Niedersachsen und Bremen

  • Nationalpark Harz mit neuen Wanderschildern
    Schnee liegt auf einem Wegweiser mit der Aufschrift "Nationalpark Harz". Foto: Swen Pförtner/Archiv
    Wernigerode (dpa) – Der Nationalpark Harz hat nan etlichen Wanderwegen eue Schilder bekommen. In den kommenden Wintermonaten sollen zudem alte Wegweiser aufgearbeitet und wieder aufgestellt werden, wie die Nationalpark-Verwaltung am Mittwoch mitteilte. Die neuen Schilder wurden unter anderem nach Vorschlägen und Wünschen von Bürgern hin angebracht. So wurde beispielsweise zuletzt die Ausschilderung des beliebten Rundwanderwegs «Rund ums Torfhausmoor» bei... Mehr lesen
  • Unfall mit drei Lastwagen löst großen Stau in Bremen aus
    Ein Rettungswagen fährt durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archiv
    Bremen (dpa/lni) – Drei Lastwagen sind am Mittwoch bei Bremen auf der Autobahn A1 kollidiert und haben dadurch für mehrere Stunden einen erheblichen Stau ausgelöst. Für Bergungsarbeiten mussten zeitweise alle drei Fahrstreifen in Richtung Osnabrück gesperrt werden. Der Stau habe sich auf das gesamte Stadtgebiet und das Bremer Umland ausgewirkt, sagte eine Polizeisprecherin am Abend. Bei dem Unfall war... Mehr lesen
  • Verdachtsfall auf Ebola in Hannover
    Hannover (dpa/lni) – Das Gesundheitsamt der Region Hannover prüft einen Verdachtsfall auf Ebola. Derzeit werde die Blutprobe einer Patientin aus Hannover im Hochsicherheitslabor des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes ausgewertet, sagte eine Sprecherin der Behörde am Mittwoch. Das Ergebnis soll im Laufe des Tages vorliegen. Die Frau aus Hannover hatte den Angaben zufolge wegen hohen Fiebers einen Notarzt gerufen. Im Gespräch mit... Mehr lesen
  • 80-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Lingen
    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv
    Lingen (dpa/lni) – Beim Brand eines Einfamilienhauses in Lingen ist am Mittwochmittag der 80-jähriger Bewohner ums Leben gekommen. Seine 73-jährige Ehefrau habe noch versucht, ihn aus dem Gebäude zu retten, teilte die Polizei mit. Dabei zog sie sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde in eine Spezialklinik nach Bochum gebracht. Das Gebäude wurde durch das Feuer komplett zerstört. Die Brandursache... Mehr lesen
  • Basketball-Coach Panaggio ersetzt in Bremerhaven Woltmann
    Bremerhaven (dpa/lni) – Basketball-Bundesligist Eisbären Bremerhaven hat sich von Trainer Arne Woltmann getrennt und den US-Amerikaner Dan Panaggio als Nachfolger verpflichtet. Nach vier teilweise deutlichen Niederlagen in Serie war der Verein in der Liga auf Rang 16 abgerutscht. Der vor der Saison als Sportdirektor engagierte Panaggio, der von Januar 2014 bis Juli 2014 Co-Trainer des NBA-Teams der Phoenix Suns war, wird die Bremerhavener ab sofort betreuen... Mehr lesen
  • Roßtrappe im Harz bekommt kostenloses WLAN
    Wanderer genießen das sommerliche Wetter auf der Roßtrappe in Thale. Auch bald mit kostenlosem WLAN. Foto: Matthias Bein/Archiv
    Thale (dpa/lni) – Die Roßtrappe in Thale (Landkreis Harz) bekommt kostenloses WLAN. Der beliebte Ausflugspunkt hoch oben über dem Bodetal soll in den nächsten Wochen mit dem drahtlosen Internet ausgestattet werden, wie ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums Sachsen-Anhalts am Mittwoch sagte. Das Ministerium übergab dem zuständigen Verein «Freifunk Harz» den entsprechenden Förderbescheid von mehr als 9500 Euro. Auch der Hexentanzplatz... Mehr lesen
