Niedersachsen und Bremen

  • Museen wollen mit Mitmach-Aktionen mehr Menschen erreichen

    Am Kunstmuseum Wolfsburg hängt der Schriftzug des Museums. Foto: Christophe Gateau/dpa

    Bremen/Hannover (dpa/lni) – Mit Mitmach-Angeboten wollen Museen in Niedersachsen und Bremen mehr Menschen für ihre Ausstellungen gewinnen. «Man kann die Menschen nur ins Museum bekommen, wenn ihre Geschichten dort vorkommen», sagte der Geschäftsführer des Museumsverbandes Niedersachsen und Bremen, Hans Lochmann. Ihm zufolge organisieren viele Häuser Projekte in Schulen und Stadtteilen, suchen den Austausch und fordern die Bevölkerung auf, Objekte... Mehr lesen
  • Feuerwehrverband: Präsident Ziebs sich zurück

    Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) zieht sich zurück. Foto: Christoph Soeder/dpa

    Braunschweig (dpa) – Nach Querelen im Deutschen Feuerwehrverband (DFV) hat dessen Präsidialrat den Rückzug von Präsident Hartmut Ziebs verkündet. Für April 2020 werde eine Delegiertenversammlung einberufen, um das Präsidentenamt neu zu besetzen, erklärte der Präsidialrat des Verbands nach einer Sitzung am Freitag in Braunschweig. Ziebs habe erklärt, nicht wieder zu kandidieren. Auch die Vizepräsidenten würden sich einer Bestätigung für... Mehr lesen
  • Bericht: Ukrainischer Oligarch in Deutschland festgenommen

    Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbol

    Berlin (dpa) – Ein ukrainischer Oligarch ist einem Medienbericht zufolge in Niedersachsen festgenommen worden. Grund sei ein Auslieferungsersuchen der ukrainischen Justiz, die dem Mann Korruption vorwerfe, berichtete das Nachrichtenportal t-online.de am Freitag. Die Sprecherin der Generalstaatsanwaltschaft Oldenburg, Carolin Castagna, bestätigte der Deutschen Presse-Agentur, dass ein ukrainischer Staatsbürger am 28. November festgenommen worden sei. Gegen den Mann, dessen Namen sie... Mehr lesen
  • Klingbeil bleibt SPD-Generalsekretär

    Lars Klingbeil, SPD Generalsekretär. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

    Berlin (dpa) – Lars Klingbeil bleibt Generalsekretär der SPD. Der 41-Jährige wurde am Freitag beim Parteitag der Sozialdemokraten mit 79,93 Prozent der Delegiertenstimmen im Amt bestätigt. Der Niedersachse ist seit Ende 2017 Generalsekretär und hat maßgeblich die personelle Neuaufstellung der Partei nach dem Rücktritt der damaligen Partei- und Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles im Juni mitorganisiert. Klingbeil ist ein Anhänger einer... Mehr lesen
  • SPD-Parteitag wählt Heil zum Vize

    Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

    Berlin (dpa) – Der SPD-Parteitag in Berlin hat Arbeitsminister Hubertus Heil zu einem der neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der 47-Jährige erhielt am Freitag 70 Prozent der Stimmen. «Wir sind die große deutsche Sozialdemokratie, und so müssen wir uns auch benehmen», sagte Heil in seiner Bewerbungsrede. Für ihn bedeute dies, dass er die Entscheidung der SPD für Saskia Esken und... Mehr lesen
  • NordLB-Sanierung startet nach grünem Licht aus Brüssel

    Eine grüne Ampel in der Nähe der NordLB. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa) – Nach dem lange ersehnten grünen Licht der EU-Kommission für die Rettung der Norddeutschen Landesbank werden jetzt die Weichen für die geplante Neuausrichtung gestellt. Am Freitagabend unterzeichneten Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern den Staatsvertrag. Danach sollen die Parlamente der drei beteiligten Länder den Staatsvertrag genehmigen, wie Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) in Hannover sagte. In Sachsen-Anhalt muss am... Mehr lesen
  • NordLB beruft Finanzchef in den Vorstand

