Hamburg und Schleswig-Holstein

  • Zverev wäre zu Tennis-Mixed mit Kerber bei Olympia bereit
    Alexander Zverev wäre zu einem Tennis-Mixed mit Kerber bei Olympia bereit. Foto: Arne Dedert/Archiv
    Stuttgart (dpa) – Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev zieht eine Olympia-Teilnahme im Mixed mit Wimbledonsiegerin Angelique Kerber in Erwägung. «Ja, 100-prozentig», sagte der Hamburger in dem am Freitag veröffentlichten Videomagazin «Tiebreak» des Deutschen Tennis Bundes auf die Frage, ob er gemeinsam mit der Kielerin spielen würde. Kerber und Zverev hatten zu Beginn des Jahres zum zweiten Mal nacheinander am Hopman... Mehr lesen
  • Werbefilm zeigt Schleswig-Holstein als weltoffenen Gastgeber
    Kiel (dpa/lno) – Gut sieben Monate vor den Feiern zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel hat die Landesregierung einen neuen Imagefilm über Schleswig-Holstein veröffentlicht. In dem knapp zweiminütigem Film präsentieren mehr als 30 Akteure das Land als innovativen und weltoffenen Gastgeber, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte. Zu sehen sind eine Schiffstaufe, Wissenschaftler, Sportler, Unternehmer und Seenotretter. «Sie... Mehr lesen
  • Janine Jansen Porträtkünstlerin des Musikfestivals
    Die niederländische Geigerin Janine Jansen ist die Porträtkünstlerin des Schleswig-Holstein Musikfestivals. Foto: Volker Dornberger/Archiv
    Lübeck (dpa/lno) – Der Komponist Johann Sebastian Bach und die Geigerin Janine Jansen als Porträtkünstlerin stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Schleswig-Holstein Musik Festivals. Damit stehe erstmals die Violine im Zentrum des Festivals, sagte Festivalintendant Christian Kuhnt am Freitag. Außerdem freue er sich auf eine Komponisten-Retrospektive, die das Publikum zum Staunen bringen werde. «Bach hat nicht nur die Klassik, sondern... Mehr lesen
  • Zahl der Unfälle in Hamburg leicht zurückgegangen
    Die Zahl der Unfälle in Hamburg ist leicht zurückgegangen. Foto: Joto/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Mehr Einwohner, mehr Radfahrer, mehr Pendler und mehr Touristen: Obwohl deutlich mehr Menschen im Hamburger Stadtgebiet unterwegs sind, ist die Zahl der Verkehrsunfälle im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Die Polizei registrierte 2018 insgesamt 67 537 Verkehrsunfälle und damit 351 weniger als im Vorjahr. Dabei sind zwar 110 Menschen mehr verletzt worden als noch 2017 (9607 Verletzte).... Mehr lesen
  • Amtsgericht warnt vor gefälschten Zahlungsaufforderungen
    Hamburg (dpa/lno) – Das Amtsgericht Hamburg-Altona warnt vor gefälschten Zahlungsaufforderungen. Seit Anfang des Monats hätten sich bereits 15 Bürger gemeldet, die einen gefälschten «Gerichtsbeschluss» mit der Aufforderung erhalten hätten, rund 350 Euro zu zahlen, sagte ein Sprecher am Freitag. Die Schreiben trugen demnach das Staatswappen der Freien und Hansestadt Hamburg und einen gefälschten Beglaubigungsvermerk des Amtsgerichts Altona. Den Adressaten... Mehr lesen
  • HSV gegen Regensburg mit Douglas Santos in Startelf
    Hamburgs Douglas Santos kontrolliert den Ball. Foto: Christian Charisius/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Abwehrspieler Douglas Santos wird im Spiel des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim SSV Jahn Regensburg wieder zur Startelf gehören. Der Brasilianer hat seine Zerrung überwunden. Dagegen wird Kapitän Aaron Hunt noch pausieren. «Er ist noch keine Option, weil wir wollen, dass er genug trainiert. Wir wollen ihm Zeit geben», sagte Trainer Hannes Wolf... Mehr lesen
