Newsticker für Norddeutschland

  • Caroline Link will mehr Humor in ernsten Kinostoffen
    Regisseurin Caroline Link. Foto: Caroline Seidel/Archiv
    Bremen (dpa/lni) – Für Oscar-Preisträgerin Caroline Link gehört Humor bei ernsten Kinostoffen dazu. Es gebe keinen Mangel an Komödien in Deutschland, sagte sie in Bremen der Deutschen Presse-Agentur. «Aber ich vermisse manchmal den Humor im anspruchsvollen Kino.» In Bremen wurde die 55-Jährige am Donnerstag mit dem neuen Großen Preis des Filmfests geehrt. Sie erhielt ihn für Verdienste um das... Mehr lesen
  • Astra-Zeneca schließt Produktion in Wedel Ende 2021
    Wedel (dpa/lno) – Der Pharmakonzern Astra-Zeneca will Ende 2021 seine Produktion am Deutschlandsitz in Wedel (Kreis Pinneberg) einstellen. Davon betroffen seien 175 Mitarbeiter, sagte Sprecherin Claudia Wagner dem «Pinneberger Tageblatt» (Freitag/Online shz.de Donnerstag). Grund für die Schließung seien Rückgänge bei Tablettenverpackungen nach Produktverkäufen und eine zunehmende Konzentration auf Spezialpräparate mit kleineren Volumen. Die AstraZeneca GmbH ist Teil des britisch-schwedischen... Mehr lesen
  • Forschungsschiff «Polarstern» wird durch Arktis driften
    Das deutsche Eisbrecher- und Forschungsschiff «Polarstern» ankert in einem Hafen in Tromsø. Foto: Rune Stoltz Bertinussen/NTB scanpix
    Tromsø/Bremerhaven (dpa) – Das Forschungsschiff «Polarstern» legt heute im norwegischen Tromsø ab, um ein Jahr in der zentralen Arktis zu verbringen. Festgemacht an einer Eisscholle wird der Eisbrecher des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts (Awi) mit dem Packeis durch die Zentralarktis driften. Eine Arktis-Expedition in dieser Größenordnung hat es nach Angaben des Instituts noch nie gegeben. Die «Mosaic»-Expedition kostet rund 140 Millionen... Mehr lesen
  • Weil fordert in Klimakabinett mehr Bundesgeld für Nahverkehr
    Stephan Weil (SPD), Niedersachsens Ministerpräsident. Foto: Sina Schuldt
    Hannover (dpa/lni) – Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat von der Bundesregierung eine Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) gefordert. «Ich bin sehr dafür, den ÖPNV günstiger und den Umstieg so attraktiver zu machen», sagte der SPD-Politiker der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Damit stützte Weil kurz vor der Sitzung des Klimakabinetts am Freitag die SPD-Forderung nach einem Nahverkehrsticket für einen Euro am... Mehr lesen
  • Laien im Bistum Hildesheim unterstützen Ruf nach Reformen
    Hildesheim (dpa/lni) – Die Laienvertretung im Bistum Hildesheim hat der Protestbewegung Maria 2.0 bei ihrem Ruf nach grundlegenden Reformen in der katholischen Kirche den Rücken gestärkt. Der Diözesanrat unterstütze die Forderung nach einem Zugang von Frauen zu allen kirchlichen Ämtern, der Aufhebung des Eheverbots für Priester, der Modernisierung der Sexualmoral und einer uneingeschränkten Kooperation mit der Justiz bei Missbrauchsfällen,... Mehr lesen
  • Prozess um sexuellen Missbrauch von Stieftochter: Freispruch
    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David-Wolfgang Ebener/Archivbild
    Flensburg (dpa/lno) – Ein heute 76 Jahre alter Mann vom Landgericht Flensburg vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs seiner damals minderjährigen Stieftochter freigesprochen worden. Die junge Frau hat von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch gemacht, wie ein Gerichtssprecher sagte. Auch der Angeklagte hatte sich nicht zu den Vorwürfen geäußert. Weitere direkte Zeugen für die vorgeworfenen Taten gibt es nicht. Damit habe das... Mehr lesen