    Auf einer Glastür steht das Logo der Norddeutschen Landesbank NordLB. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa) – Der Aufsichtsrat der NordLB hat Finanzchef Olof Seidel in den Vorstand berufen. Das teilte die Bank am Freitag in Hannover mit. Seidel übe die Aufgaben des Chief Financial Officers (CFO) und des Chief Operating Officers (COO) seit rund anderthalb Jahren als Generalbevollmächtigter aus. Schon im April habe der Aufsichtsrat angekündigt, Seidel nach Vorliegen der erforderlichen bankaufsichtlichen... Mehr lesen
  • Bremen sucht Verbündete bei Polizeikosten-Erstattung

    Ulrich Mäurer (SPD), Innensenator von Bremen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

    Lübeck/Bremen (dpa) – Auf der Innenministerkonferenz hat der Bremer Senator Ulrich Mäurer (SPD) den Kollegen seine Mustergebührenordnung für Polizeikosten bei Hochrisiko-Fußballspielen zur Kenntnis gegeben. Eine Debatte darüber sei in Lübeck nicht vorgesehen gewesen, sagte seine Sprecherin am Freitag in Bremen. Die Musterrechnung habe aber zu den Tagungsunterlagen gehört. Dass öffentlich kaum über das Thema gesprochen wurde, bewertete Bundesligist Werder... Mehr lesen
  • Unbekannte stehlen «Liebespaar beim Geschlechtsakt»
    Hannover (dpa/lni) – Pikanter Fahndungsauftrag für die Polizei in Hannover: Die Beamten müssen Unbekannten nachstellen, die eine Bronzefigur mit dem Titel «Liebespaar beim Geschlechtsakt» von einer städtischen Grünfläche gestohlen haben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, verschwand die 100 Kilogramm schwere Skulptur bereits am vergangenen Wochenende. Für den Abtransport des ein Meter langen und 60 Zentimeter hohen Kunstwerks haben... Mehr lesen
  • Hoher Sachschaden bei Brandanschlag in Göttingen
    Göttingen (dpa/lni) – Der Brandanschlag auf die Ausländerbehörde in Göttingen von Ende November hat nach Angaben der Polizei einen Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro verursacht. Von den Tätern fehle auch knapp zwei Wochen später noch jede Spur, teilte die Polizei der Universitätsstadt am Freitag mit. Mit Flugblättern würden mögliche Zeugen um Mithilfe gebeten. Den Ermittlungen zufolge hatten die Unbekannten... Mehr lesen
  • Freispruch für mutmaßliche IS-Unterstützerin gefordert

    Ein hölzerner Hammer liegt auf der Richterbank eines Verhandlungssaals. Foto: Uli Deck/PoOL/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa) – Im Hamburger Prozess gegen eine mutmaßliche Unterstützerin der Terrormiliz IS hat die Verteidigung am Freitag Freispruch gefordert. Für den Fall, dass die 41-Jährige vom Staatsschutzsenat am Hanseatischen Oberlandesgericht schuldig gesprochen werden sollte, beantragte die Verteidigung hilfsweise eine Bewährungsstrafe, wie ein Gerichtssprecher sagte. Nach Ansicht der Bundesanwaltschaft hat sich die aus Bremen stammende Deutsche in vier Fällen... Mehr lesen
  • Neuer Supercomputer für Spitzenforschung im Norden am Netz

    Eine Person öffnet die Tür zum Computersystems «Lise» am Zuse Institut Berlin. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