  • Pläne für bundesweit erstes Landeszentrum für E-Sport
    Blick in die Halle beim E-Sport-Event «ESL One Hamburg». Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
    Kiel (dpa/lno) – Schleswig-Holsteins Jamaika-Koalition hat sich die Förderung des E-Sport zum Ziel gesetzt. In Kiel ist dafür nun das nach Angaben des Innenministeriums bundesweit erste, öffentlich geförderte Landeszentrum für E-Sport und Digitalisierung geplant. Das neue Zentrum soll zur dritten Digitalen Woche im September in der Kieler Innenstadt eröffnet werden, teilte das Ministerium am Freitag mit. Stadt und Land... Mehr lesen
  • CDU fordert von Rot-Grün Abkehr von Erbpacht-Plänen
    Hamburg (dpa/lno) – Nach Kritik der privaten Wohnungsunternehmen fordert die CDU vom rot-grünen Hamburger Senat eine Abkehr von den Erbpacht-Plänen. «SPD und Grüne müssen dringend erkennen, dass ihr Erbpachtmodell ein Flop wird», sagte der Stadtentwicklungsexperte der Fraktion, Jörg Hamann, am Freitag. Tags zuvor hatte der Landesverband Nord des Bundesverbands freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen das rot-grüne Vorhaben kritisiert, stadteigene Grundstücke... Mehr lesen
  • Polizei nimmt mutmaßliche Brandstifterinnen am UKE fest
    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Nach mehreren Bränden auf dem UKE-Gelände in Hamburg sind zwei junge Frauen wegen des Verdachts der Brandstiftung festgenommen worden. Die beiden 19-Jährigen werden verdächtigt, mehrere Müll- und Altpapiercontainer im Umkreis des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) angezündet zu haben. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Nach dem jüngsten Brand hätten Zeugen zwei Frauen gesehen, die vom Tatort geflüchtet... Mehr lesen
  • Staatsanwalt fordert lebenslang für Bademantelgürtel-Mord
    Hamburg (dpa/lno) – Im Hamburger Mordprozesses um einen 78-Jährigen, der mit einem Bademantelgürtel erwürgt wurde, hat der Staatsanwalt am Freitag eine lebenslange Haftstrafe für den 52 Jahre alten Angeklagten gefordert. Die im Mai 2018 verübte Tat sei ein Mord aus Heimtücke gewesen. Der 78-Jährige sei nicht an einer Krankheit oder bei einem Unfall gestorben, sondern Opfer eines plötzlichen Angriffs... Mehr lesen
  • Buxtehuder Handballerinnen auch gegen Oldenburg ohne Lott
    Buxtehude (dpa/lno) – Handball-Bundesligist Buxtehuder SV muss im Punktspiel am Samstag (16.00 Uhr) gegen den VfL Oldenburg in der Halle Nord erneut auf Annika Lott verzichten. Die beste Torschützin des Tabellenvierten fehlt wegen einer Entzündung in der Schulter. «Das spüren wir natürlich. Anni hat in letzten Spielen auch klare Akzente in der Deckung gesetzt», sagte Trainer Dirk Leun. Wie... Mehr lesen
  • Möglicher Wurf eines Gegenstandes von Kieler Brücke auf Auto
    Kiel (dpa/lno) – Unbekannte haben vermutlich von einer Brücke bei der Autobahnzufahrt Kiel-Mitte einen Gegenstand auf vorbeifahrende Autos geworfen. Der Vorfall habe sich bereits am vergangenen Wochenende ereignet, werde an diesem Freitag aber noch einmal vor Ort untersucht, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Ein 52-Jähriger sei mit einer Beifahrerin auf der A215 in Fahrtrichtung Neumünster gefahren, als er einen... Mehr lesen