  • Segelflugzeug in Hamburg abgestürzt: Ein Toter
    Hamburg (dpa/lno) – Ein Segelflugzeug ist am Donnerstag im Osten Hamburgs abgestürzt, der Pilot kam dabei ums Leben. Es gebe keine weiteren Verletzten, teilte ein Sprecher der Hamburger Feuerwehr mit. Der Unfall ereignete sich rund einen halben Kilometer südlich des Segelflugplatzes Boberg im Bezirk Bergedorf. Nach Angaben der Polizei stürzte das Flugzeug am späten Nachmittag ab, als die Maschine... Mehr lesen
  • Entlaufender Hund nutzt Autobahn zur Flucht
    Scharbeutz (dpa/lno) – Ein herrenloser Hund auf der Autobahn 1 hat am Donnerstag die Polizei im Kreis Ostholstein in Atem gehalten. Der Collie lief von der Anschlussstelle Scharbeutz bis zur Anschlussstelle Eutin und von dort wieder zurück nach Scharbeutz, berichtete die Polizei. Von dort lief das Tier weiter auf der Bundesstraße, bis er schließlich auf einem Parkplatz in Scharbeutz... Mehr lesen
  • Fußgänger in Mölln von Lastwagen umgerissen: Lebensgefahr
    Das Logo "Notarzt" ist an einem Notarzteinsatzfahrzeug zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archivbild
    Mölln (dpa/lno) – Ein 22 Jahre alter Mann ist in Mölln im Kreis Herzogtum Lauenburg von einem Lastwagen angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann ging in der Nacht zu Donnerstag zu Fuß am rechten Fahrbahnrand einer Straße entlang, als er von einem in die gleiche Richtung fahrenden Lastwagen gestreift wurde, berichtete die Polizei. Durch den Aufprall wurde der... Mehr lesen
  • FIFA-19-Weltmeister MoAuba wechselt zum Fokus Clan
    Mohammed «MoAuba» Harkous, Deutscher Vizemeister der Virtual Bundesliga (VBL). Foto: Christoph Soeder/Archivbild
    Zug (dpa) – FIFA-19-Weltmeister Mohammed «MoAuba» Harkous wechselt zum E-Sport-Team Fokus Clan. Der Deutsche, der vorher bei Werder Bremen unter Vertrag stand, gab den Wechsel am Donnerstag über Twitter bekannt. «Ich bin sehr stolz und motiviert. Gemeinsam haben wir viel vor», schrieb MoAuba auf Twitter. «Das ist erst der Anfang!» Fokus Clan mit Sitz in der Schweiz wird von... Mehr lesen
  • SH: Keine statistischen Auffälligkeiten zu Handfehlbildungen
    Kiel (dpa/lno) – In Schleswig-Holstein ist aktuell keine auffällige Häufung von Fehlbildungen bei Säuglingen zu beobachten. Es seien bisher keine statistischen Auffälligkeiten bekannt, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Kiel am Donnerstag auf Anfrage mit. «Gleichwohl wird das Gesundheitsministerium prüfen, ob abhängig von Erkenntnissen aus anderen Bundesländern auch hier weitere Untersuchungen sinnvoll sind.» In Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg gibt es... Mehr lesen
  • Bund soll Kosten bei Grundsteuerreform zahlen
    Kiel/Berlin (dpa/lno) – Schleswig-Holstein wird am Freitag im Bundesrat einem Antrag zustimmen, dass der Bund die Mehrkosten für die Umsetzung der Grundsteuerreform zahlen soll. Das teilte ein Sprecher der Landesvertretung der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Berlin auf Anfrage mit. Die FDP-Landtagsabgeordnete Annabell Krämer betonte in Kiel, der Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zur Reform der Grundsteuer verschlinge... Mehr lesen
  • Letschert wieder fit: HSV-Verteidiger zurück im Training
