Newsticker für Norddeutschland

  • Holstein Kiel siegt bei Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart

    Roberto Massimo vom VfB Stuttgart und Johannes van den Bergh von Holstein Kiel (l-r.) in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa

    Stuttgart (dpa/lno) – Holstein Kiel hat mit einem 1:0 (0:0) beim favorisierten VfB Stuttgart die Abstiegszone der 2. Fußball-Bundesliga verlassen. Die Stuttgarter kassierten am Sonntag die zweite Niederlage nacheinander. Wie beim 1:2 gegen Schlusslicht Wehen Wiesbaden vor der Länderspielpause vergab der Topfavorit erneut zahlreiche Chancen und wusste mit dem vielen Ballbesitz zu oft nichts anzufangen. Nach einer Gelb-Roten Karte... Mehr lesen
  • 0:0 für Hannover im Niedersachsen-Duell mit Osnabrück

    Osnabrücks Marc Heider und Hannovers Jannes Horn (l-r.) im Zweikampf um den Ball. Foto: Peter Steffen/dpa

    Hannover (dpa) – Hannover 96 kommt in der 2. Fußball-Bundesliga einfach nicht richtig in Tritt. Die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka kam im Niedersachsen-Duell gegen den VfL Osnabrück am Sonntag nicht über ein 0:0 hinaus. Statt um die Aufstiegsplätze mitzuspielen, droht dem Erstliga-Absteiger mit nur zwölf Punkten nun immer mehr eine Saison im Mittelmaß oder sogar im Abstiegskampf. Mit... Mehr lesen
  • Kanufahrer finden toten Mann in Hamburger Teich

    Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa/lno) – Kanufahrer haben am Sonntag im Hamburger Stadtteil Fuhlsbüttel in einem Teich eine Wasserleiche gefunden. Die Wassersportler hätten den leblosen Körper im Wasser treiben sehen und über einen Passanten die Polizei informieren lassen, sagte ein Polizeisprecher dazu. Bei dem Toten handelt es sich wahrscheinlich um einen seit zehn Tagen vermissten Mann, der 1993 geboren wurde. Darauf deute... Mehr lesen
  • 17-Jähriger prügelt auf Polizeibeamte ein und verletzt sie

    Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

    Neumünster (dpa/lno) – Zwei zum Streitschlichten gerufene Polizeibeamte sind an einem Busbahnhof in Neumünster attackiert und verletzt worden. Die beiden Polizisten waren am Samstagabend zum ZOB gerufen worden, um einen 17-Jährigen und einen 16-Jährigen zu trennen, die im Streit aneinandergeraten waren, wie die Polizei mitteilte. Der 17-Jährige habe jedoch beim Eintreffen der Beamten unvermittelt auf diese eingeprügelt. Erst unter... Mehr lesen
  • Hamburgs Linke setzen Özdemir auf Listenplatz eins

    Cansu Özdemir (Die Linke) spricht während der Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft im Rathaus. Foto: Georg Wendt/dpa

    Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburger Linken haben die Fraktionsvorsitzende Cansu Özdemir am Sonntag zur Spitzenkandidatin für den Bürgerschaftswahlkampf gewählt. Die 31-Jährige erhielt bei der Landesvertreterversammlung 61 von 99 gültigen Stimmen, wie ein Sprecher sagte. Platz zwei ging an David Christopher Stoop (36), Landessprecher in der Doppelspitze der Hamburger Linken (52,5 Prozent der Stimmen). Platz drei bekam Sabine Boeddinghaus (62),... Mehr lesen
  • Sieben Schwerverletzte bei Verkehrsunfall nahe Neumünster

    Ein Rettungswagen mit der Aufschrift „Rettungsdienst“. Foto: Patrick Seeger/dpa

    Neumünster (dpa/lno) – Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 205 bei Neumünster sind insgesamt sieben Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 66-Jähriger aus bisher unbekannten Gründen am Samstagnachmittag mit seinem Auto von seiner Fahrbahn abgekommen und in den Beschleunigungsstreifen der Gegenfahrbahn geraten. Eine 18-Jährige konnte ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß frontal mit... Mehr lesen
  • Schüsse und bengalische Feuer bei Hochzeitskonvois

