzt mittlerweile mehr als 50 Millionen Euro pro Jahr um und beschäftigt mehrere hundert Mitarbeiter*innen.» Die... Mehr lesen
  • AOK: Psychische Erkrankungen dauern immer länger

    Eine Frau legt ihren Kopf in die Hände. Foto: Marijan Murat/dpa/Illustration

    Kiel (dpa/lno) – Die Dauer der Arbeitsunfähigkeit wegen psychischer Erkrankungen ist bei den Versicherten der AOK Nordwest seit 2011 deutlich gestiegen: im Durchschnitt von 23,8 Tagen auf 30,9 Tage in diesem Jahr. Dagegen habe die Zahl dieser Krankheitsfälle deutlich weniger zugenommen, teilte die Krankenkasse am Dienstag in Kiel mit. Sie stieg von 11,3 auf 11,8 Fälle pro 100 AOK-Versicherte.... Mehr lesen
  • Verband: Hafen bislang gut durch die Corona-Krise gekommen
    Hamburg (dpa/lno) – Der Hamburger Hafen ist nach Ansicht der Hafenwirtschaft bislang recht gut durch die Corona-Krise gekommen, droht aber bei einem Anhalten der Pandemie in Schwierigkeiten zu geraten. «So wie es aussieht, ist nächstes Jahr von einem Wiederanspringen (der Konjunktur) auszugehen, wenn wir die Pandemie in den Griff kriegen», sagte der Präsident des Unternehmensverbands Hafen Hamburg (UVHH), Gunther... Mehr lesen
  • Steuerzahlerbund kritisiert Milliardenkredite in Pandemie
    Kiel (dpa/lno) – Der Bund der Steuerzahler in Schleswig-Holstein hat die zur Bewältigung der Corona-Krise geplanten weiteren Notkredite in Milliardenhöhe kritisiert. Längst nicht alles diene der tatsächlichen Pandemie-Bekämpfung, sagte Präsident Aloys Altmann am Dienstag in Kiel. Projekte würden auch unter dem Vorwand der Corona-Hilfe mit Schulden finanziert. Es sei verantwortungslos, wenn der Landtag in dieser Woche neue Schulden auf... Mehr lesen
  • Mehr Amerikaner im Norden: Handelsvolumen wächst
    Kiel (dpa/lno) – Die Zahl der in Schleswig-Holstein lebenden US-Amerikaner ist in den vergangenen zehn Jahren deutlich gestiegen, bleibt aber relativ niedrig. Wie das Statistikamt Nord am Dienstag aus Anlass der Präsidentschaftswahl am 3. November berichtete, waren zum 31. Dezember vorigen Jahres 2130 US-Amerikaner im nördlichsten Bundesland gemeldet. Das waren 0,8 Prozent aller Ausländer im Land. Im Vergleich zum... Mehr lesen
  • RKI: Lübeck mit Corona-Inzidenzwert von 50,8

    Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test- Einrichtung gehalten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – In Lübeck ist der Corona-Inzidenzwert auf 50,8 geklettert, so dass verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung des Virus notwendig sind. Den Wert weist das Robert-Koch-Institut (RKI) auf seiner Übersicht mit Stand Dienstag 00.00 Uhr aus. Der Inzidenzwert ist die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage. Lübeck ist mit knapp 217 000 Einwohnern... Mehr lesen
  • Buchholz verspricht Werften Unterstützung

    Bernd Buchholz (FDP), Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Wirtschaftsminister Bernd Buchholz hat den Willen der Landesregierung unterstrichen, die notleidenden Werften in Schleswig-Holstein zu unterstützen. Die Landesregierung tue alles, um die Auftragslage gerade im Marine-Bereich zu verbessern, sagte Buchholz der Deutschen Presse-Agentur. Die Bundeswehr sollte in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie Marine-Aufträge vorziehen. Neben Landesbürgschaften für Neubauten sollten hierfür auch Großbürgschaften des Bundes in Frage... Mehr lesen
  • «WinterWerft»: Robbe & Berking lädt Kunstschaffende ein

    Blick auf das «Yachting Heritage Centre». Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