    Spieler Timo Letschert vom Hamburger SV. Foto: Daniel Reinhardt/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Der Niederländer Timo Letschert ist in das Mannschaftstraining des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV zurückgekehrt. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger war bei der gesamten Übungseinheit des Tabellenzweiten am Donnerstagvormittag mit dabei. Kurz nach seinem Wechsel zum HSV Ende Juli hatte sich Letschert einen Teilabriss des Außenbandes im Knie zugezogen und konnte noch kein Spiel für seinen neuen Verein... Mehr lesen
  • Stadtradler knacken 1 Million Kilometer-Marke
    Hamburg (dpa/lno) – Mehr als 1,134 Million Kilometer haben die Teilnehmer der Aktion «Stadtradeln» in Hamburg im Jahr 2019 zurückgelegt – und damit das selbst gesteckte Ziel von einer Million Kilometern erreicht. Mit fast 6500 Aktiven habe sich die Zahl der Stadtradler im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt, teilte die Umweltbehörde am Donnerstag mit. 2018 beteiligten sich rund... Mehr lesen
  • Scheune in Bleckede brennt ab
    Ein Feuerwehrmann löscht einen Brand (Symbolbild). Foto: Dominique Leppin/Archivbild
    Bleckede (dpa/lni) – Bei einem Brand in Bleckede im Landkreis Lüneburg ist eine Scheune völlig zerstört worden. Mehrere darin abgestellte Traktoren seien bei dem Feuer am frühen Donnerstagmorgen ebenfalls nicht mehr zu retten gewesen, teilte ein Polizeisprecher mit. Menschen wurden nicht verletzt, doch entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von bis zu 80 000 Euro. Die Brandursache müsse noch... Mehr lesen
  • Hinweise auf seit 39 Jahren vermisste Frau nach ZDF-Sendung
    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – 39 Jahre nach dem Verschwinden einer 17-Jährigen aus Hamburg hat die Polizei neue Hinweise von vermeintlichen Zeugen erhalten. Nach Ausstrahlung der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY… ungelöst» am Mittwochabend seien mehrere Hinweise eingegangen, deren Auswertung andauere, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Jugendliche war 1980 auf dem Weg zur Arbeit verschwunden. Eine Woche später wurde ihre Kleidung gefunden.... Mehr lesen
  • Koran-Bände zerrissen und in Toilette gestopft
    Bremen (dpa/lni) – Er soll knapp 50 Koran-Bände zerrissen und teils in eine Toilette gestopft haben: Jetzt hat ein 34-Jähriger zugegeben, für die Tat verantwortlich zu sein. Der Vorfall hatte sich bereits im Juni in einer Bremer Moschee ereignet und war wohl kein Einzelfall, wie der «Weser-Kurier» berichtete. Auch in Schleswig soll er im Juli in einer Moschee randaliert... Mehr lesen
  • Ringen um Senkung der Personalkosten bei Dräger geht weiter
    Lübeck (dpa/lno) – Das Ringen zwischen der IG Metall und dem Vorstand des Lübecker Sicherheits- und Medizintechnikkonzerns Dräger um eine Senkung der Personalkosten geht weiter. Die Gewerkschaft will bis zum Beginn der Herbstferien Anfang Oktober Klarheit darüber haben, wie betriebsbedingte Kündigungen vermieden werden können, wie der Geschäftsführer der IG Metall Lübeck Wismar, Daniel Friedrich, am Donnerstag sagte. Auf einer... Mehr lesen
  • Wegen neuer Blitzer: Rader Hochbrücke gen Süden gesperrt
    An einer Autobahnauffahrt weisen Warnschilder auf eine Sperrung hin. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild
    Kiel/Borgstedt (dpa/lno) – Die Rader Hochbrücke ist am Sonntag wegen vorbereitender Maßnahmen für die neue Blitzeranlage in Richtung Süden gesperrt. Während der Arbeiten von 7.00 bis 15.00 Uhr sei die A7 zwischen der Anschlussstelle Büdelsdorf und dem Autobahnkreuz Rendsburg in Richtung Hamburg nicht passierbar, teilte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) am Donnerstag mit. Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten... Mehr lesen
