Newsticker für Norddeutschland

  • «Aktenzeichen XY… ungelöst»: Vermisstenfall von 2008
    Eine Projektion des Logos der Sendung «Aktenzeichen XY ... ungelöst» ist in einem Studio zu sehen. Foto: Matthias Balk/Archivbild
    Nienburg (dpa/lni) – Mehr als zehn Jahre nach dem Verschwinden einer 18-Jährigen aus Nienburg erhoffen sich Polizei und Staatsanwaltschaft von der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY… ungelöst» neue Erkenntnisse. Der Fall der damals 18-jährigen Mandy Müller soll heute vorgestellt werden. Müller war am 13. September 2008 mit ihrem nach Sinti-Recht verheirateten Ehemann von Nienburg nach Celle gefahren. Dort wollten die beiden... Mehr lesen
  • Millionenschaden bei Feuer in Abfallbetrieb
    Die Feuerwehr ist bei einem Brand in einem Abfallbetrieb im Einsatz. Foto: Nord-West-Media/Archivbild
    Delmenhorst (dpa/lni) – Ein Feuer in einem Abfallbetrieb hat in Delmenhorst einen Schaden von rund drei Millionen Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, brach der Brand am Dienstagabend in der etwa 30 mal 50 Meter großen Halle aus. In dem Gebäude brannten Sperrmüll und Altpapier. Anwohner sollten vorsichtshalber Fenster und Türen schließen. Die Feuerwehr rückte mit mehr als 100... Mehr lesen
  • Software und autonomes Fahren: VW kämpft um Fachleute
    Das rote Licht einer Verkehrs-Ampel leuchtet vor dem erleuchteten VW-Logo. Foto: Raphael Knipping/Archivbild
    Wolfsburg (dpa) – Volkswagen will im Wettbewerb um die besten Leute die Zahl der Software- und IT-Experten im Konzern massiv ausbauen. Allein bei der Marke VW Pkw sollten mindestens 2000 neue Arbeitsplätze rund um Software und Elektronikarchitektur entstehen, sagte Konzern-Personalvorstand Gunnar Kilian der Deutschen Presse-Agentur. Nach Angaben von Konzern-IT-Chef Martin Hofmann sollen in der Unternehmens-IT in den kommenden zwölf... Mehr lesen
  • Feuer zerstört Stall nahe Cloppenburg
    Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehr-Löschfahrzeugs. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild
    Kneheim (dpa/lni) – Ein Feuer hat einen Stall in Kneheim bei Cloppenburg zerstört. Dabei sei am Mittwoch ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro entstanden, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Wie der Brand ausbrechen konnte, war zunächst noch unklar. Rund 90 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen. Verletzt wurde niemand. Zum Zeitpunkt des Brandes waren keine Tiere in dem Stall. Mehr lesen
  • Regionale Einkommensunterschiede in Niedersachsen
    Zahlreiche Banknoten von 10, 20 und 50 Euro liegen auf einem Tisch. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild
    Hannover/Bremen (dpa/lni) – Mit mehr als 24 000 Euro haben die Niedersachsen im Landkreis Harburg und in Wolfsburg landesweit das meiste Geld für den Konsum und zum Sparen. Bei den verfügbaren Einkommen der privaten Haushalte müssen die Einwohner in Delmenhorst, Emden und Wilhelmshaven oder im Kreis Leer hingegen mit unter 19 000 Euro jährlich auskommen. Das geht aus einer... Mehr lesen
  • Buchholz: Autofahrer stirbt nach gefährlichem Überholmanöver
    Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens, auf dem Display ist der Hinweis «Unfall» zu lesen. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild
    Buchholz (dpa/lni) – Ein 45 Jahre alter Autofahrer ist bei einem gefährlichen Überholmanöver in Buchholz (Landkreis Harburg) gestorben. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann am Dienstagabend ein Fahrzeug trotz Verbots überholen und verlor dabei die Kontrolle über seinen Wagen. Er schleuderte in den Gegenverkehr und krachte in einen Transporter. Der Unfallverursacher starb noch an der Unfallstelle. Der Transporterfahrer... Mehr lesen