    Berlin (dpa) – 16 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde und sechsmal so schnell wie sein Vorgänger: Am Berliner Zuse Institut hat der norddeutsche Verbund für Hoch- Höchstleistungsrechnen am Freitag einen der leistungsstärksten Computer der Welt in Betrieb genommen. Der Computer «Lise» bietet Wissenschaftlern in ganz Norddeutschland gemeinsam mit seinem Zwilling «Emmy» in Göttingen hochkomplexe Leistungen an, teilte das Bundesforschungsministerium am Freitag... Mehr lesen
  • Masten müssen weg: «Seute Deern» für Rückbau vorbereitet
    Bremerhaven (dpa) – Nach der Millionen-Zusage vom Bund für die Rekonstruktion des Bremerhavener Museumsschiffes «Seute Deern» wird der geplante Rückbau vorbereitet. Noch vor Weihnachten werden die Masten der maroden Bark demontiert, wie der Projektleiter des Deutschen Schifffahrtsmuseums, Lars Kröger, am Freitag ankündigte. Sie werden eingelagert und für den Neubau gesichert. Anfang 2020 soll der Holzsegler innerhalb des Alten Hafens... Mehr lesen
  • Tierarzneien illegal exportiert: Anklage erhoben

    Eine Justitia-Figur hält eine Waage in der linken und ein Schwert in der rechten Hand. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

    Oldenburg (dpa/lni) – Wegen illegaler Exporte von Tierarzneimitteln hat die Oldenburger Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen Geschäftsführer und zwei Mitarbeiter eines Pharmaunternehmens im Kreis Cloppenburg erhoben. Das Unternehmen habe von November 2017 bis Februar 2018 in fünf Fällen Tierarzneimittel ohne Genehmigung nach Japan und in die USA ausgeführt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag. Die Arzneimittel enthielten den Wirkstoff... Mehr lesen
  • Neuer Supercomputer für Spitzenforschung am Netz
    Berlin (dpa/bb) – Am Berliner Zuse Institut ist am Freitag einer der leistungsstärksten Rechner der Welt an den Start gegangen. Der Computer «Lise» bietet Wissenschaftlern aus ganz Norddeutschland gemeinsam mit seiner Zwillingsschwester «Emmy» in Göttingen hochkomplexe Leistungen an, teilten das Bundesforschungsministerium und die Senatskanzlei am Freitag mit. Das rund 30 Millionen Euro teure System hat eine Spitzenleistung von 16... Mehr lesen
  • Bande soll private Autoverkäufer im Internet erpresst haben

    Eine Bronzestatue der Justitia steht unter freiem Himmel. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – Eine Bande soll private Autoverkäufer erpresst und dadurch einen Schaden von insgesamt 80 000 Euro verursacht haben. Ermittelt werde gegen acht Verdächtige in Zusammenhang mit Autoverkäufen in Süd- und Ostdeutschland sowie Niedersachsen, teilte die Staatsanwaltschaft Hannover am Freitag mit. Zuvor hatten die Fahnder Wohnungen und Grundstücke in Hannover, Langenhagen, Ronnenberg (Region Hannover), Braunschweig und Lemgo (NRW)... Mehr lesen
  • Mann kracht mit Wagen gegen Baum und stirbt
    Pattensen (dpa/lni) – Ein 35-Jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der L460 zwischen Gestorf und Schulenburg (Region Hannover) ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben kollidierte er am Freitagvormittag mit seinem Auto aus zunächst unbekannter Ursache mit einem Baum. Er wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Die Landstraße... Mehr lesen
  • Videos einer Wildkamera überführen Serienbrandstifter