  • Klimastreik: Teilnahme von Linksextremisten sorgt für Streit
    Teilnehmer der Klima-Demonstration Fridays for Future halten hoch. Foto: Georg Wendt/Archivbild
    Hannover (dpa/lni) – Vor dem globalen Klimastreik der Fridays-for-Future-Bewegung an diesem Freitag sorgen die in Hannover angekündigten Protestzüge wegen der Teilnahme von Linksextremisten für Besorgnis. Der Verfassungsschutz in Niedersachsen warnte vor der von der Behörde beobachteten Interventionistische Linken, die in Hannover und anderen Städten «Verkehrsblockaden und radikale Aktionen» ankündigten. Die Linksextremisten versuchten bei der Fridays-for-Future-Bewegung anzudocken und diese für... Mehr lesen
  • Tausende Euro für Polsterarbeiten: Ermittlungen wegen Wucher
    Husum (dpa/lno) – Bis zu 12 000 Euro für einfache Polsterarbeiten hat ein unseriöser Anbieter verlangt – die Polizei in Husum ermittelt nun wegen Verdachts auf Wucher. Drei Senioren im Alter zwischen 79 und 87 Jahren hätten sich wegen eines Flyers bei der Polsterei gemeldet, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Sie seien dann reingelegt worden und sollten völlig... Mehr lesen
  • Niedersachsen schickt mehr Polizisten auf die Straße
    Boris Pistorius (SPD), Innenminister von Niedersachsen, stellt die strategische Ausrichtung der Polizei vor. Foto: Julian Stratenschulte
    Hannover (dpa/lni) – In Niedersachsen werden künftig mehr Polizisten auf der Straße präsent sein – und verstärkt in der Fläche Dienst tun. Zugleich sollen Beamte gezielt für die Bekämpfung von Banden- und Internetkriminalität abgestellt werden, wie die am Donnerstag von Innenminister Boris Pistorius (SPD) vorgestellte Neustrukturierung der Polizei vorsieht. Von 2018 bis 2022 stellt Niedersachsen 1450 zusätzliche Beamte ein,... Mehr lesen
  • Bremer Personalsorgen vor Leipzig-Spiel: Osako fehlt
    Werder Bremens Yuya Osako. Foto: Carmen Jaspersen/Archivbild
    Bremen (dpa) – Fußball-Bundesligist Werder Bremen geht mit großen Personalsorgen ins Spiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Tabellenführer RB Leipzig. Mit Yuya Osako wird den Hanseaten der bislang beste Offensivspieler nach Angaben von Trainer Florian Kohfeldt «wahrscheinlich sechs Wochen» fehlen. Der Japaner zog sich am Mittwoch im Training bei einer «simplen Drehung» eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu. «Er wird... Mehr lesen
  • Minister verlangt neue Perspektiven für erneuerbare Energien
    Jan Philipp Albrecht (Bündnis90/Die Grünen), schleswig-holsteinischer Energie- und Umweltminister. Foto: Carsten Rehder/Archivbild
    Kiel (dpa/lno) – Schleswig-Holsteins Energie- und Umweltminister Jan Philipp Albrecht hat die Bundesregierung aufgefordert, den Ausbau der erneuerbaren Energien stärker voranzutreiben. «Es muss über alle Sektoren hinweg eine belastbare Ausbauperspektive geben», sagte der Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur im Blick auf die Sitzung des sogenannten Klimakabinetts am Freitag in Berlin. Wichtig sei, die Deckelung des Ausbaus bei Windkraft und Photovoltaik... Mehr lesen
  • Moorburg: Naturschützer besetzen Kühlturm von Kohlekraftwerk