  • Auto kollidiert mit Zug: 47-Jähriger schwer verletzt
    Feuerwehrleute sichern eine Unfallstelle an einem Bahnübergang. Foto: Lars Klemmer/Archivbild
    Filsum (dpa/lno) – Ein 47-Jähriger ist mit seinem Auto auf einem Bahnübergang in Ostfriesland mit einem Zug kollidiert. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte. Lebensgefahr bestand demnach nicht. Die Insassen des Zugs seien nicht verletzt worden. Den Angaben zufolge war der 47-Jährige aus Filsum kommend in Richtung Leer unterwegs. Die... Mehr lesen
  • Pferdekutscher kapitulieren am Priel bei Wattwagenfahrten
    Ein Kutschwagen mit mehreren Personen wird von zwei Pferden durch das Wattenmeer gezogen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archivbild
    Cuxhaven/Neuwerk (dpa) – Wattwagenfahrern in Cuxhaven und auf der Insel Neuwerk macht zunehmend ein Priel im Watt Sorgen. Immer wieder ist das sogenannte Duhner Loch so tief, dass bei Niedrigwasser keine Wattwagen oder Traktoren zur Versorgung der Insel durchkommen. «Im letzten Jahr mussten wir 30 Mal am Priel umdrehen», sagte Kai Stelling, der Wattwagenfahrten zwischen Festland und Insel anbietet.... Mehr lesen
  • Feuer in Naturschutzgebiet Höltigbaum
    Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehr-Löschfahrzeugs. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Die Feuerwehr hat am Dienstag einen Waldbrand im Naturschutzgebiet Höltigbaum in Hamburg gelöscht. «Es brannte auf etwa 100 mal 100 Metern», sagte ein Feuerwehrsprecher. Schwierigkeiten habe es bereitet, dass das Löschwasser über eine Distanz von rund 500 Metern habe transportiert werden müssen. Das Feuer sei dennoch schnell unter Kontrolle gewesen. Die Feuerwehr richtete eine Brandwache ein,... Mehr lesen
  • CDU: Supermärkte und Parkplätze mit Wohnungen überbauen
    Die Sonnen geht hinter den Wolken über der Hamburger Innenstadt unter. Foto: Axel Heimken/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Mit der Überbauung von Supermärkten und schnelleren Genehmigungsverfahren sollen nach Ansicht der Hamburger CDU rascher mehr Wohnungen entstehen. Zwei entsprechende Anträge liegen der Bürgerschaft für die Sitzung am Donnerstag vor. «Ein riesiger Flachbau und drum herum einen riesen Parkplatz: Das ist Supermarktbau von gestern», sagte der Handelsexperte der Fraktion, David Erkalp, der Deutschen Presse-Agentur. In Anbetracht... Mehr lesen
  • Vater und Sohn stehen in Bremen wegen Totschlags vor Gericht
    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David Ebener/Archiv
    Bremen (dpa) – In einem Prozess wegen gemeinschaftlichen Totschlags müssen sich von heute an ein 27-Jähriger und dessen 67 Jahre alter Vater vor dem Landgericht Bremen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden Türken vor, im November 2018 den Mann der Schwester des 27-Jährigen getötet zu haben. Der ältere Angeklagte soll seinen 35 Jahre alten Schwiegersohn festgehalten, der jüngere Angeklagte... Mehr lesen
  • Ex-Schwiegervater im Streit erschlagen: Mann vor Gericht
    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David Ebener/Archiv
    Kiel (dpa/lno) – Weil er seinen Ex-Schwiegervater auf offener Straße in Rendsburg erschlagen haben soll, muss sich ein 45-jähriger Mann von heute an vor dem Kieler Landgericht verantworten. Laut Anklage gerieten beide Männer im Bereich einer Schule aneinander. Zunächst soll das spätere Opfer mit dem Schlagstock auf den Wagen seines früheren Schwiegersohns geschlagen haben. Danach entwand ihm der 45-Jährige... Mehr lesen
  • Auftakt zu Tarifverhandlungen im Einzelhandel
    Eine Demonstrantin trommelt auf einer Trommel mit ver.di Logo. Foto: Hauke-Christian Dittrich