  • Studie: Autofahrer bleiben einmal gewähltem Motor treu
    Hannover (dpa) – Der Traum der Hersteller vom schnellen Erfolg der Elektroautos könnte nach einer Studie des Zulieferers Continental am Beharrungsvermögen der Autofahrer scheitern. Demnach würden sich mehr als 80 Prozent der Befragten in Deutschland und China – in den USA sogar mehr als 90 Prozent – für denselben Motortyp wie in ihrem derzeitigen Auto entscheiden, ergab eine am... Mehr lesen
  • Möglicherweise tausende Puten bei Stallbrand getötet
    Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: D. Bockwoldt/Archiv
    Großenkneten (dpa/lni) – Bei einem Stallbrand in der Gemeinde Großenkneten (Kreis Oldenburg) sind am Mittwoch vermutlich tausende Puten ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben waren Mitarbeiter des Betriebs damit beschäftigt, Puten in dem Stall unterzubringen, als sie im hinteren Gebäudeteil einen Brand bemerkten. Das Feuer konnte sich schnell ausbreiten. Nach Informationen der «Kreiszeitung» starben 4000 Puten bei dem Brand. Die... Mehr lesen
  • VW-Aufsichtsrat beruft neuen Audi-Chef Schot zum Vorstand
    Bram Schot, Audi-Vertriebsvorstand, nimmt an einer Bilanz-Pressekonferenz des Fahrzeugherstellers teil. Foto: Armin Weigel/Archiv
    Wolfsburg (dpa) – Der Volkswagen-Aufsichtsrat hat den künftigen Audi-Vorstandschef Bram Schot in den Vorstand des VW-Konzerns berufen. Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 werde der bisherige Audi-Vertriebsvorstand in den Konzernvorstand aufrücken und dort für den Konzern-Vertrieb zuständig sein, teilte VW heute in Wolfsburg mit. Der 57-Jährige übernehme damit die Nachfolge von Ex-Audi-Chef Rupert Stadler, der im Oktober aus allen... Mehr lesen
  • Meyer Werft übergibt «AIDAnova» an Reederei
    Schaulustige stehen auf einem Deich und beobachten, wie das Kreuzfahrtschiff "AIDAnova" überführt wird. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv
    Bremerhaven/Papenburg (dpa/lno) – Nach mehrwöchiger Verzögerung hat die Meyer Werft in Bremerhaven das Kreuzfahrtschiff «AIDAnova» an die Reederei Aida übergeben. Das weltweit erste Kreuzfahrtschiff mit Flüssiggasantrieb sei ein einzigartiger Prototyp, teilte die Rostocker Reederei am Mittwoch mit. Die Schiffsabgase dieses Antriebssystems gelten als schadstoffärmer als die von Dieselaggregaten. Umweltschützer kritisieren aber dennoch, dass es sich nach wie vor um... Mehr lesen
  • Strafanzeige nach Versand von Enthauptungsvideo bei WhatsApp
    Das Logo der Messenger-App WhatsApp ist auf dem Display eines Smartphones zu sehen. Foto: Martin Gerten/Archiv
    Vechta (dpa/lni) – Weil sie in einer Klassen-WhatsApp-Gruppe ein Enthauptungsvideo weitergeleitet haben sollen, hat eine Oberschule Strafanzeige gegen sechs ihrer Schüler aus Vechta erstattet. Die Ludgerus-Schule habe die Polizei und die Eltern wegen der Verbreitung des gewaltverherrlichenden Videos informiert, sagte Schulleiter Clemens Feldhaus, am Mittwoch. Dazu sei sie verpflichtet. Die Siebtklässler seien noch nicht strafmündig. Sie seien aus der... Mehr lesen
  • Fast 19 000 Dieselkunden schließen sich Klage gegen VW an
    Ein großes VW-Logo steht auf dem Verwaltungshochhaus vom Volkswagen Werk. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv
    Braunschweig (dpa) – Neue Klagen gegen Volkswagen: Mehr als 18 700 Besitzer manipulierter Diesel haben beim Landgericht Braunschweig über die Internetplattform Myright eine Schadenersatzklage gegen VW eingereicht. Die Schadenssumme belaufe sich auf rund 500 Millionen Euro, sagte eine Anwältin der Kanzlei Hausfeld heute. Zuvor hatte «Spiegel Online» darüber berichtet. Bereits Ende 2017 hatten mehr als 15 000 Autobesitzer über... Mehr lesen
  • FDP fordert bei Haushaltsdebatte weniger Bürokratie im Land
    FDP-Fraktionsvize Jörg Bode spricht während der Landesvertreterversammlung auf dem Landesparteitag. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv
    Hannover (dpa/lni) – Eine schnelle Entbürokratisierung könnte Niedersachsen nach Ansicht der oppositionellen FDP wirtschaftlich voranbringen. «Mehr Tempo, mehr Mut – würde ich der Landesregierung wünschen und ans Herz legen», sagte der FDP-Fraktionsvize Jörg Bode heute bei der Haushaltsdebatte im Landtag. «Da macht die Landesregierung zu wenig.» Das gelte auch für die Luft- und Raumfahrt. «Sie haben jetzt drei Millionen... Mehr lesen
  • Nostalgische Dampflok von der Ostsee macht Urlaub auf Borkum
    Die historische Dampfeisenbahn Molli fährt in Bad Doberan an herbstlich bunten Bäumen vorbei. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
    Borkum (dpa/lni) – Die historische Dampfeisenbahn Molli aus Mecklenburg-Vorpommern macht im Sommer 2019 Urlaub von der Ostsee und kommt auf die Nordseeinsel Borkum. Dort soll die nostalgische Lokomotive im Regelzugbetrieb zwischen dem Fähranleger am Hafen und dem Bahnhof im Ortskern pendeln. Der ungewöhnliche Austausch ist möglich, da die Bahnstrecke auf Borkum wie die Molli-Strecke an der Ostsee auf die... Mehr lesen
  • Spieler von Werder und Hannover in Japans Asien-Cup-Aufgebot
    Hannover (dpa) – Die Bundesliga-Profis Yuya Osako, Genki Haraguchi und Takuma Asano sind in das japanische Nationalmannschafts-Aufgebot für die Asien-Meisterschaft im Januar und Februar berufen worden. Das gaben die Samurai Blue heute bekannt. Die Asien-Meisterschaft beginnt am 5. Januar in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Osako, Haraguchi und Asano werden ihren Vereinen Werder Bremen und Hannover 96 deshalb bei den... Mehr lesen
  • Grüne: Umweltminister Lies habe beim Klimaschutz versagt
    Hannover (dpa/lni) – Beim Kampf gegen den Klimawandel muss sich Niedersachsen nach Ansicht der Grünen schneller vom Energieträger Kohle verabschieden. In einer Aktuellen Stunde des Landtags in Hannover rügte Grünen-Fraktionschefin Anja Piel dabei Umweltminister Olaf Lies (SPD). «Welche Interessen vertreten Sie eigentlich in der Kohlekommission der Bundesregierung?», fragte sie. Seine Ankündigung, bis 2040 an der Kohleenergie festhalten zu wollen... Mehr lesen
  • Polizei nimmt nach Anschlag drei Personen auf A1 fest
    Ein Polizist hält während einer Verkehrskontrolle mit einer Haltekelle Fahrzeuge an. Foto: Patrick Seeger/Archiv
    Hannover (dpa/lni) – Nach dem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Straßburg hat die Polizei auf der A1 bei Bremen ein Taxi mit französischem Kennzeichen gestoppt und drei Personen festgenommen. Es gebe aber nach bisherigem Kenntnisstand keine Verbindung zu dem Straßburger Anschlag, teilte die Polizei in Delmenhorst am Mittwoch mit. Der Hinweis auf das Taxi sei von Bürgern eingegangen, die... Mehr lesen