  • Dachstuhlbrand in Barmstedt verursacht hohen Schaden
    Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: D. Bockwoldt/Archiv
    Barmstedt (dpa/lno) – Ein Dachstuhlbrand in einem Wohn- und Geschäftshauses in Barmstedt (Kreis Pinneberg) hat in der Nacht zum Freitag hohen Schaden verursacht. Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr nicht verletzt. Insgesamt 90 Einsatzkräften gelang es, die Flammen auf den Dachbereich des viergeschossigen Gebäudes zu begrenzen. In dem Haus waren neben Wohnungen eine Apotheke und eine Zahnarztpraxis untergebracht. Zur... Mehr lesen
  • Politische Kriminalität: Wenige unvollstreckte Haftbefehle
    Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv
    Kiel (dpa/lno) – Die Polizei in Schleswig-Holstein hat im vergangenen Jahr zum Stichtag 28. September per Haftbefehl nach 26 Menschen gefahndet, die wegen politisch motivierter Kriminalität in Erscheinung getreten waren. Bei 18 Betroffenen bezogen sich die Haftbefehle aber nicht auf solche Delikte, sondern hatten andere Gründe. Dies geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage des SSW-Abgeordneten... Mehr lesen
  • HSV-Fananleihe vor 10-Millionen-Marke
    Frank Wettstein, der Finanzvorstand des HSV. Foto: Malte Christians/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – HSV-Finanzchef Frank Wettstein hat sich zufrieden mit dem bisherigen Verkauf der neuen Fan-Anleihe des Fußball-Zweitligisten gezeigt. «Wir bewerten den aktuellen Stand positiv», sagte Wettstein der Deutschen Presse-Agentur. Nach dpa-Infomationen waren bis Donnerstagabend Papiere im Wert von etwas weniger als 10 Millionen Euro gezeichnet worden. In der Vorkaufsphase für Inhaber der Wertpapiere von 2012 hatte der Verein... Mehr lesen
  • Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß
    Owschlag (dpa/lno) – Bei einem Verkehrsunfall in Owschlag im Kreis Rendsburg-Eckernförde sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Die Autos der beiden seien auf einer Landstraße bei hohem Tempo frontal aufeinandergeprallt, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Wie es zu dem Unfall am späten Donnerstagnachmittag kam, ist noch völlig unklar. Die beiden Fahrerinnen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Mehr lesen
  • Schleswig-Holstein Musik Festival stellt Programm 2019 vor
    Eine Fahne mit dem Logo des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) weht vor blauem Himmel. Foto: Markus Scholz/Archiv
    Lübeck (dpa/lno) – Heute wird in Lübeck das Programm des diesjährigen Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) vorgestellt. Bei der Pressekonferenz will Festivalintendant Christian Kuhnt bekannt geben, wer in diesem Jahr Porträtkünstler des Festivals wird. Bereits im August 2018 hatte das Festival bekannt gegeben, dass die Komponisten-Retrospektive in diesem Jahr Johann Sebastian Bach (1685-1750) gewidmet sein wird. Neben Klassik werden nach... Mehr lesen
  • Tourismus bringt Hamburg weiteres Rekordjahr
    Ein Schiff fährt auf der Elbe vor der Elbphilharmonie und spritzt Löschwasser. Foto: Georg Wendt/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Der Tourismus hat der Hansestadt Hamburg ein weiteres Rekordjahr gebracht. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 5,1 Prozent auf 14,5 Millionen, wie die Vermarkter von Hamburg Tourismus und das Statistikamt Nord am Freitag berichteten. Rund ein Viertel der Übernachtungen wurde aus dem Ausland gebucht. Sie stiegen um 4,4 Prozent auf rund 3,6 Millionen Übernachtungen. Die Inlandsbuchungen... Mehr lesen