    Neumünster (dpa/lno) – Im schleswig-holsteinischen Einzelhandel beginnen heute in Neumünster die Tarifverhandlungen. Die Gewerkschaft Verdi verlangt für die rund 90 000 Beschäftigten der Branche im Land 6,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber eine Erhöhung um 168 Euro im Monat. Das gute Konsumklima lasse auch in diesem Jahr gute Gewinne für die Unternehmen im Einzelhandel erwarten, sagte Verdi-Verhandlungsführer Matthias Baumgart.... Mehr lesen
  • Innensenator stellt Verfassungsschutzbericht 2018 vor
    Ulrich Mäurer (SPD), Innensenator von Bremen, gestikuliert während einer Pressekonferenz. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv
    Bremen (dpa) – Über die Entwicklung extremistischer Bewegungen im kleinsten Bundesland will Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) heute berichten. Gemeinsam mit dem Leiter des Bremer Landesamtes für Verfassungsschutz, Dierk Schittkowski, stellt Mäurer den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2018 vor. Dabei stehen antidemokratische Tendenzen, mögliche Gefahren durch den islamistischen Terrorismus, Rechtsextremismus und die militante linksextreme Szene im Fokus. Ein Schwerpunkt... Mehr lesen
  • Wahl-O-Mat zur Bremischen Bürgerschaftswahl geht online
    Antje Grotheer (SPD), Landtagspräsidentin in Bremen. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv
    Bremen (dpa/lni) – Welche Partei vertritt meine Ansichten? Das können Bremer Bürgerinnen und Bürger rund vier Wochen vor der Landtagswahl mit dem Wahl-O-Mat testen. Die Online-Entscheidungshilfe wird heute von der Landtagspräsidentin Antje Grotheer (SDP) und dem Leiter der Landeszentrale für politische Bildung, Thomas Köcher, in der Bürgerschaft vorgestellt. Der Wahl-O-Mat vergleicht in einer Art Quiz die eigene Haltung zu politischen... Mehr lesen
  • Empfang für Ex-Bundeskanzler Schröder zum 75. Geburtstag
    Der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) raucht auf dem Europa-Parteitag der SPD eine Zigarre. Foto: Werner Baum/Archiv
    Hannover (dpa) – Zu einem Geburtstagsempfang für Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) werden heute in Hannover zahlreiche Prominente aus Politik und Wirtschaft erwartet. Schröder war am 7. April 75 Jahre alt geworden. Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) hat zu der Veranstaltung im Neuen Rathaus geladen. Rund 100 Gäste werden erwartet. Die Laudatio hält ein Freund des Altkanzlers, der hannoversche Neurochirurg Madjid Samii.... Mehr lesen
  • «Endlager gesucht»: Bürger-Infoveranstaltungen beginnen
    Ein Schild des Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE). Foto: Jan Woitas/Archiv
    Kiel (dpa/lno) – Der bundesweite Auftakt für Info-Veranstaltungen zur Suche nach einem atomaren Endlager in Deutschland beginnt heute in Kiel. Es handle sich um ein Informationsangebot im Landeshaus, in dem sonst der Landtag tagt, speziell für die Bürger, erläuterte das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE). Dabei werde darüber informiert, wie das Verfahren zur Endlagersuche ablaufe und welche Beteiligungsmöglichkeiten die... Mehr lesen
  • Gewerkschaft ruft Hamburger Klinikärzte zum Warnstreik auf
    Ein Arzt hält ein Stethoskop in der Hand. Foto: Patrick Seeger/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat mehr als 3000 Hamburger Klinikärzte für heute zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Die angestellten Mediziner der sieben Asklepios-Kliniken sowie des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) und des Universitären Herzzentrums sollen damit den Forderungen nach mehr Geld und der Sicherung des ärztlichen Tarifvertrags Nachdruck verleihen. Die Ärzte wollen um 11.00 Uhr von der Asklepios-Klinik... Mehr lesen