  • FDP sieht Marktversagen beim schnellen Internet-Ausbau
    Jörg Bode, FDP-Fraktionsvize, spricht im Landtag in Hannover. Foto: Holger Hollemann/Archiv
    Hannover (dpa/lni) – Beim zügigen Ausbau von Internet und Mobilfunk in Niedersachsen ist der Markt nach Ansicht der FDP gescheitert. Daher sei es Aufgabe der Ordnungspolitik, jetzt einzugreifen, forderte der FDP-Fraktionsvize Jörg Bode am Mittwoch im Landtag in Hannover. Der schnelle Internet-Standard 5G müsse in jede Ecke des Landes reichen. Nur ein Sonder-Budget anzuhäufen, bringe nicht weiter. «Euros übertragen... Mehr lesen
  • Gelbwesten vor Landtag: JVA-Beamte fordern mehr Geld
    Hannover (dpa/lni) – Mit einem Trillerpfeifenkonzert haben rund 80 Mitarbeiter der niedersächsischen Justizvollzugsanstalten (JVA) am Mittwoch vor dem Landtag in Hannover auf ihre Forderungen aufmerksam gemacht. Angesichts der laufenden Haushaltsdebatte setzten sich die in gelbe Warnwesten gekleideten JVA-Mitarbeiter vor allem für eine bessere Bezahlung und mehr Personal ein. Die bisher geplante Stellenaufstockung sei bei weitem nicht ausreichend, sagte der... Mehr lesen
  • Zunächst keine Auswirkungen auf Sicherheitslage
    In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen in der Stadt. Foto: Silas Stein/Archiv
    Hannover (dpa/lni) – Nach dem tödlichen Anschlag in Straßburg sieht das Innenministerium in Hannover zunächst keinen Anlass, die Sicherheitsmaßnahmen in Niedersachsen zu erhöhen. «Es bleibt alles so, wie gehabt», sagte eine Sprecherin am Mittwoch. Man müsse ohnehin schon seit geraumer Zeit mit einer abstrakt hohen Sicherheitslage leben, worauf die Polizeibehörden des Landes entsprechend sensibilisiert seien. Patentrezepte gebe es nicht.... Mehr lesen
  • Unfallfahrer kümmert sich nicht um sterbenden Radler
    Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv
    Bückeburg (dpa/lni) – Ohne sich um einen von ihm tödlich verletzten Radler zu kümmern, ist ein Unfallfahrer in Bückeburg (Kreis Schaumburg) geflüchtet. Die Polizei fahnde mit Hochdruck nach dem Unbekannten und dessen Fahrzeug, sagte ein Sprecher heute. Der 70 Jahre alte Radfahrer war am späten Dienstagabend von anderen Verkehrsteilnehmern an einer Kreuzung der Bundesstraße 65 am Stadtrand von Bückeburg... Mehr lesen
  • Fußball und Moorbrand Favoriten bei Google-Nutzern
    Der Google-Schriftzug ist zu sehen. Foto: Lukas Schulze/Archiv
    Hannover (dpa/lni) – Was hat die Google-Nutzer in Niedersachsen 2018 besonders interessiert? Klare Antwort: Das Relegationsspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Holstein Kiel im Mai. Bei den allgemeinen Suchbegriffen verbuchte «Kiel – Wolfsburg» unter Nutzern aus Niedersachsen in diesem Jahr die höchsten Zuwächse, wie Google am Mittwoch mitteilte. Der abstiegsgefährdete VfL Wolfsburg setzte sich sowohl im Hin- wie auch... Mehr lesen
  • Marc Tetzlaff ist bester Zootierpfleger-Azubi Deutschlands
    Marc Tetzlaff füttert im Zoo am Meer Seehunde mit Fisch. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv
    Bremerhaven (dpa) – Marc Tetzlaff (21) aus Grevesmühlen hat ein Händchen für exotische Tiere: Er ist aktuell der beste Zootierpfleger-Azubi Deutschlands. Bei der Abschlussprüfung seiner Berufsausbildung erzielte er 95 von 100 Punkten und ließ damit die anderen mehr als 150 Prüflinge seines Jahrgangs hinter sich. Vor kurzem wurde er dafür vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin geehrt. Für... Mehr lesen
