Niedersachsen und Bremen

  • Neue Woche startet mit Gewittern
    Hannover (dpa/lni) – Zum Start der neuen Woche ziehen viele Gewitter über Niedersachsen. Am Montagvormittag scheine zwar landesweit noch fast überall die Sonne, ab den Mittagsstunden ziehe es sich dann aber immer weiter zu, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Besonders im Nordosten Niedersachsens kommt es dann zu kräftigen und teilweise schweren Gewittern mit unwetterartigen Hagel- und Regenfällen. Mit Temperaturen von bis... Mehr lesen
  • Birkner: Land auf Katastrophenfall schlecht vorbereitet

    Stefan Birkner (FDP) spricht im niedersächsischen Landtag. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

    Hannover (dpa/lni) – Niedersachsens FDP-Chef Stefan Birkner hat für eine bessere Ausstattung des Katastrophenschutzes im Land geworben. Auf eine Hochwasserkatastrophe sei das Land schlecht vorbereitet, mahnte der Politiker im Sommer-Interview des NDR in Niedersachsen. Er betonte, beim Katastrophenschutz «sind wir nach unserer Einschätzung keineswegs so gut aufgestellt, wie die Landesregierung uns das gern glauben machen möchte». In den meisten... Mehr lesen
  • Unfall mit Rettungswagen in Cuxhaven
    " href="https://cdn.sat1regional.de/wp-content/uploads/2021/07/25182028/urn-newsml-dpa-com-20090101-210725-99-524589_large_4_3.jpg" rel="lightbox">

    Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

    Cuxhaven (dpa/lni) – Bei einem Unfall zwischen einem Krankenwagen und einem Auto in Cuxhaven sind vier Menschen verletzt worden. Der Krankenwagen sei mit Einsatzhorn und Blaulicht über eine Kreuzung gefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Trotzdem übersah ein ankommendes Auto das Einsatzfahrzeug und es kam zum Zusammenprall. Insgesamt vier Menschen wurden dabei leicht verletzt. Die Patientin, die am Samstag... Mehr lesen
  • Höchste Inzidenz: Lüneburg verschärft die Regeln

    Eine FFP2-Maske liegt auf einem Leuchttisch. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Illustration

    Lüneburg (dpa/lni) – Der Landkreis Lüneburg hat derzeit den höchsten Corona-Inzidenzwert in Niedersachsen – ab Dienstag sollen daher strengere Regeln gelten. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts lag die Inzidenz in dem Landkreis am Sonntag bei 59,2. Am Freitag hatte der Landkreis eine weitere Verfügung veröffentlicht, demnach greifen von Dienstag an strengere Regeln: Bei Zusammenkünften drinnen und draußen sind maximal... Mehr lesen
  • Alles geklärt: Julian Börner vor Wechsel nach Hannover
    Hannover (dpa) – Nach einer wochenlangen Hängepartie steht der Wechsel des Abwehrspielers Julian Börner von Sheffield Wednesday zu Hannover 96 nun kurz bevor. Der Fußball-Zweitligist gab am Sonntag bekannt, die letzten Modalitäten mit dem englischen Club und dem ehemaligen Bielefelder geklärt zu haben. Der 30 Jahre alte Börner muss sich nach seiner Einreise in Deutschland aber zunächst in Quarantäne... Mehr lesen
  • Verstoß gegen Corona-Regeln: Zwei Discos geschlossen

    Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

    Hannover (dpa/lni) – Wegen der Missachtung von Corona-Vorschriften sind zwei Discos in Hannover geschlossen worden. Bei Kontrollen in Hannovers Rotlichtviertel Steintor seien den Beamten am Wochenende insgesamt drei Clubs aufgefallen, sagte eine Polizeisprecherin. Dort seien weder die Mindestabstände eingehalten worden, noch hätten die Gäste eine Maske getragen. Zuvor hatte die «Hannoversche Allgemeine Zeitung» darüber berichtet. Außerdem wurden in den... Mehr lesen
  • 71-Jährige stirbt bei Brand in Einfamilienhaus

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

    Ritterhude (dpa/lni) – Beim Brand eines Einfamilienhauses in Ritterhude im Landkreis Osterholz ist eine 71 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Anwohner hätten am frühen Sonntagmorgen die Feuerwehr alarmiert, weil sie einen Rauchmelder in dem Haus gehört hätten, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr stellte starke Rauchentwicklung fest. Ein 73 Jahre alter Bewohner konnte sich ins Freie retten, während... Mehr lesen
  • Drei junge Männer in Hannover angegriffen

    Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

    Hannover (dpa/lni) – Nach einem Angriff auf drei junge Männer in Hannover ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Zwei 18-Jährige und ein 20-Jähriger seien in einem Park in der Nähe der Universität mit einer anderen Gruppe in einen Streit geraten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Plötzlich wurden die drei durch Handgreiflichkeiten und Flaschenwürfe verletzt. Zwei von ihnen mussten... Mehr lesen
  • Einbrecher stürzt von Dach und verletzt sich schwer

    Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

    Helmstedt (dpa/lni) – Ein Einbrecher ist bei seiner Flucht von einem sieben Meter hohen Dach in Helmstedt gefallen und dabei schwer verletzt worden. Er und ein Komplize seien zuvor in ein Autohaus eingebrochen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei bemerkten die beiden Männer Passanten, die den Einbruch beobachteten. Einer der Einbrecher versuchte, schnell über das Dach des Gebäudes... Mehr lesen
  • Kajakfahrer in Not: Großeinsatz auf der Elbe
    Hohnstorf (dpa/lni) – Auf der Suche nach einem gekenterten Kajakfahrer auf der Elbe sind Feuerwehr und Rettungsdienst in Hohnstorf im Landkreis Lüneburg zu einem Großeinsatz ausgerückt. Passanten an beiden Elbufern hätten am Samstagabend beobachtet, dass ein Kajakfahrer auf der Elbe kenterte und im Wasser um sein Überleben kämpfte, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. Mehrere Notrufe gingen ein, die... Mehr lesen
  • Seenotrakete gezündet: Retter suchen havariertes Boot
    Elsfleth (dpa/lni) – Unbekannte haben in Elsfleth im Landkreis Wesermarsch nahe der Weser widerrechtlich eine Seenotrakete gezündet. Zunächst habe am Samstagabend von einer Notlage auf dem Wasser ausgegangen werden müssen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Daher seien die Rettungskräfte sowohl zu Land als auch zu Wasser zu umfangreichen Suchmaßnahmen aufgebrochen. Ein havariertes Boot konnten sie nicht finden. Vielmehr... Mehr lesen
  • Betonskulpturen bevölkern die Celler Altstadt
    Celle (dpa/lni) – Sie plaudern miteinander, bewundern Fachwerkfassaden, sitzen auf Bänken oder mit Schwimmreifen im Teich: Lebensgroße Skulpturen machen sich in der Celler Altstadt breit – die «Alltagsmenschen» der Künstlerinnen Christel und Laura Lechner aus Witten in Nordrhein-Westfalen. Die Open-Air-Ausstellung dauere bis Anfang November, rund 40 Skulpturen seien in der Stadt aufgebaut worden, teilte die Celle Tourismus und Marketing... Mehr lesen
  • Motorradfahrunfall: Mitfahrerin lebensgefährlich verletzt

    Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

    Hasbergen (dpa/lni) – Bei einem Motorradunfall in Hasbergen im Landkreis Osnabrück ist eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Sie sei als Mitfahrerin auf dem Motorrad eines 34-Jährigen unterwegs gewesen, als dieser beim Abbiegen plötzlich die Kontrolle über die Maschine verlor, teilte die Polizei am Sonntag mit. Beide prallten gegen eine Mauer. Während der Fahrer dabei nur leicht verletzt wurde, erlitt... Mehr lesen
  • Fehlstart: Tiefschlaf vor der Pause sorgt für Niederlage
    Meppen (dpa/lni) – Ein Dreierpack in rund 20 Minuten hat dem SV Meppen einen Fehlstart in die neue Drittliga-Saison beschert. Beim Halleschen FC mussten sich die Emsländer am Samstag mit 1:3 (1:3) geschlagen geben, obwohl Luka Tankulic für einen perfekten Auftakt in die neue Spielzeit gesorgt hatte. Doch der Führungstreffer in der 18. Minute reichte nicht, weil die Gastgeber die... Mehr lesen
  • Volle Autobahnen am ersten Ferienwochenende in Niedersachsen

    Ein langer Stau hat sich auf der Autobahn A7 gebildet. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild

    Uetze (dpa/lni) – Der Ferienstart in Niedersachsen hat vielerorts für volle Autobahnen gesorgt. Am ersten Wochenende seit dem Beginn der Sommerferien seien besonders viele Stellen auf der A1 und der A7 betroffen, sagte eine Sprecherin des ADAC am Sonntag. «Mittlerweile ist auch der Sonntag ein beliebter Reisetag, und das merkt man direkt», so die Sprecherin. So staute sich unter... Mehr lesen
  • 50-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