  • Beschäftigte der sozialen Bereiche im Warnstreik
    Ein Streikender trägt eine Warnweste mit dem Verdi-Logo und eine rote Trillerpfeife. Foto: Christophe Gateau/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Mit einem weiteren ganztägigen Warnstreik hat die Gewerkschaft Verdi in Hamburg ihrer Forderung nach deutlichen Einkommenserhöhungen im öffentlichen Dienst der Länder Nachdruck verliehen. Mehrere hundert Beschäftigte aus den sozialen Bereichen der Stadt versammelten sich am Freitagmorgen auf dem Gänsemarkt. Sie forderten sechs Prozent mehr Geld, zumindest aber 200 Euro mehr pro Monat. Auf Transparenten war «Reichtum... Mehr lesen
  • «Zebras» überrollen Gummersbach: Kiel mit 35:22-Auswärtssieg
    Ein Schild mit dem Logo von THW Kiel hängt an einer Mauer der Geschäftsstelle des Vereins in Kiel. Foto: Carsten Rehder/Archiv
    Kiel (dpa/lno) – Die Handballer des THW Kiel haben vier Tage nach der überraschenden Heimniederlage gegen den SC Magdeburg den VfL Gummersbach deklassiert. Die «Zebras» feierten am Donnerstag einen deutlichen 35:22 (20:8)-Auswärtssieg beim Altmeister. Bester THW-Werfer war Niclas Ekberg mit neun Toren. Mit dem Erfolg wahrten die Kieler ihre Restchance im Titelrennen und sammelten zwei wichtige Punkte im Kampf... Mehr lesen
  • Nordfriesen feiern «Biike» bei norddeutschem Schmuddelwetter
    Besucher stehen bei einem traditionellen Biikefeuer. Foto: Carsten Rehder/Archiv
    St. Peter-Ording (dpa/lno) – Bei typisch norddeutschem Schmuddelwetter haben die Nordfriesen mit der «Biike» am Donnerstagabend den Winter vertrieben. Gemeinsam mit mehreren tausend Gästen zündeten sie riesige Holzstöße an, um gemeinsam um die Flammen zu essen und zu trinken. Auch in diesem Jahr loderten wieder mehr als 60 Feuer an den Küsten des Festlands und der nordfriesischen Inseln. Die... Mehr lesen
  • G20-Prozess: Aufhebung von zwei Haftbefehlen
    Paragrafen-Symbole sind an Türgriffen am Eingang zu einem Landgericht angebracht. Foto: Oliver Berg/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat im G20-Prozess um die Zerstörungen an der Elbchaussee die Aufhebung zweier Haftbefehle akzeptiert. Die Anklagebehörde habe auf Beschwerden verzichtet, teilte ein Gerichtssprecher am Donnerstag mit. Um die beiden Haftbefehle hatte es vor dem Prozess ein heftiges Tauziehen zwischen Gericht und Staatsanwaltschaft gegeben. Angeklagt sind zwei 18-jährige Abiturienten und zwei Studenten im Alter... Mehr lesen
  • Zwei Männer im Gleisbereich sorgen für Aufsehen in Flensburg
    Der Bahnhof in Flensburg. Foto: Benjamin Nolte/Archiv
    Flensburg (dpa/lno) – Gleich zwei Männer im Gleisbereich haben am Donnerstag die Bundespolizei in Flensburg auf den Plan gerufen. Der Bundespolizei zufolge wurde einer von ihnen am Nachmittag gemeldet, als er zu Fuß auf den Gleisen in Richtung Flensburg-Weiche unterwegs war. Der Bahnverkehr wurde umgehend gesperrt. Die Beamten fanden den 35 Jahre alten Mann bei der Nikolaiallee auf den... Mehr lesen
  • Ski fällt von Gondel: Kind verletzt
    Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Lino Mirgeler/Archiv