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

    Wolfsburg (dpa/lni) – Zufällig aufgenommene Videos einer Wildkamera haben zur Verhaftung eines mutmaßlichen Serienbrandstifters in Wolfsburg geführt. Der 43-Jährige habe in einer Vernehmung eingeräumt, sowohl für Brände als auch für gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr verantwortlich zu sein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dem Mann werden 45 Straftaten in Wolfsburg und Umgebung vorgeworfen. Seit Februar war es zu... Mehr lesen
  • Milchhof Fulde bester Milcherzeuger Niedersachsens
    Bad Zwischenahn (dpa/lni) – Als bester Milcherzeuger Niedersachsens ist der Milchhof Fulde aus dem Heidekreis mit der «Goldenen Olga» 2019 ausgezeichnet worden. Die Betreiberfamilien Bergmann und Harms erhielten den Unternehmenspreis für nachhaltiges Wirtschaften am Freitag in Bad Zwischenahn (Kreis Ammerland). Hinzu kam ein Geldbetrag von 3500 Euro. Die «Silberne Olga» und ein Preisgeld von 2000 Euro gingen nach Warpe-Helzendorf... Mehr lesen
  • Werder Bremen gegen SC Paderborn wohl wieder mit Moisander

    Werder Bremen kann gegen den SC Paderborn wohl wieder mit Kapitän Moisander planen. Foto: Carmen Jaspersen/Archivbild

    Bremen (dpa) – Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann im Spiel gegen den SC Paderborn am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) voraussichtlich wieder mit Kapitän Niklas Moisander planen. Zwar wird eine endgültige Entscheidung erst am Samstag fallen, doch die Zeichen beim finnischen Abwehrchef stehen nach 13-wöchiger Verletzungspause auf Comeback. «Die Tendenz ist, dass es reichen wird», erklärte Bremens Trainer Florian Kohfeldt am Freitag. Moisander stand zuletzt am 1. September beim 3:2... Mehr lesen
  • 81-Jährige fällt auf falsche Polizisten rein: Festnahme
    Belm (dpa/lni) – Eine 81-jährige Frau aus Belm im Landkreis Osnabrück ist auf falsche Polizisten hereingefallen und hätte dabei fast einen fünfstelligen Bargeldbetrag verloren. Sie sei von drei unterschiedlichen Betrügern angerufen worden, die sich als Beamte des Bundeskriminalamtes ausgaben, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Ganoven forderten die Rentnerin dazu auf, Geld von ihrem Konto abzuheben, da es in... Mehr lesen
  • 48-Jähriger soll Frauen mit intimen Bildern erpresst haben
    Salzgitter/Krefeld (dpa) – Wegen des Verdachts der Erpressung mit intimen Bildern haben niedersächsische Ermittler einen 48-Jährigen aus Krefeld festnehmen lassen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wird dem Mann vorgeworfen, Geld von einer 43-Jährigen aus dem Raum Salzgitter verlangt zu haben, damit die Bilder nicht bei Bekannten landen. Der Beschuldigte sitzt wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. Mit einer falschen Identität... Mehr lesen
  • Verlängerung von Syrien-Abschiebestopp beschlossen

    Deutschland wird für weitere sechs Monate keine Menschen nach Syrien abschieben. Foto: Daniel Maurer/Archivbild

    Lübeck (dpa) – Deutschland wird für weitere sechs Monate keine Menschen nach Syrien abschieben. Darauf haben sich die Innenminister von Bund und Ländern am Freitag in Lübeck offiziell verständigt. Bis zum 30. Juni 2020 wird damit der schon heute geltende Abschiebestopp offiziell verlängert. Für die Zukunft fassen die Minister eine Lockerung ins Auge; wann es dazu kommen könnte, ist... Mehr lesen
  • 48-Jähriger soll mehrere Frauen mit Bildern erpresst haben

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa

    Salzgitter (dpa/lni) – Wegen des Verdachts der Erpressung mit intimen Bildern haben niedersächsische Ermittler einen 48-jährigen Mann festnehmen lassen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wird dem Mann aus Krefeld vorgeworfen, Geld von einer 43-Jährigen aus dem Raum Salzgitter verlangt zu haben, damit die Bilder nicht bei Bekannten landen. Der Beschuldigte sitzt wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. Mit einer falschen... Mehr lesen
  • Energieversorger EWE verkauft 26 Prozent an Investor Ardian
    Oldenburg (dpa) – Der norddeutsche Energieversorger EWE verkauft 26 Prozent seiner Anteile an den französischen Infrastrukturinvestor Ardian. Das teilte EWE am Freitag in Oldenburg mit. Die neuen Partner wollten vor allem in die strategischen Bereiche erneuerbare Energien, Telekommunikation und Netze investieren. EWE-Vorstandschef Stefan Dohler sprach vor Journalisten von einer «langfristigen, auf Wachstum angelegten Partnerschaft». EWE erhalte Zugang zu neuen... Mehr lesen
  • Niedersachsen wächst und gedeiht: Schattenseiten bleiben