    Aktivisten haben ein Transparent mit der Aufschrift «Kohle frisst Zukunft» am Kohlekraftwerk Moorburg befestigt. Foto: Citynewstv/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Mitglieder der Naturschutzorganisation «Robin Wood» haben am Donnerstag den Kühlturm des Kohlekraftwerks in Hamburg- Moorburg besetzt. In den frühen Morgenstunden seien mehrere Leute auf den Turm geklettert und zwei davon hätten ein Banner mit der Aufschrift «Kohle frisst Zukunft» aufgehängt, teilte Ute Bertrand von der Organisation mit. Insgesamt waren den Angaben zufolge bis zum Nachmittag knapp... Mehr lesen
  • Ex-HSV-Spieler Holtby findet Club: Blackburn Rovers
    Hamburgs Lewis Holtby auf dem Platz. Foto: Christian Charisius/Archivbild
    Hamburg (dpa) – Der ehemalige HSV-Profi Lewis Holtby hat einen neuen Verein gefunden. Einen Tag nach seinem 29. Geburtstag unterschrieb der Mittelfeldspieler am Donnerstag beim aktuellen englischen Zweitliga-Zwölften Blackburn Rovers einen Zweijahresvertrag. Seit dem Ende seines Kontrakts beim Zweitligisten Hamburger SV im vergangenen Juni war Holtby ohne Verein gewesen. Daher konnte er auch nach dem Ende der Transferfrist noch... Mehr lesen
  • Ausstellung auf Spuren einer kolonialen Forschungsstation
    Blick auf das Museum am Rothenbaum Kulturen und Künste der Welt (MARKK). Foto: Markus Scholz/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Ein Jahrhundert nach Ende der deutschen Kolonialherrschaft in Tansania begibt sich das Museum am Rothenbaum (MARKK) auf Spurensuche. Anhand der ehemaligen deutsch-kolonialen Forschungsstation Amani in den Usambara-Bergen Tansanias beleuchtet die Ausstellung «Amani. Auf den Spuren einer kolonialen Forschungsstation» bis zum 21. April das Nachleben des Kolonialismus in der tansanischen und der deutschen Gegenwart, wie das Museum... Mehr lesen
  • Neue Funde bei Grabungen in Kalkriese
    Archäologische Funde der Grabungssaison 2018 sind auf einem Grabungsfeld in Kalkriese markiert. Foto: Friso Gentsch/Archivbild
    Kalkriese (dpa/lni) – Seit Anfang September laufen neue archäologische Grabungen am Fundort Kalkriese. Wissenschaftler gehen davon aus, dass in Kalkriese bei Osnabrück die berühmte Varusschlacht zwischen Römern und Germanen im Jahr 9 nach Christus stattgefunden hat. Die Grabungen sollen unter anderem neue Erkenntnisse über die dortigen Wall-Graben-Anlagen bringen, wie eine Sprecherin des Museums Kalkriese mitteilte. Die Forscher wollten ein... Mehr lesen
  • Matt Dillon ist besessen von kubanischer Musik
    Matt Dillon, US-Schauspieler und Filmemacher, spricht bei beim Reeperbahn-Festival zum Thema «The Art of Music and Film». Foto: Axel Heimken
    Hamburg (dpa/lno) – US-Schauspieler Matt Dillon besitzt nach eigenen Angaben eine der größten Sammlungen kubanischer Musik außerhalb Kubas. Seit Jahren sei er besessen von der Musik des mittelamerikanischen Landes, sagte er am Donnerstag auf dem Hamburger Reeperbahn-Festival. Das habe ihn auch dazu inspiriert, einen Dokumentarfilm über den kubanischen Musiker Francisco Fellove Valdés – besser bekannt als El Gran Fellove... Mehr lesen
  • Chemiebranche vor schwieriger Tarifrunde
    Die beiden Tarifverhandlungsführer, Georg Müller (l.), Vorstandsmitglied des BAVC (Bundesarbeitgeberverband Chemie e.V.), und Ralf Sikorski, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archivbild
    Gelsenkirchen (dpa) – Die Chemie- und Pharmaindustrie in Deutschland steht vor harten Tarifverhandlungen. Die Gewerkschaft IG BCE will in den am 30. September beginnenden Gesprächen eine «spürbare und reale Erhöhung» der Entgelte sowie ein persönliches Zukunftskonto in Höhe von jährlich 1000 Euro für jeden der 580 000 Beschäftigten durchsetzen. Die Arbeitgeber wiesen das am Donnerstag von der Bundestarifkommission der... Mehr lesen