  • Weihnachtsmänner gesucht: Kaum noch Studenten wollen den Job
    Vier Männer in Weihnachtsmannkostümen sitzen bei einer Weihnachtsmannschulung zusammen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv
    Berlin/Celle (dpa) – Nicht nur Pfleger oder Lkw-Fahrer fehlen in Deutschland: Der Fachkräftemangel hat die Weihnachtsmann-Branche erreicht. Fast alle Jobvermittlungen für Studierende hätten die Vermittlung von Weihnachtsmännern eingestellt, weil sich kaum noch Bewerber fänden, die den Job machen wollten, erklärte das Deutsche Studentenwerk (DSW). «Einzig das Studierendenwerk Siegen hat über seine Jobvermittlung noch einige wenige Anfragen», sagte DSW-Sprecher Stefan... Mehr lesen
  • Kleintransporter kracht in Autobahn in Lastwagen
    Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/Archiv
    Garbsen (dpa/lni) – Der Fahrer eines Kleintransporters ist auf der A2 bei Garbsen in einen Lastwagen gekracht und dabei schwer verletzt worden. Wie es zum Unfall am Dienstagabend kam und wie alt die beteiligten Fahrer waren, konnte ein Polizeisprecher zunächst nicht sagen. Mehr lesen
  • Auto kracht in Traktor: Ein Toter und ein Verletzter
    Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: Patrick Seeger/Archiv
    Neustadt am Rübenberge (dpa/lni) – Ein 82-Jähriger ist mit seinem Auto bei Neustadt am Rübenberge in einen Traktor gekracht und an seinen Verletzungen gestorben. Der Mann fuhr am Dienstagabend auf der Bundesstraße 6 aus noch unbekannten Gründen von hinten in den Traktor, wie die Polizei mitteilte. Durch den Zusammenprall schleuderte das Auto gegen die Mittelschutzplanke. Der Rentner starb noch... Mehr lesen
  • Brand in Wohnheimküche: Zwölf Bewohner in Klinik
    Bremen (dpa/lni) – Nach dem Brand in einem Wohnheim in Bremen sind zwölf leicht verletzte Bewohner in Kliniken gebracht worden. Unter ihnen sind sechs Kinder. Das Feuer sei am Dienstagabend aus noch ungeklärter Ursache in einer Küche im Erdgeschoss ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Wegen der starken Rauchentwicklung hätten sich zwei Bewohner aus darüber liegenden Wohneinheiten nicht selbst in... Mehr lesen
  • Mögliche PKK-Anhänger vor Gericht: Versuchter Brandanschlag
    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David Ebener/Archiv
    Hannover (dpa/lni) – Wegen eines versuchten Brandanschlags stehen seit heute vier mutmaßliche Sympathisanten der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK vor dem Landgericht Hannover. Die Staatsanwaltschaft wirft den 21- bis 24-jährigen Männern vor, Mitte März mehrere selbst hergestellte Molotow-Cocktails in ein Café und einen Handyladen türkischer Betreiber in Garbsen geworfen zu haben. Weil ein Passant sie bei der Tat gesehen hatte,... Mehr lesen
  • Landtag setzt Haushaltsdebatte fort
    Julia Willie Hamburg (Bündnis90/Die Grünen) spricht vor den Abgeordneten im Landtag. Foto: Holger Hollemann
    Hannover (dpa/lni) – Um den Ausbau des Internets in Niedersachsen und den Kohleausstieg geht es heute in einer Aktuellen Stunde zu Beginn der Landtagssitzung in Hannover. Im Mittelpunkt der Plenarsitzung steht aber erneut die Haushaltsplanung für 2019. Dabei geht es um die Einzeletats für die Ressorts Wirtschaft, Agrar, Justiz sowie Umwelt und Energie. Die rot-schwarze Landesregierung hat in dem... Mehr lesen