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa

    Hannover (dpa/lni) – Zwei eskalierende Hochzeitskonvois haben am Wochenende in Hannover die Polizei auf den Plan gerufen. Im Stadtteil Badenstedt wählten Anwohner am Samstagnachmittag den Notruf, nachdem sie aus einer Kolonne von etwa 30 Autos Schussgeräusche gehört hatten. Die Polizei stellte drei Schreckschusspistolen sicher und ermittelt nun gegen die Besitzer wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Etwa eine Stunde später... Mehr lesen
  • Flugbegleiter-Warnstreik hat kaum Auswirkungen in Hannover

    Zwei Flugzeuge der Fluggesellschaft Eurowings stehen am Flughafen bereit. Foto: Friso Gentsch/dpa

    Hannover/Bremen (dpa/lni) – Der Warnstreik der Kabinengewerkschaft Ufo hat den Flugbetrieb in Hannover und Bremen zunächst weitgehend verschont. Bis zum Nachmittag wurden in Hannover lediglich drei Eurowings-Flüge nach Cagliari, Thessaloniki und Stuttgart gestrichen, in Bremen fanden alle Starts statt, wie aus den Flugübersichten der Airports am Sonntag hervorging. Andere Flughäfen waren stärker betroffen, so fielen allein in Berlin-Tegel mehr... Mehr lesen
  • Stich in den Rücken: 17-Jähriger in Bremen schwer verletzt

    In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa

    Bremen (dpa/lni) – Ein 17-Jähriger ist in Bremen mit einem Stich in den Rücken schwer verletzt worden. Der Jugendliche sei in der Nacht zum Samstag von zwei Männern von hinten attackiert worden, teilte die Polizei mit. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Neue Erkenntnisse zum Zustand des Opfers und den Tätern gab es am Sonntag zunächst nicht. Die Polizei... Mehr lesen
  • 18-Jähriger stößt Freund der Schwester auf S-Bahngleis

    Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa

    Hannover (dpa/lni) – Ein 18-Jähriger soll dem Freund seiner Schwester zusammen mit 15 Begleitern aufgelauert und ihn am S-Bahnhof Hannover-Ahlten ins Gleis gestoßen haben. Die Gruppe habe den 17-Jährigen und dessen gleichaltrigen Bruder am Freitagnachmittag erst zusammengeschlagen, bevor der Hauptverdächtige den Jugendlichen vom Bahnsteig gestoßen habe, teilte die Bundespolizei am Sonntag mit. Die Brüder wurden mit einem Rettungswagen in... Mehr lesen
  • Kabelbrand legt U-Bahn-Linien lahm: U1 und U3 betroffen
    Hamburg (dpa/lno) – Ein Kabelbrand hat am Sonntagmorgen in Hamburg Teile des U-Bahn-Netzes zum Erliegen gebracht. Betroffen waren die Strecken der U3 zwischen Schlump und Saarlandstraße sowie der U1 zwischen Kellinghusenstraße und Lattenkamp, wie ein Sprecher der Hamburger Hochbahn AG mitteilte. Der Brand sei gegen acht Uhr morgens in einem Kabelschacht in der Nähe der U-Bahn-Haltestelle Kellinghusenstraße ausgebrochen, woraufhin... Mehr lesen
  • Windrad verliert Rotorblatt bei Gewitter in Walsrode

    Nebelschwaden ziehen im Licht der aufgehenden Sonne über Felder mit einem Windrad. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

    Walsrode (dpa/lni) – Bei einem Unwetter im Heidekreis ist das Rotorblatt einer Windkraftanlage abgebrochen. Die herabstürzenden Trümmerteile der Anlage im Windkraftpark Hamwiede in Walsrode verletzten niemanden, der Sachschaden wurde allerdings auf mindestens 300 000 Euro geschätzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dieselbe Gewitterfront am Freitagnachmittag führte dazu, dass im Vogelpark Walsrode eine Eiche auf ein Verkaufshäuschen stürzte. Auch... Mehr lesen
  • Durch Sturm beschädigter Halunder Jet fällt bis Montag aus
    Helgoland (dpa/lno) – Der beschädigte Halunder Jet wird noch bis einschließlich Montag nicht zwischen Helgoland und Hamburg verkehren. Derzeit werde jedoch noch geprüft, wie groß die Schäden an dem Katamaran sind, teilte eine Sprecherin von FRS Helgoline am Samstag mit. Der Katamaran war am Freitagabend bei Sturm gegen die Kaimauer im Hafen von Helgoland gedrückt worden. Verletzt worden war... Mehr lesen
  • Schwarzfahrerin bedroht Schaffnerin mit Messer
    Bremerhaven (dpa/lni) – Eine 38 Jahre alte Frau soll eine Schaffnerin am Hauptbahnhof Bremerhaven getreten und mit einem Taschenmesser bedroht haben. Wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte, war die Frau am Freitag in einer Regionalbahn unterwegs, als die 45-jährige Schaffnerin die Fahrkarten kontrollierte. Die Frau konnte kein Ticket vorweisen und gab ihre Personalien nicht an. Nach der Ankunft in... Mehr lesen
  • Diebe knacken 21 Spinde in Sauna-Umkleide

    Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/Archiv

    Bad Bentheim (dpa/lni) – Diebe haben im Saunabereich eines Schwimmbads in Bad Bentheim 21 Spinde aufgebrochen. Die Täter erbeuteten am Samstag eine hochwertige Armbanduhr und Bargeld aus der Herrenumkleide, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Pressemeldung der Polizei Mehr lesen
  • Vier Verletzte bei Party in Soltau
    Soltau (dpa/lni) – Gleich mehrfach ist die Polizei am Wochenende wegen Streitigkeiten bei einer Party in einer Disco in Soltau angerückt. Vier junge Männer wurden in der Nacht zum Samstag leicht verletzt – drei mit Faustschlägen, einer mit einem Klappmesser, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Einen 20-Jährigen nahmen die Beamten in Gewahrsam, nachdem er sich wiederholt gewehrt hatte,... Mehr lesen
  • Einbrecher stehlen Spardose aus Klassenzimmer
    Salzgitter (dpa/lni) – Einbrecher haben eine Spardose aus dem Lehrerpult einer Schule in Salzgitter gestohlen. Vermutlich in der Nacht zum Samstag zerschlugen die Täter ein Fenster, gelangten so in einen Klassenraum und entwendeten die Dose mit Kleingeld, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zur Höhe des entstandenen Schadens machte die Polizei zunächst keine weiteren Angaben. Pressemeldung der Polizei Mehr lesen
  • Altonaer Theater erhält Barbara-Kisseler-Theaterpreis
    Hamburg (dpa/lno) – Für sein vielfältiges Programm, das unterschiedliche Publikumsschichten anspricht, hat das Altonaer Theater am Sonntag den Barbara-Kisseler-Theaterpreis bekommen. Die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung sei damit erstmals an ein großes Privattheater verliehen worden, sagte Kultursenator Carsten Brosda (SPD) laut Mitteilung. Mit dem Preis werde ganz besonders das mutige Programm der vergangenen Spielzeit gewürdigt. Intendant Axel Schneider... Mehr lesen
  • E-Scooter-Fahrer bei Sturz schwer verletzt
    Hannover (dpa/lni) – Ein 42 Jahre alter E-Scooter-Fahrer hat sich bei einem Sturz in Hannover schwer verletzt. Der vermutlich betrunkene Mann war in der Nacht zum Samstag auf einem Radweg in Richtung Innenstadt unterwegs, als er gegen den Bordstein einer Verkehrsinsel stieß und auf die Straße fiel, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 42-Jährige wurde in ein Krankenhaus... Mehr lesen
  • Einbrecher stehlen zwei Tiefkühlpizzen
    Wolfsburg (dpa/lni) – Einbrecher haben aus einem Keller in Wolfsburg zwei Tiefkühlpizzen gestohlen. Andere Gegenstände seien nicht entwendet worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Keller des Mehrfamilienhauses war demnach in der Nacht zum Samstag aufgebrochen worden. Der Besitzer rief die Beamten, nachdem er den ursprünglich verschlossenen Keller am Morgen offen vorgefunden hatte. Pressemeldung der Polizei Mehr lesen
  • Ariane 6 auf Kurs: Bremer Oberstufen-Zentrum startklar

    M. Sauerschnig (r), Geschäftsführer der RST, und P. Godart, Geschäftsführer der ArianeGroup GmbH. Foto: Jens Büttner/Archiv