    Schoppernau (dpa/lno) – Die Polizei in Österreich ermittelt gegen einen Wintersportler aus Schleswig-Holstein wegen fahrlässiger Körperverletzung. Ein von dem 23-Jährigen in die Halterung einer Gondel im Bregenzerwald gestellter Ski war am Montag heruntergefallen und hatte ein Kind verletzt. Die Achtjährige war am Diedamskopf nahe Schoppernau (Vorarlberg) mit einer Skigruppe unterwegs, als der Ski das Mädchen aus etwa zehn Metern... Mehr lesen
  • Durchsuchungen wegen G20-Gewalt in Hamburg und NRW
    Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu den G20-Krawallen hat die Polizei am Donnerstag mehrere Objekte im Raum Hamburg und in Nordrhein-Westfalen durchsucht. Vier Männer im Alter von 20 bis 27 Jahren und eine 29-jährige Frau stünden im Verdacht, sich im Juli 2017 an der Plünderung von Supermärkten beteiligt und Beamte mit Flaschen und Steinen beworfen zu... Mehr lesen
  • Kreis Stormarn verbietet Rinder-Exporte in Nicht-EU-Staaten
    Stormarn (dpa/lno) – Wegen des Verdachts der Tierquälerei hat jetzt auch der Kreis Stormarn den Transport von Rindern in 14 Länder außerhalb der Europäischen Union verboten. Das teilte der Kreis am Donnerstag in Bad Oldesloe mit. Zuvor hatten bereits die Kreise Steinburg und Rendsburg-Eckernförde entsprechende Export-Stopps erlassen. Hintergrund sind drei Fernsehberichte vom ZDF und ein ARD-Bericht über tierquälerische Transporte.... Mehr lesen
  • Blutegel-Fund bringt Bundespolizei zum Staunen
    Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Zwei Blutegel sind bei der Bundespolizei im Bahnhof Harburg als Fundsache abgegeben worden. Ein Reisender fand das Glas mit den Egeln am Mittwoch außerhalb des Bahnhofs und lieferte es bei den überraschten Beamten ab, wie die Bundespolizei in Hamburg am Donnerstag mitteilte. Die herrenlosen Blutegel habe man nach Absprache mit dem Hamburger Tierschutzverein in ein Tierheim... Mehr lesen
  • Flensburg will Jugendberufsagentur gründen
    Flensburg (dpa/lno) – Kein «Behörden-Hopping» mehr für Jugendliche in Flensburg auf der Suche nach Unterstützung und den besten Berufschancen: Die Stadt will eine Jugendberufsagentur einrichten. Eröffnungstermin soll spätestens Anfang 2020 sein, wie Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD) am Donnerstag vor einer Ratsentscheidung zu dem Thema sagte. Die Zustimmung des Rats galt als sicher. Die neue Stelle soll alle wesentlichen bekannten... Mehr lesen
  • Haftstrafe für Angriff Ex-Lebensgefährtin gefordert
    Kiel (dpa/lno) – Für einen Messerangriff auf seine Ex-Lebensgefährtin auf einem Supermarktparkplatz in Neumünster droht einem 59-Jährigen eine mehrjährige Haftstrafe. Die Staatsanwaltschaft forderte am Donnerstag in ihrem Plädoyer eine Verurteilung wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu vier Jahren und sieben Monaten, wie eine Gerichtssprecherin sagte. Der Verteidiger des Mannes hatte in seinem Schlussvortrag zwei Jahre auf... Mehr lesen
  • Keller warnt nach Ingolstädter «Trendwende»
    Ingolstadts Trainer Jens Keller. Foto: Armin Weigel
    Ingolstadt (dpa/lby) – Nach dem Zwischenspurt in der 2. Fußball-Bundesliga hat Trainer Jens Keller die Profis des FC Ingolstadt vor zu großer Zufriedenheit gewarnt. «Wenn jemand meint, er müsste nachlassen, gibt‘s was auf die Ohren. Aber das Gefühl habe ich nicht», sagte Keller am Donnerstag. «Die Mannschaft hat eine gewisse Erleichterung, sie hat lange nicht gewonnen. Jetzt haben die... Mehr lesen
  • Bundespräsident am 8. März in Schleswig-Holstein