    Flensburg (dpa/lno) – Die Flensburger Robbe & Berking Werft wird mit der «WinterWerft» von Freitag an erneut zahlreiche Künstler und ihre Arbeiten an die Fördestadt holen. Vom 30. Oktober bis zum 23. Dezember präsentieren 34 teilnehmende Künstlerinnen und Künstler aus dem gesamten norddeutschen Raum sowie aus Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz ihre Arbeiten im Robbe & Berking Werftmuseum, wie... Mehr lesen
  • Deutlich weniger Hochzeiten in Hamburg

    Ein frisch vermähltes Brautpaar zeigt nach der Eheschließung im Rathaus die Eheringe. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – In der Hansestadt Hamburg haben sich in diesem Jahr spürbar weniger Menschen das Ja-Wort gegeben als noch im vergangenen Jahr. Bis Mitte Oktober hatten sich in allen Bezirken 4054 Paare trauen lassen, wie ein Sprecher des Bezirksamtes Hamburg-Harburg der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg sagte. Im Vorjahreszeitraum waren es rund 730 Trauungen mehr. «Es ist festzustellen, dass... Mehr lesen
  • Buxtehude mit kleiner Würdigung bei Nachhaltigkeitspreis

    Ann-Kathrin Murphy, Klimaschutzmanagerin von Buxtehude, steht in der Altstadt. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

    Buxtehude (dpa) – Die Stadt Buxtehude erhält am Donnerstag im kleinen Rahmen den mit 30 000 Euro dotierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Wegen der Vorbildfunktion in Corona-Zeiten verzichtet Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann auf seinen Besuch in der Hansestadt südlich von Hamburg. Der CDU-Politiker werde per Videobotschaft zum Livestream der Veranstaltung (18.00 Uhr) zugeschaltet, hieß es aus der Stadtverwaltung. In der Kategorie... Mehr lesen
  • Beschäftigte trommeln gegen Schließung des Retouren-Zentrums

    Das Logo des Otto Konzerns ist an der Konzernzentrale vor blauem Himmel zu sehen. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Aus Protest gegen die angekündigte Schließung des Hamburger Retouren-Zentrums der Otto Group wollen Beschäftigte am Dienstag die soziale Verantwortung des Vorstands wachtrommeln. Von 11.45 bis 12.20 Uhr wollen Mitarbeiter von Hermes Fulfilment ihre Mittagspause nutzen, um vor der Zentrale der Otto-Group auf die Trommel zu hauen, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Wegen der Corona-Pandemie dürfen den... Mehr lesen
  • Hamburg hat 118 Millionen Euro in Elbe versenkt

    Eine Frau hält eine Geldbörse mit zahlreichen Banknoten in der Hand. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa/lno) – Der Bund der Steuerzahler (BdSt) hat in seinem aktuellen «Schwarzbuch» auch die Stadt Hamburg in drei Fällen für die Verschwendung von Steuergeldern kritisiert. So prangert der Verein die millionenschwere frühzeitige Auflösung eines Pachtvertrages am Hafen, vermeidbare Kosten für einen Supportvertrag für Polizei-Computer mit veraltetem Windows-7-Betriebssystem sowie Kostensteigerungen für den Bau einer möglicherweise unnötigen Brücke an. «Alle... Mehr lesen
  • Steuerzahlerbund kritisiert neue Fälle von Geldverschwendung

    Euro-Banknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – Der Bund der Steuerzahler veröffentlicht heute (11.00 Uhr) sein sogenanntes Schwarzbuch. Der Verband listet darin Beispiele auf, die nach seiner Einschätzung für die Verschwendung von Steuergeldern stehen. Von den bundesweit 100 erwähnten Fällen beziehen sich zwölf auf Schleswig-Holstein. Dabei geht es nicht nur um bereits geschehene Vorgänge, sondern auch um Projekte, bei deren Fortführung der Steuerzahlerbund... Mehr lesen
  • «Keinohrhasen»: Drehbuchautorin hat Recht auf Auskunft

    Decker und Schweiger mit dem Publikumspreis des Bayerischen Filmpreises für «Keinohrhasen». Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild

    Berlin (dpa) – Die Drehbuchautorin Anika Decker darf Einblick nehmen in die Einnahmen von Til Schweigers Kinohits «Keinohrhasen» und «Zweiohrküken». Das Landgericht Berlin gab nach Angaben vom Dienstag in erster Instanz dem Auskunftsbegehren gegen die Produktionsfirma und Rechteinhaberin der Filme sowie gegen einen Film- und Medienkonzern im Hinblick auf die Verwertungserträge dieser Filme statt. Zum Verkündungstermin mussten die Parteien... Mehr lesen
  • Lübecker Weihnachtsmarkt abgesagt

    Blick auf den Lübecker Weihnachstsmarkt. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild

    Lübeck (dpa/lno) – Wegen steigender Coronazahlen hat die Hansestadt Lübeck den kompletten Weihnachtsmarkt abgesagt. Zudem finden die Nordischen Filmtage in diesem Jahr nur digital statt, wie die Stadt am Montag mitteilte. Von Dienstag an gelte zudem in der gesamten Lübecker Altstadt eine Maskenpflicht. Dadurch solle versucht werden, den sprunghaften Anstieg der Infektionen in der Stadt einzudämmen, sagte Bürgermeister Jan Lindenau (SPD).... Mehr lesen
  • CDU-Fraktionschef wegen Corona in Selbstisolation
    Hamburg (dpa/lno) – Wegen eines Corona-Falls bei einem Abgeordneten der CDU-Bürgerschaftsfraktion haben sich Fraktionschef Dennis Thering und der Parlamentarische Geschäftsführer Dennis Gladiator vorsorglich in Selbstisolation begeben. Beide hätten mit dem betroffenen Kollegen unter Wahrung der Abstandsregeln in einem Raum gesessen, teilte die Fraktion am Montag in Hamburg mit. Die Erwiderungsrede auf die Regierungserklärung von Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) am... Mehr lesen
  • Corona-Fall auf Kiez-Party: Quarantäne für alle Teilnehmer
    Hamburg (dpa/lno) – Acht Tage nach einer illegalen Party an der Hamburger Reeperbahn ist die Corona-Infektion eines Gastes bekannt geworden. Nach der Richtlinie des Robert Koch-Instituts sei darum am Montag für alle Teilnehmer der Kellerparty im «Club 25» eine Quarantäne angeordnet worden, teilte das Bezirksamt Mitte mit. Gäste, deren Kontaktdaten nicht bekannt seien, sollten sich umgehend bei dem für... Mehr lesen
  • Nach Manipulationen: Elternbeirat bricht Umfrage ab

    Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien spricht bei einer Veranstaltung. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild

    Elmshorn/Kiel (dpa/lno) – Der Landeselternbeirat der Gemeinschaftsschulen in Schleswig-Holstein hat eine Online-Umfrage zu einer möglichen Verlängerung der Maskenpflicht an Schulen nach Manipulationen abgebrochen. Bereits kurz nachdem die Umfrage gestartet worden sei, seien erste Hinweise zu Manipulationsaufrufen eingegangen, sagte der Beirats-Vorsitzende Thorsten Muschinski am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Deswegen sei die Umfrage nach etwa einem Tag abgebrochen worden. «Das ist... Mehr lesen
  • Nord-Grüne fordern Bundeshilfe für Gesundheitsämter

    Marret Bohn (Bündnis90/Die Grünen) steht im Landeshaus von Kiel. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Angesichts der Belastung der Gesundheitsämter infolge stark gestiegener Corona-Zahlen verlangen die Grünen im Kieler Landtag eine stärkere Unterstützung des Bundes. Das Bundesgesundheitsministerium müsse schnellstmöglich alle Gesundheitsämter mit besserer Software ausstatten, sagte am Montag die Gesundheitspolitikerin Marret Bohn. «Die zweite Welle ist da und die Gesundheitsämter schlagen Alarm, weil sie es kaum noch schaffen, die Infektionszahlen nachzuverfolgen»,... Mehr lesen
  • Hamburg Towers stoppen Ticketverkauf