    Zuzug aus dem Ausland kann die Überalterung in Niedersachsen nicht stoppen. Foto: Jens Büttner/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – Die Wirtschaft und der Arbeitsmarkt in Niedersachsen befinden sich weiter im Aufwärtstrend und die Bevölkerung wächst. Zugleich ist das Einkommen der Bevölkerung 2018 gestiegen und die Armutsgefährdungsquote gesunken, wie aus dem am Freitag vorgestellten Niedersachsen-Monitor des Landesamtes für Statistik hervorgeht. Zugleich steigt der Anteil älterer Menschen und die Zahl der Pflegebedürftigen weiter an und jeder fünfte... Mehr lesen
  • All Star Game des Handballs erstmals in Hannover

    Das All Star Game des deutschen Handballs findet im nächsten Jahr erstmals in Hannover statt. Foto: Jan Woitas/Archivbild

    Hannover (dpa) – Das All Star Game des deutschen Handballs findet im nächsten Jahr erstmals in Hannover statt. Am 16. Mai 2020 trifft dann eine Weltauswahl der Bundesliga auf die deutsche Nationalmannschaft, wie die Liga am Freitag mitteilte. Kapitäne, Trainer und Fans der Bundesliga-Clubs können zwischen dem 24. Februar und dem 9. März über die Zusammenstellung der Weltauswahl abstimmen.... Mehr lesen
  • Bei laufendem Motor Brötchen holen: Keine gute Idee

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

    Braunschweig (dpa/lni) – Während des Einkaufs beim Bäcker ist einem 35-Jährigen in Braunschweig sein Wagen gestohlen worden. Das Auto stand mit laufendem Motor vor der Bäckerei, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Täter nutzte die Wartezeit des Besitzers und floh am frühen Donnerstagmorgen. In dem Wagen, der nach Angaben des Eigentümers etwa 2000 Euro wert ist, befand sich... Mehr lesen
  • NordLB-Sanierung startet nach grünem Licht aus Brüssel

    Die Zentrale der Norddeutschen Landesbank (NordLB). Foto: Sina Schuldt/dpa

    Hannover (dpa) – Nach dem lange ersehnten grünen Licht der EU-Kommission für die Rettung der Norddeutschen Landesbank werden jetzt mit Hochdruck die Weichen für die geplante Restrukturierung gestellt. Noch am Freitagabend sollte der Staatsvertrag zwischen Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern unterzeichnet werden. Danach sollen die Parlamente der drei beteiligten Länder den Staatsvertrag genehmigen, wie Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) am... Mehr lesen
  • Bremerhaven verlängert mit Trainern Popiesch und Jiranek
    Bremerhaven (dpa) – Die Fishtown Pinguins haben die Verträge mit Trainer Thomas Popiesch und Assistent Martin Jiranek verlängert. Der Kontrakt der beiden Eishockey-Coaches läuft nun auch für die kommenden beiden Spielzeiten, wie der Bremerhavener Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Freitag bekanntgab. Für Popiesch sei die Vetragsverlängerung «eigentlich nur eine Formalie», wird der 54-Jährige in einer Clubmitteilung... Mehr lesen
  • Deutschlands schönste Kuh «Lady Gaga» ist tot
    " href="https://cdn.sat1regional.de/wp-content/uploads/2019/12/06114102/urn-newsml-dpa-com-20090101-191206-99-30237_large_4_3.jpg" rel="lightbox">