  • HSV will gegen Aue die Lehren aus der Derby-Pleite ziehen
    Die HSV-Spieler gehen nach Spielende im Nebel von der Pyrotechnik über den Platz. Foto: C. Charisius/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat die 0:2-Niederlage im Stadtderby gegen den FC St. Pauli abgehakt und blickt optimistisch auf das Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Erzgebirge Aue: «Wir hatten nicht so viel Zeit, darüber nachzudenken. Das ist auch gut so», sagte Außenverteidiger Tim Leibold am Donnerstag nach dem Training. Für den 25-Jährigen kommt es darauf an, «die Lehren... Mehr lesen
  • Viele tausend Teilnehmer an Klima-Demos im Norden erwartet
    Schülerinnen und Schüler demonstrieren mit Protestplakaten beim Fridays for Future-Klimastreik. Foto: Kay Nietfeld/Archiv
    Kiel (dpa/lno) – Zum weltweiten Klimastreik der Bewegung Fridays for Future werden in Schleswig-Holstein am Freitag viele tausend Teilnehmer erwartet. Die Anmeldungen für Veranstaltungen an mehr als 20 Orten würden laut Landespolizei auf 22 000 Demonstranten hinauslaufen. Wie viele tatsächlich kommen werden, sei abzuwarten, sagte ein Sprecher. Auf die größten Demonstrationen stellen sich Kiel und Lübeck ein. Dort ist... Mehr lesen
  • Bauern mit Ernte unzufrieden: Verbraucherpreise stabil
    Die Landwirte in Niedersachsen sind mit der Ernte in diesem Jahr nicht zufrieden. Foto: Jens Büttner/Archivbild
    Hannover (dpa/lni) – Die Landwirte in Niedersachsen sind mit der Ernte in diesem Jahr nicht zufrieden. Wie das Landvolk am Donnerstag berichtete, wurden die Erwartungen vieler Ackerbauern an die Erträge nach dem Dürrejahr 2018 enttäuscht. In zehn Kreisen fiel die Ernte sogar um bis zu 15 Prozent schlechter aus als im Durchschnitt der Jahre 2012 bis 2017. Gleichzeitig hätten... Mehr lesen
  • Flughafen bei europaweitem Forschungsprojekt beteiligt
    Der Hamburger Flughafen ist bei einem europaweitem Forschungsprojekt beteiligt. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Als einer von drei Flughäfen in Europa hat sich der Hamburger Airport Helmut Schmidt an einem Forschungsprojekt beteiligt, mit dem Sicherheit und Pünktlichkeit verbessert werden sollen. Im Fokus der Forschungsarbeiten stehen neuartige Funktionen für Tower- und Vorfeld-Lotsen, sagte Steffen Loth, verantwortlicher Projektleiter beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), am Donnerstag in Hamburg. In drei... Mehr lesen
  • Städteversammlung befasst sich mit Gewalt gegen Amtsträger
    Lüneburg (dpa/lni) – Bürgermeister und Ratsmitglieder aus Niedersachsens Städten beraten in der kommenden Woche über aktuelle kommunalpolitische Themen wie Gewalt gegen Angehörige des öffentlichen Dienstes. Auf der Versammlung des Niedersächsischen Städtetages (NST) in Lüneburg wird es am Mittwoch und Donnerstag zudem um kommunale Strategien für den Klimaschutz gehen. Das kündigten Lüneburgs Oberbürgermeister und NST-Präsident Ulrich Mädge (SPD) sowie NST-Geschäftsführer... Mehr lesen
  • «Cum-Ex»-Prozess: Privatbank widerspricht Angeklagtem
    Bonn (dpa) – Im ersten Strafprozess zum «Cum-Ex»-Steuerskandal zulasten der Staatskasse hat der Vertreter einer Bank dem Angeklagten widersprochen. Der 41-jährige Beschuldigte hatte am Donnerstagmorgen betont, dass Banken anhand von Referenznummern zu bestimmten Zahlungen hätten Bescheid wissen können über das Ausmaß der Deals, bei denen Steuern auf Dividenden mehrfach erstattet wurden. Bisher war aus der Bankenbranche zu hören, dass... Mehr lesen

Themen 109 bis 144 von 158