    Ein Basketball fällt durch das Netz vom Basketballkorb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa) – Basketball-Bundesligist Hamburg Towers hat den Ticketvorverkauf für den Saisonstart gegen Brose Bamberg gestoppt. Das teilte der Verein am Montag mit. Am 8. November empfangen die Hanseaten die Bamberger in der heimischen Arena in Hamburg-Wilhelmsburg. Die seit einigen Wochen steigenden Corona-Fallzahlen gefährden jedoch einen Ligastart vor Publikum. «Wir stehen in engem Austausch mit den Gesundheitsbehörden und prüfen... Mehr lesen
  • GEW verlangt vom Land Entlastung für Lehrer

    Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – Die Gewerkschaft GEW fordert von der Landesregierung in Kiel einen Sonderetat für coronabedingten Mehraufwand an den Schulen. Wir brauchen umgehend zusätzliches qualifiziertes Personal, und zwar sowohl mehr Lehrkräfte als auch zusätzliche Schulassistentinnen und Schulassistenten, ebenso Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter», sagte die GEW-Landesvorsitzende Astrid Henke am Montag. Zudem müssten die Klassenlehrer entlastet werden. Die GEW verwies auf eine... Mehr lesen
  • 164 Corona-Neuinfektionen in Schleswig-Holstein gemeldet

    Eine Ärztin zeigt in einem Labor einen Test für das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – In Schleswig-Holstein sind am Montag 164 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Seit Beginn der Pandemie haben sich somit 6941 Menschen nachweislich mit Sars-CoV-2 angesteckt, wie die Landesregierung am Abend im Internet veröffentlichte. Am Vortag waren 115 Neuinfektionen gemeldet worden. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus blieb bei 167. Im Krankenhaus werden derzeit 58 Covid-19-Patienten behandelt.... Mehr lesen
  • Steigende Corona-Zahlen verhindern WM und Bielenberg-Kampf

    Christina Hammer steht im Boxring. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

    München (dpa/lno) – Die Boxweltmeisterschaft von Christina Hammer am Samstag in Unterschleißheim bei München fällt aus. Das teilte der Boxstall des Münchner Promoters Alexander Petkovic am Montag mit. Aufgrund der gestiegenen Corona-Infektionen im Landkreis München sind Veranstaltungen mit mehr als 50 Menschen nicht erlaubt. Der Inzidenzwert liegt bei 105,3 und hat den Grenzwert von 50 deutlich überschritten. Die Dortmunderin... Mehr lesen
  • Umbau des Kongresszentrums soll Ende 2020 fertig werden
    Hamburg (dpa/lno) – Der Umbau des Hamburger Kongresszentrums(CCH) soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein. «Wenn nicht etwas völlig Unversehbares passiert, ist für Ende des Jahres die Übergabe des Gebäudes vereinbart worden», sagte Projektleiter Hellmut Körner am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Restarbeiten seien dann immer noch möglich, aber die reinen Bauleistungen sollten mit der Übergabe an die Hamburg... Mehr lesen
  • Trinkwasserspender für alle Hamburger Grundschulen

    Ties Rabe (SPD), Schulsenator von Hamburg, spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Georg Wendt/dpa

    Hamburg (dpa/lno) – In Hamburg soll es bald an allen staatlichen Grundschulen Trinkwasserspender geben. Weniger Plastikmüll und eine gesunde Ernährung für Kinder – das sind zwei der Ziele der Aktion «Pausenlos frisches Trinkwasser». Begonnen hat sie im Beisein von Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Montag an einer Schule in Hamburg-Hasselbrook, wie die Schulbehörde mitteilte. In Kooperation mit Hamburg Wasser... Mehr lesen
  • Hamburgs CDU-Chef Ploß springt Merz bei

    Christoph Ploß (CDU) sitzt auf einem Parteitag. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild

    Hamburg/Berlin (dpa/lno) – Hamburgs CDU-Chef Christoph Ploß ist seinem Favoriten für das Amt des CDU-Bundesvorsitzenden, Friedrich Merz, beigesprungen und hat eine möglichst rasche Wahl der CDU-Spitze gefordert. «Die Entscheidung über den neuen CDU-Vorsitzenden darf nicht immer weiter aufgeschoben werden, denn sie ist für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes von zentraler Bedeutung», sagte Ploß am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Er spreche... Mehr lesen

Themen 1 bis 36 von 70