    Die Kuh „Lady Gaga“ steht in einem Stall. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archivbild

    Essen (dpa) – Deutschlands schönste Kuh ist tot. Die hochdekorierte schwarz-weiße Holstein-Kuh «Lady Gaga» starb am 3. Dezember im Alter von 13 Jahren, wie ihr Besitzer Henrik Wille am Freitag sagte. Es sei schwer, den ruhigen und besonderen Charakter des Tieres in einem Satz zusammenzufassen. ««Once in a Lifetime» beschreibt es wohl am besten», sagte der Landwirt aus dem... Mehr lesen
  • NordLB-Chef: Kapitalspritze ist wichtiges Etappenziel

    Thomas Bürkle, Vorstandsvorsitzender der Norddeutschen Landesbank NordLB, bei einer Pressekonferenz. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

    Hannover (dpa) – NordLB-Chef Thomas Bürkle sieht in der Zustimmung aus Brüssel zur Finanzspritze für die angeschlagene Landesbank ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zur Neuausrichtung. Der begonnene Umbau der NordLB solle konsequent fortgesetzt werden, um «uns am Markt als profitable und krisenresistente Bank zu etablieren», sagte Bürkle am Freitag in Hannover. Die EU-Kommission hatte am Vortag mitgeteilt, dass... Mehr lesen
  • Vorfahrt übersehen: Lastwagenfahrer schwer verletzt

    Feuerwehrmänner sitzen in ihrem Fahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa

    Uelzen (dpa/lni) – Zwei Lastwagenfahrer sind am Freitag nahe Uelzen bei einer Kollision ihrer Fahrzeuge schwer verletzt worden. Nach dem Zusammenstoß auf der Bundesstraße 71 sei eine Zugmaschine in Brand geraten, sagte ein Polizeisprecher. Einer der Fahrer hätte Brandverletzungen erlitten. Helfer untersuchten an der Unfallstelle, ob sich neben den beiden Fahrern noch ein weiterer Insasse in einem Fahrerhaus aufgehalten... Mehr lesen
  • Grüne sehen Kapitalspritze für NordLB kritisch
    Hannover (dpa) – Die Grünen in Niedersachsen sehen die Lage der NordLB auch nach der Zustimmung aus Brüssel zur dringend benötigten Finanzspritze für die Landesbank kritisch. «Dass die EU-Kommission der NordLB nach monatelanger Prüfung die dritte milliardenschwere Finanzspritze innerhalb von 15 Jahren gewährt, ist kein Grund zum Jubeln. Ein gutes Geschäftsmodell ist damit immer noch nicht in Sicht», warnte... Mehr lesen
  • Zwei Busse auf Betriebsgelände in Nienburg ausgebrannt

    Einsatzkräfte der Feuerwehr. Foto: Swen Pförtner/dpa

    Nienburg (dpa/lni) – Auf dem Betriebshof eines Busunternehmens in Nienburg sind zwei Busse komplett ausgebrannt. Wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte, wurde das Feuer am frühen Morgen vermutlich durch einen technischen Defekt an einem der Busse ausgelöst. Eine angrenzende Halle wurde durch den Brand ebenfalls beschädigt. Ersten Schätzungen zufolge könnte sich der Sachschaden auf bis zu 400 000 Euro... Mehr lesen
  • Zusammenstoß auf Kreuzung: 49-Jähriger schwer verletzt

    Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa

    Bramsche (dpa/lni) – Ein 49-Jähriger ist bei einem Unfall auf einer Kreuzung in Bramsche (Landkreis Osnabrück) schwer verletzt worden. Ein anderer Autofahrer habe dem Mann auf der Kreuzung am Donnerstagabend die Vorfahrt genommen, weshalb die Fahrzeuge kollidiert seien, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Das Auto des 49-Jährigen prallte daraufhin gegen einen Felsen, der sich an der Kreuzung befindet.... Mehr lesen

Themen 1 bis 36 von 77