  • E-Bus-Betriebshof öffnet: Hochbahn investiert 70 Millionen
    Busse des Hamburger Verkehrsverbundes stehen auf einem Betriebshof für ihren Einsatz bereit. Foto: Ulrich Perrey/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Nach dreijähriger Bauzeit will die Hamburger Hochbahn heute ihren ersten Betriebshof für Elektrobusse in Hamburg-Alsterdorf eröffnen. Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) wird zu einem Grußwort erwartet. In die Einrichtung investiert die Hochbahn nach eigenen Angaben rund 70 Millionen Euro. Bis zu 240 Busse sollen in der XXL-Werkstatt Platz finden. Bislang sind die ersten vier serienreifen Elektrobusse der... Mehr lesen
  • Flensburgs Handballer wollen gegen Veszprem vorlegen
    Dierk Schmäschke, Manager der SG Flensburg-Handewitt. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
    Flensburg (dpa/lno) – Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt wollen den nächsten Schritt in Richtung Finalturnier der Champions League machen. Heute geht es für den deutschen Meister und Bundesliga-Tabellenführer im Viertelfinal-Hinspiel gegen den ungarischen Rekordmeister Telekom Veszprem. «Jedem dürfte klar sein, dass wir schon in die erste Partie alles für eine gute Ausgangsbasis investieren müssen», sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke vor der Partie.... Mehr lesen
  • Hamburg Towers gleichen im Kampf um Bundesliga-Aufstieg aus
    Ein Basketball fällt durch das Netz vom Basketballkorb. Foto: Lukas Schulze/Archiv
    Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburg Towers haben im Kampf um den Aufstieg in die Basketball-Bundesliga gegen die Niners Chemnitz zum 1:1 ausgeglichen. Die Mannschaft von Cheftrainer Mike Taylor siegte am Dienstagabend vor 3400 Zuschauern in der heimischen Arena mit 81:78. Die erste Partie der Halbfinal-Playoffserie «Best of five» hatte der norddeutsche Zweitligist am vergangenen Samstag mit 81:87 verloren. Ins... Mehr lesen
  • RB Leipzig im Pokalfinale: 3:1-Sieg beim Hamburger SV
    Hamburgs Bakery Jatta und Leipzigs Willi Orban (l) kämpfen um den Ball. Foto: Christian Charisius
    Hamburg (dpa) – RB Leipzig steht zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte im Finale des DFB-Pokals. Der Tabellen-Dritte der Fußball-Bundesliga gewann das Halbfinalduell beim Zweitligisten Hamburger SV am Dienstagabend mit 3:1 (1:1). Endspielgegner der Sachsen am 25. Mai in Berlin ist entweder Werder Bremen oder Rekord-Pokalsieger Bayern München. Leipzig war vor 52 365 Zuschauern im Volksparkstadion durch einen Kopfball... Mehr lesen
  • Partei: Heil will Chef des SPD-Bezirks Braunschweig bleiben
    Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales, nimmt an einer Sitzung teil. Foto: Kay Nietfeld/Archivbild
    Braunschweig (dpa/lni) – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will nach Parteiangaben nun doch Vorsitzender des SPD-Bezirks Braunschweig bleiben. Heil habe über Ostern mitgeteilt, wieder zu kandidieren, sagte der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Braunschweig, Christos Pantazis. Damit habe Heil seine ursprüngliche Entscheidung revidiert. Pantazis wollte nun eigentlich selbst für das Amt des neuen Bezirkschefs kandidieren – es drohte eine Kampfabstimmung zwischen ihm und... Mehr lesen
  • Linke startet Europawahlkampf mit Kundgebung in Bremen
    Ex-Fraktionschef Gregor Gysi spricht bei der Auftaktkundgebung der Linkspartei in Deutschland zur Europawahl. Foto: Carmen Jaspersen