  • Spielsucht: 81-Jähriger soll Tankstelle überfallen haben
    Eine Hinweistafel weist auf das Amtsgericht, das Landgericht und die Staatsanwaltschaft Hildesheim hin. Foto: Holger Hollemann/Archiv
    Hildesheim (dpa/lni) – Er verspielte beim Roulette in Casinos zwei Häuser und soll mit über 80 Jahren eine Tankstelle überfallen haben: Seit Mittwoch muss sich ein Rentner wegen schweren Raubes vor dem Landgericht Hildesheim verantworten. Zum Prozessauftakt gestand der gepflegte weißhaarige 81-Jährige, dass er Ende Juni 695 Euro aus der Kasse einer Tankstelle in Hildesheim erbeutete. Er habe eine... Mehr lesen
  • Autofahrerin nimmt Schulbus Vorfahrt
    Harzgerode (dpa) – In Harzgerode (Landkreis Harz) sind am Dienstag ein Auto und ein Schulbus zusammengestoßen. Laut Polizei missachtete die 44-jährige Autofahrerin die Vorfahrt des mit 46 Insassen besetzten Busses und kollidierte danach noch mit einem weiteren Pkw, in dem eine 57 Jahre alte Frau am Steuer saß. Vorsorglich ließ die Schule 20 Kinder im Alter zwischen 6 und... Mehr lesen
  • Osnabrücks Ouahim fällt bis zum Jahreswechsel verletzt aus
    Das Logo des «VfL» ist zu sehen am Stadion «Bremer Brücke» in Osnabrück. Foto: Friso Gentsch/Archiv
    Osnabrück (dpa/lni) – Drittliga-Spitzenreiter VfL Osnabrück kann in diesem Jahr nicht mehr mit Fußballprofi Anas Ouahim planen. Der 21 Jahre alte Offensivspieler fällt mit einer Muskelverletzung aus. Das teilte der VfL am Dienstag mit. Ouahim verletzte sich demnach beim 2:1 am vergangenen Wochenende gegen Wehen Wiesbaden am linken Gesäßmuskel. Osnabrück spielt in diesem Jahr noch gegen Unterhaching (15. Dezember)... Mehr lesen
  • Zweijähriger schwebt noch in Lebensgefahr
    Auf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv
    Ostrhauderfehn (dpa/lni) – Nach einem Autounfall auf einem Privatgrundstück in Ostfriesland schwebt ein Zweijähriger noch in Lebensgefahr. Der Junge sei inzwischen in ein anderes Krankenhaus verlegt worden, sagte am Mittwoch eine Sprecherin der Polizei in Leer. Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag auf einem Grundstück mit einer langgezogenen Auffahrt in Ostrhauderfehn. Ein 50-Jähriger hatte das Kleinkind mit seinem Kastenwagen... Mehr lesen
  • Seltenes Affenbaby im Zoo Osnabrück gestorben
    Osnabrück (dpa/lni) – Der Zoo Osnabrück trauert um ein nur wenige Wochen altes Affenmädchen. Das am 10. November geborene Jungtier der Weißscheitelmangaben sei völlig überraschend am Freitag tot im Gehege entdeckt worden, teilte der Zoo am Dienstag mit. Es habe sich bis dahin gut entwickelt. Die Affenart ist stark gefährdet – es gibt nur noch wenige Hundert freilebende Tiere.... Mehr lesen
  • Plastikteilchen in Buchstaben-Schokolade: Produktrückruf
    Ein Kunde trägt in einer Filiale der Handelsfirma Hema einen Korb. Foto: Facundo Facundo Arrizabalaga/EPA/Archiv
    Essen/Wiesbaden (dpa/lhe) – Die niederländische Handelsfirma Hema hat Schokoladentafeln zurückgerufen. Das Produkt «Milch-Nuss-Schokoladenbuchstaben» (160 Gramm) könnte Plastikstückchen enthalten, begründete die Firma am Dienstag ihre Entscheidung. Man sei «sehr enttäuscht von seinem Lieferanten». Hema mit seiner Deutschland-Zentrale in Essen ist mit zahlreichen Filialen im Bundesgebiet präsent, verkauft werden unter anderem Bekleidung, Freizeitartikel, Bürobedarf oder eben auch Süßigkeiten. Der Rückruf betrifft... Mehr lesen

Themen 1 bis 35 von 59

1 2