    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv
    Berlin/Neumünster (dpa/lno) – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kommt am 8. März nach Schleswig-Holstein. Er werde in Neumünster ein Projekt aus seinem Wettbewerb «Demokratie ganz nah – Ideen für ein gelebtes Grundgesetz» besuchen, kündigte das Bundespräsidialamt am Donnerstag an. Mit Blick auf den 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes gehe es bei dem bundesweiten Ideenwettbewerb um Initiativen der politischen Bildung, die... Mehr lesen
  • Drei mutmaßliche Drogenhändler bei Razzia in Kiel verhaftet
    Kiel (dpa/lno) – Ermittler haben bei einer Drogen-Razzia in Kiel am Donnerstag drei mutmaßliche Dealer verhaftet. Die Verdächtigen sollen überwiegend Marihuana im Bereich der Kneipen- und Discothekenszene in der Bergstraße verkauft haben, wie das Landeskriminalamt mitteilte. Die Haftbefehle waren bereits im vor der Razzia erwirkt worden. Die Männer wurden in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten gebracht. Beamte durchsuchten am Donnerstagmorgen im Kieler... Mehr lesen
  • Bei Ausgaben für Schüler der Norden im Tabellenkeller
    Wiesbaden/Kiel (dpa/lno) – Die öffentlichen Haushalte haben 2016 in Deutschland für die Ausbildung an öffentlichen Schulen durchschnittlich 7100 Euro pro Schüler ausgegeben. Im Vergleich zum Jahr zuvor war dies ein Anstieg von rund 200 Euro, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Ursache für den Anstieg ist laut den Forschern auch eine rückläufige Schülerzahl. Schleswig-Holstein rangiert im Ländervergleich an... Mehr lesen
  • Hamburg: Private Wohnungsunternehmen verdoppeln Wohnungsbau
    Baukräne stehen auf einer Baustelle. Foto: Arne Dedert/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Die privaten mittelständischen Wohnungsunternehmen haben im vergangenen Jahr in Hamburg 5632 Wohnungen fertiggestellt und damit fast doppelt so viele wie im Jahr zuvor. «Jetzt werden die Früchte der kontinuierlichen Arbeit unserer Unternehmen in den vergangenen Jahren sichtbar», sagte Sönke Struck, Vorsitzender der Landesverbands Nord des Bundesverbands freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW-Nord), am Donnerstag bei der Jahresversammlung... Mehr lesen
  • Antrag auf Einschränkung von Osterfeuern abgelehnt
    Menschen schauen sich gemeinsam ein Osterfeuer an und wärmen sich auf. Foto: Caroline Seidel/Archiv
    Norderstedt (dpa/lno) – Der Umweltausschuss der Stadt Norderstedt (Kreis Segeberg) hat ein Verbot privater Osterfeuer abgelehnt. Bei der Abstimmung über einen entsprechenden Antrag der Grünen gab es am Mittwoch vier Ja-Stimmen, sieben Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen, wie die Grünen-Fraktion am Donnerstag mitteilte. Der Antrag habe darauf abgezielt, die Feinstaubbelastung, CO2-Emissionen und Giftstoffe am Osterwochenende zu reduzieren. Hierfür sollten für... Mehr lesen
  • Rodung von Hamburgs einzigem Weinberg: Rebstöcke verschenkt
    Hamburg (dpa/lno) – Hamburgs einziger Weinberg am Stintfang wird am Sonntag gerodet – Fans können sich das Holz der alten Reben dann als Andenken abholen. Wie die Bürgerschaft als Eigentümerin am Donnerstag mitteilte, verschenkt sie die Rebstöcke an dem Tag ab 12.00 Uhr als Dekoration – solange der Vorrat reicht. Kommende Woche sollen die Vorarbeiten für den Umbau am... Mehr lesen

Themen 1 bis 36 von 71