    Bremen (dpa/lni) – Mit einer Kundgebung im kleinsten Bundesland Bremen hat die Linke am Dienstag ihren Wahlkampf für die Europawahl gestartet. «Es steht bei dieser Wahl in der Tat viel auf dem Spiel. Es geht wirklich um eine Richtungsentscheidung», sagte Parteichef Bernd Riexinger auf dem Marktplatz. Als eine der großen Herausforderungen nannte er den Rechtsruck in Deutschland. Rechte Parteien... Mehr lesen
  • Vermisster Hotelgast im Harz tot aufgefunden
    Das Blaulicht eines Polizeiautos mit Polizei-Absperrband im Vordergrund. Foto: Daniel Karmann/Archiv
    Osterode (dpa/lno) – Ein elf Tage lang im Harz vermisster Hotelgast ist am Dienstag tot aufgefunden worden. Mitarbeiter des Forstamtes hätten ihn nahe Osterode am Ufer eines Bachlaufes entdeckt, teilte die Polizei mit. Der Vermisste sei zweifelsfrei identifiziert worden, die genaue Todesursache sei aber noch nicht bekannt. Es gebe keine Hinweise auf Fremdverschulden. Vielmehr gehe die Polizei von einem... Mehr lesen
  • Vermisster Hotelgast im Harz tot aufgefunden
    Das Blaulicht eines Polizeiautos mit Polizei-Absperrband im Vordergrund. Foto: Daniel Karmann/Archiv
    Osterode (dpa/lni) – Ein elf Tage lang im Harz vermisster Hotelgast ist am Dienstag tot aufgefunden worden. Mitarbeiter des Forstamtes hätten ihn nahe Osterode am Ufer eines Bachlaufes entdeckt, teilte die Polizei mit. Der Vermisste sei zweifelsfrei identifiziert worden, die genaue Todesursache sei aber noch nicht bekannt. Es gebe keine Hinweise auf Fremdverschulden. Vielmehr gehe die Polizei von einem... Mehr lesen
  • Silo mit Kohlestaub brennt in Speller Hafen
    Spelle (dpa/lni) – Ein Silo voller Braunkohlestaub ist am Dienstag im Binnenhafen von Spelle (Kreis Emsland) in Brand geraten. Die Feuerwehr musste zunächst die Silohülle mit Wasser kühlen, wie die Polizei mitteilte. Erst danach hätten die Retter anfangen können, den eigentlichen Brand mit Stickstoff zu löschen. Der Einsatz dauerte bis in die Abendstunden an. Gefahr für Menschen oder die... Mehr lesen
  • AfD-Landesparteitag soll ohne Medien stattfinden
    Das Logo der AfD auf einem Flyer. Foto: Christophe Gateau/Archiv
    Berlin/Kiel (dpa/lno) – Nach einem Beschluss des Landesvorstands der AfD in Schleswig-Holstein soll der Landesparteitag am kommenden Wochenende in Schleswig-Holstein unter Ausschluss der Medien stattfinden. Einen entsprechenden Beschluss habe der Landesvorstand gefasst, teilte Stefan Pahlow, persönlicher Referent des Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden AfD-Landesvorsitzenden Bruno Hollnagel am Dienstag in Berlin mit. Zuvor hatte NDR 1 Welle Nord berichtet. Das letzte Wort... Mehr lesen
  • Schweizer Barnetta beendet Fußball-Karriere
    Der damals für Schalke spielende Tranquillo Barnetta wärmt sich vor Spielbeginn auf. Foto: MAtthias Balk/Archivbild
    St. Gallen (dpa) – Der ehemalige Schweizer Nationalspieler und frühere Bundesliga-Profi Tranquillo Barnetta wird nach der Saison seine Fußball-Karriere beenden. Dies teilte der Schweizer Erstligist FC St. Gallen am Dienstag mit. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte 2002 seine Profi-Laufbahn bei dem Verein begonnen und war nach 13 Jahren im Ausland 2017 wieder zu ihm zurückgekehrt. Ein Großteil seiner 17... Mehr lesen
  • Unfalltod von Fallschirmspringer: Ermittlungen abgeschlossen
    Damme/Cloppenburg (dpa/lni) – Nach dem tödlichen Unfall eines Fallschirmspringers in Damme (Kreis Vechta) schließt die Polizei Fremdverschulden aus. «Für die Polizei ist der Fall erledigt, es handelte sich um es einen tragischen Unglücksfall», sagte Polizeisprecher Bastian Wollering am Dienstagabend. Weitere Ermittlungen werde es damit nicht mehr geben. Der 20 Jahre alte Mann aus Buxtehude (Niedersachsen) galt nach weiteren Angaben... Mehr lesen
  • CDU und FDP: Schnellere Digitalisierung der Polizeiarbeit