    Bremen (dpa/lni) – In der Nacht zum Sonntag kam es in der Bremer Bahnhofsvorstadt zu einer Prügelei zwischen mehreren Männern, bei der ein 50-Jähriger schwer verletzt wurde. In einem Lokal in der Discomeile sei der Mann in Streit mit vier anderen geraten, teilte die Polizei mit und verwies dabei auf Zeugenaussagen. Vor der Tür eskalierte die Auseinandersetzung. Dabei sei... Mehr lesen
  • Pedelec-Fahrer übersieht Auto: lebensgefährlich verletzt
    Garrel (dpa/lni) – Ein 84 Jahre alter Pedelec-Fahrer hat in Garrel im Landkreis Cloppenburg bei einem Unfall lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der Mann aus Cappeln habe vom Radweg aus eine Straße überqueren wollen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei übersah er ersten Ermittlungen zufolge den Wagen eines 31-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 84-Jährige lebensgefährlich verletzt, er kam per... Mehr lesen
  • Überholmanöver missglückt: fünf Verletzte
    Badbergen (dpa/lni) – Bei einem Unfall während eines Überholmanövers in Badbergen im Landkreis Osnabrück sind fünf Menschen verletzt worden – darunter drei Kinder. Ein 21-Jähriger habe am Samstagmittag mit seinem Auto eine Fahrzeugkolonne überholen wollen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei habe er offensichtlich den bereits im Überholvorgang befindlichen Wagen einer 33 Jahre alten Frau übersehen. Es kam... Mehr lesen
  • Sechs Verletzte bei Auffahrunfall
    Aurich (dpa/lni) – Zu einem Auffahrunfall mit drei Autos und gleich sechs Leichtverletzten ist es in Aurich gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, übersah eine 69 Jahre alte Autofahrerin am Samstagnachmittag offensichtlich, dass die vorausfahrenden Autos verkehrsbedingt halten mussten. Sie fuhr mit ihrem Auto auf den Wagen einer 26-Jährigen auf, deren Auto wurde von der Wucht des Aufpralls... Mehr lesen
  • Motorradfahrer stürzt und rammt in Leitplanke: tot

    Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

    Sande (dpa/lni) – Ein 55-Jähriger hat nahe Sande im Landkreis Friesland die Kontrolle über sein Motorrad verloren und ist tödlich verletzt worden. Der Mann sei am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße 294 in Richtung Schortens unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Sonntag mit. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Motorrad, stürzte und rammte in eine Leitplanke. Die... Mehr lesen
  • Gewerkschaft stellt Weltrekord im Eisverteilen auf

    Eine Helferin verteilt bei der Eis-Tour 2021 der IG Metall Wolfsburg kostenlos Eis. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

    Wolfsburg (dpa) – Einen Weltrekord im Verteilen von Eis hat die IG Metall Wolfsburg aufgestellt. Innerhalb von 75 Stunden haben Hunderte Helferinnen und Helfer in Niedersachsen 75.000 Portionen Eis verschenkt, wie der Rekordrichter beim Rekord-Institut für Deutschland, Olaf Kuchenbecker, am Samstag bestätigte. Er überreichte der Gewerkschaft die Weltrekordurkunde für die «meisten in 75 Stunden verteilten Eiscreme-Portionen». Anlass der Aktion... Mehr lesen
  • Autofahrer mit 3,55 Promille in Schlangenlinien unterwegs
    " href="https://cdn.sat1regional.de/wp-content/uploads/2021/07/25130112/urn-newsml-dpa-com-20090101-210725-99-519358_large_4_3.jpg" rel="lightbox">

    Das Wort „Polizei“ steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

    Braunlage (dpa) – Mit einem Atemalkoholwert von 3,55 Promille ist ein Autofahrer in Braunlage (Landkreis Goslar) aus dem Verkehr gezogen worden. Der 45-Jährige war am Samstagmittag aufgefallen, weil er auf der B4 Schlangenlinien fuhr und mehrfach auf die Gegenfahrbahn geriet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Durch die Fahrweise des Mannes wurden den Angaben zufolge unter anderem ein Bus... Mehr lesen
  • 147 Corona-Neuinfektionen: Sieben-Tage-Inzidenz bei 15,8

    Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/Symbolbild

    Hannover (dpa/lni) – Das Robert-Koch-Institut hat am Sonntag 147 Corona-Neuinfektionen in Niedersachsen gemeldet. Einen Tag zuvor waren es 231. Die Sieben-Tage-Inzidenz blieb wie am Samstag bei einem Wert von 15,8 – so viele Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner wurden in den vergangenen sieben Tagen gemeldet. Für Bremen wurden 16 neue Corona-Fälle gemeldet, die Inzidenz lag bei 16,6. An Sonntagen ist... Mehr lesen
  • Autotransporter fährt auf der Felge und löst Feuer aus

    Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

    Emstek (dpa/lni) – Reifenplatzer und Funkenflug von einer Felge haben einen Brand an der Autobahn 1 im Raum Emstek im Landkreis Cloppenburg verursacht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, meldeten mehrere Autofahrer am Samstagnachmittag das Feuer an der Fahrbahn in Richtung Osnabrück. Als die Feuerwehr eintraf, standen Teile des Grünstreifens sowie eines angrenzenden Stoppelfeldes in Flammen. Die Einsatzkräfte löschten... Mehr lesen
  • Wohnhaus in Bissendorf abgebrannt: hoher Schaden
    Bissendorf (dpa/lni) – Beim Brand eines Wohnhauses in Bissendorf im Landkreis Osnabrück ist ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Ein Bewohner habe in der Nacht auf den Sonntag den Notruf gewählt und einen brennenden Dachstuhl gemeldet, teilte die Polizei mit. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand das Haus bereits vollständig in Flammen. Rund 80 Feuerwehrleute aus mehreren Ortsfeuerwehren... Mehr lesen
  • Nach Einbruch auf Emder Feuerschiff: Keine Spur auf Täter
    " href="https://cdn.sat1regional.de/wp-content/uploads/2021/07/25112105/urn-newsml-dpa-com-20090101-210725-99-517997_large_4_3.jpg" rel="lightbox">

    Das Feuerschiff „Amrumbank/Deutsche Bucht“ liegt am Emder Ratsdelft. Foto: Lennart Stock/dpa/Archivbild

    Emden (dpa/lni) – Rund einen Monat nachdem Unbekannte Löcher in den Rumpf des Emder Feuerschiffes «Amrumbank/Deutsche Bucht» gebohrt haben, fehlt von den Tätern immer noch jede Spur. Es werde weiterhin auf Hochtouren ermittelt, sagte eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Zwar hätten sich nach einem Aufruf auch Zeugen mit Hinweisen gemeldet, diese hätten die Ermittlungen mit ihren Angaben bislang aber... Mehr lesen
  • Lungenexperte: Lage in Medizinischer Hochschule entspannt

    Tobias Welte, Direktor der Klinik für Pneumologie der Medizinischen Hochschule Hannover MHH. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – Die steigenden Inzidenzwerte in Niedersachsen haben bisher nicht zu einer stationären Aufnahme von Covid-19-Patienten in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) geführt. «Die Lage in der MHH ist sehr entspannt», sagte Tobias Welte, Direktor der MHH-Klinik für Pneumologie, der Deutschen Presse-Agentur. «Wir haben im Moment überhaupt keinen Corona-positiven Patienten stationär.» Es gebe jedoch zwei langzeitbeatmete Patienten, die... Mehr lesen
  • Anfang dämpft Erwartungen bei Werder: «Das ist Zweite Liga»

    Werder Trainer Markus Anfang geht in die Kabine. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

    Bremen (dpa) – Trainer Markus Anfang von Werder Bremen hat nach dem enttäuschenden 1:1 beim Zweitliga-Saisonauftakt gegen Hannover 96 die Erwartungen bei dem Bundesliga-Absteiger gedämpft. «Das ist Zweite Liga. So ist die Zweite Liga. Daran müssen wir uns leider gewöhnen», sagte der neue Coach der Bremer. «Wir wissen alle, wie schwer diese Zweite Liga ist. Da kann jeder jeden... Mehr lesen
  • 1:1 gegen Hannover: Werder enttäuscht bei Zweitliga-Auftakt

    Werders Josh Sargent im Gespräch mit Schiedsrichter Robert Kampka. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

    Bremen (dpa) – Werder Bremen ist mit einer Enttäuschung in die erste Zweitliga-Saison seit 40 Jahren gestartet. Im Nordduell mit Hannover 96 spielte der Bundesliga-Absteiger am Samstagabend nur 1:1 (0:0). Vor 14 000 Zuschauern im Wohninvest Weserstadion gingen die Bremer zwar in der 49. Minute durch ein Eigentor von Simon Falette in Führung. Doch nur sechs Minuten später glich... Mehr lesen
  • Tag der Seenotretter mit Mitmach-Aktionen: Aber nur im Netz