    01.04.2019, Niedersachsen, Hannover: Ein Auto mit dem Aufdruck "Cyber-Polizei" steht auf der Hannover Messe. Foto: Christophe Gateau/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Die Opposition in der Hamburgischen Bürgerschaft fordert mehr Tempo bei der Digitalisierung der Polizeiarbeit. «Unsere Beamten sind noch immer viel zu sehr auf Block und Bleistift angewiesen», erklärte der CDU-Innenpolitiker Dennis Gladiator am Dienstag. Es fehle an technischer Ausstattung und an den rechtlichen Grundlagen dafür. «Der Senat lässt zu, dass uns Kriminelle und Gefährder auf der... Mehr lesen
  • Ex-Keeper Wiese hat Interesse am Präsidenten-Amt bei Werder
    Der ehemalige Fußball-Nationaltorhüter Tim Wiese auf dem Fußballplatz. Foto: Peter Steffen/Archivbild
    Bremen (dpa) – Der frühere Fußball-Nationaltorhüter Tim Wiese kann sich vorstellen, in Zukunft Präsident von Werder Bremen zu werden. Als Trainer will der 37-Jährige indes nicht arbeiten. «Das wollen viele. Und etliche von ihnen sind ohne Job. Darum kommt das für mich nicht infrage», sagte Wiese der «Sport Bild» (Mittwoch). «Das Einzige, das ich mir mal vorstellen könnte, wäre... Mehr lesen
  • Muskuläre Probleme: FC Bayern ohne Ribéry nach Bremen
    Theodor Gebre Selassie von Bremen (l) und Franck Ribery vom FC Bayern München geben sich nach Spielende die Hände. Foto: Matthias Balk/Archiv
    Bremen (dpa) – Der FC Bayern München muss im Pokal-Halbfinale bei Werder Bremen auf Franck Ribéry verzichten. Der Franzose fehlt wegen neuromuskulärer Probleme, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Zuvor hatte die «Bild» darüber berichtet. Dagegen steht David Alaba, der am Montag individuell trainiert hatte, wie auch schon von Trainer Niko Kovac angekündigt, im Aufgebot für das Spiel am... Mehr lesen
  • Polizei verfolgt 20-Jährigen durch Hamburg-Berne
    Auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei abwechselnd "Bitte" und "Folgen" (Bildkombo). Foto: Fredrik von Erichsen/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Ein 20-Jähriger ist nach einer Verfolgungsjagd durch Hamburg-Berne von der Polizei festgenommen worden. Der Mann sei in der Nacht zu Dienstag durch schnelles Fahren aufgefallen, teilte die Polizei mit. Die Beamten versperrten mit einem Streifenwagen den Weg des Fahrers, doch dieser flüchtete über den Gegenverkehr des Berner Heerwegs und gefährdete mehrere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei brach die... Mehr lesen
  • 20 Brennpunkt-Schulen für Millionenförderung ausgewählt
    Viertklässler einer Grundschule melden sich während des Unterrichts. Foto: Frank Molter/Archivbild
    Kiel (dpa/lno) – Die 20 Schulen in Schleswig-Holstein, die eine zusätzliche Förderung am dringendsten nötig haben und erhalten werden, sind ausgewählt. Bildungsministerin Karin Prien (CDU) stellte am Dienstag in Kiel die nach wissenschaftlichen Kriterien ausgesuchten Schulen vor. Sie liegen in sozial benachteiligten Stadtteilen und erhalten vom nächsten Schuljahr 2019/20 an bis zum Schuljahr 2024/25 insgesamt 25,5 Millionen Euro zusätzliche... Mehr lesen
  • HSV und St. Pauli: Lizenzen ohne Auflagen und Bedingungen
    HSV-Fans machen Stimmung vor dem Spiel. Foto: Friso Gentsch/Archivbild
    Hamburg (dpa/lno) – Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat den Zweitligisten Hamburger SV, FC St. Pauli und Holstein Kiel die Lizenz für die Saison 2019/20 erteilt. Wie der HSV und St. Pauli am Dienstag vermeldeten, wurde die Spielberechtigung für die Bundesliga und die 2. Liga ohne Bedingungen und Auflagen vergeben. Die «Störche» teilten auf ihrem Twitter-Kanal mit, dass die Lizenz... Mehr lesen

Themen 1 bis 36 von 124