    Ein DGzRS-Boot auf dem Wasser. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

    Bremen (dpa) – Zum «Tag der Seenotretter» lädt die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) stets am letzten Sonntag im Juli ein. Zehntausende Menschen besichtigen dann in der Regel an Nord- und Ostsee die Stationen. Pandemiebedingt wird es dieses Mal aber so wie im vergangenen Jahr wieder bei einem digitalen Angebot bleiben. Gezeigt wird ein eigens produzierter einstündiger Film... Mehr lesen
  • Positiver Coronatest im Umfeld: Werder ohne Möhwald

    Kevin Möhwald auf dem Spielfeld. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

    Bremen (dpa) – Wegen eines positiven Coronatests in seinem persönlichen Umfeld muss Werder Bremen am Samstagabend beim ersten Zweitliga-Saisonspiel gegen Hannover 96 kurzfristig auf den Mittelfeldspieler Kevin Möhwald verzichten. Das gaben die Bremer eine Stunde vor dem Anpfiff der Partie bekannt. Der 28-Jährige begab sich nach Angaben seines Vereins bereits am Freitagnachmittag in eine freiwillige Quarantäne. Möhwald selbst wurde... Mehr lesen
  • Motorradfahrer in Westerstede tödlich verletzt

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

    Westerstede/Oldenburg (dpa/lni) – In Westerstede ist am frühen Samstagnachmittag ein 21-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen. Laut Polizei fuhr er nach einem «ordnungsgemäßen Überholmanöver» eingangs einer Linkskurve geradeaus, geriet in den angrenzenden Straßengraben und prallte gegen ein gemauertes Widerlager. Obwohl sich den Angaben zufolge fünf Ersthelfer bemühten, den Gestürzten zu reanimieren, erlag dieser an der Unfallstelle seinen... Mehr lesen
  • Männer belästigen 17-Jährige an Bahnhof

    Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

    Bremen (dpa/lni) – Drei Männer haben in Bremen am frühen Samstagmorgen eine 17-Jährige an einem Bahnhof bedrängt und sexuell belästigt. Die Jugendliche wollte am Mahndorfer Bahnhof vom Zug in einen Bus umsteigen, wie die Polizei mitteilte. Drei Männer, die sie demzufolge bereits im Zug angesprochen hatten, stiegen ebenfalls dort aus. Sie sprachen sie den Angaben nach erneut an und... Mehr lesen
  • Warnung vor Salmonellen-Gefahr in Sonnenblumenkern-Halva
    Hamburg/Braunschweig (dpa) – Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt wegen Salmonellen-Gefahr vor dem Verzehr von Halva, eine Süßwarenspezialität aus Sonnenblumenkernen der Hersteller-Firma Dovgan GmbH Hamburg. Betroffen sei ausschließlich Ware mit den Mindesthaltbarkeits- oder Verbrauchsdaten 29.09.2021 und 22.10.2021, die jeweils auf der Rückseite der 400-Gramm-Packungen aufgedruckt seien, heißt es auf der Internetseite des Bundesamtes sowie der Behörden der Bundesländer.... Mehr lesen
  • Trotz Niederlage: Van Bommel sieht Wolfsburg auf gutem Weg

    Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel geht über das Spielfeld. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

    Unterpremstätten/Österreich (dpa/lni) – Wolfsburgs neuer Trainer Mark van Bommel ist mit der Entwicklung seiner Mannschaft zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal zufrieden. Zwar kassierte der VfL am Samstag zum Abschluss des Trainingslagers in Österreich ein 1:2 gegen den AS Monaco und damit die vierte Testspiel-Niederlage in Serie. Doch van Bommel sieht den VfL auf einem guten Weg.... Mehr lesen
  • «Wir können mithalten»: Havelse nach Premiere trotzig

    Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

    Hannover (dpa/lni) – Die Enttäuschung beim TSV Havelse war groß. Der Aufsteiger aus Niedersachsen verlor sein erstes Spiel in der 3. Fußball-Liga mit 0:1 (0:1) gegen den 1. FC Saarbrücken. «Ich sehe da hinten eine Mannschaft jubeln, die es nicht verdient hat, zu gewinnen», sagte Havelses Trainer Rüdiger Ziehl bei «MagentaSport» über die Saarbrücker. «Wir waren ebenbürtig. Und es... Mehr lesen

Themen 1 bis 36 von 49