    Bremen (dpa) – Es ist eine Art Hightech-Produktionsstraße, auf der die Einzelteile der rund zwölf Meter hohen Ariane-6-Oberstufe 20 Stationen in der Halle durchwandern. Riesige Tanks für Flüssig- Wasserstoff sowie -Sauerstoff werden dort ausgestattet und montiert. Das Vinci-Triebwerk mit einer Schubleistung von bis zu 18 Tonnen wird in die Oberstufe integriert. Schaltkästen werden angebracht, Rohrleitungen gelegt und die Bestandteile... Mehr lesen
  • Was passiert mit den Rollern im Herbst und Winter

    E-Scooter liegen am Straßenrand. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa

    Hamburg (dpa/lno) – So langsam hat sich Deutschland an die neuen Elektro-Tretroller auf seinen Straßen gewöhnt – da ist deren Hochsaison auch schon vorbei. Wer dem Wetter trotzen und die E-Tretroller auch in der kalten, dunklen Jahreszeit zur Fortbewegung nutzen will, sollte einiges beachten. Werden genau so viele E-Scooter auf den Straßen sein wie im Sommer? Alle Anbieter wollen... Mehr lesen
  • Kabelbrand legt U-Bahn-Linien lahm: U1 und U3 betroffen
    Hamburg (dpa/lno) – Ein Kabelbrand hat am Sonntagmorgen in Hamburg Teile des U-Bahn-Netzes zum Erliegen gebracht. Betroffen waren die Strecken der U3 zwischen Schlump und Saarlandstraße sowie der U1 zwischen Kellinghusenstraße und Lattenkamp, wie ein Sprecher der Hamburger Hochbahn AG mitteilte. Der Brand sei gegen acht Uhr morgens in einem Kabelschacht in der Nähe der U-Bahn-Haltestelle Kellinghusenstraße ausgebrochen, woraufhin... Mehr lesen
  • Mord an 39-Jähriger:L Prozess gegen Ex-Freund beginnt

    Ein Schild mit der Aufschrift „Landgericht“ ist am Eingang des Landgerichts. Foto: Markus Scholz/Archiv

    Lübeck (dpa/lno) – Vor dem Landgericht Lübeck beginnt am Donnerstag (24. Oktober) der Mordprozess gegen einen 39 Jahre alten Mann, der seine ehemalige Lebensgefährtin aus niederen Bewegründen getötet haben soll. Die Anklage wirft dem 39-Jährigen vor, seine gleichaltrige Ex-Freundin am späten Abend des 25. Oktober 2017 bei einem Treffen in seiner Wohnung in Rümpel (Kreis Stormarn) getötet zu haben.... Mehr lesen
  • Trepoll fordert vom Senat mehr Engagement bei Sauberkeit

    Mitarbeiter einer Reinigungsfirma räumen Müll im Hafen weg. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

    Hamburg (dpa/lno) – Graffiti, Müll auf Gehwegen oder überfüllte Papierkörbe: Hamburgs CDU-Fraktionschef André Trepoll fordert vom rot-grünen Senat, sich konsequenter um Sauberkeit in der Stadt zu kümmern. «Sauberkeit bleibt für viele Hamburger ein wichtiges Thema», sagte Trepoll. Das zeige die hohe Zahl der Beschwerden über verschmutzte Wege, Plätze und Parks. In einer Kleinen Anfrage hatte der Abgeordnete vom Senat... Mehr lesen
  • Basketball-Star Dennis Schröder setzt Belohnung aus
    Braunschweig (dpa) – Für Hinweise auf Einbrecher in seinem Haus hat der Basketball-Star Dennis Schröder eine hohe Belohnung ausgesetzt. «Ich belohne den, der mir den entscheidenden Hinweis liefert, der zu den Tätern führt, mit 50 000 bis 100 000 Euro», sagte Schröder der Zeitung «Bild am Sonntag». Der 26-jährige NBA-Profi von Oklahoma City Thunder hat ein Haus westlich von... Mehr lesen
  • 643 Verkehrsverstöße zum Start des Freimarkts

    Blick auf den Freimarkt. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

    Bremen (dpa/lni) – Mehr als 30 falsch geparkte Autos hat die Bremer Polizei an den ersten beiden Tagen des Freimarkts abschleppen lassen. Insgesamt wurden am Freitag und Samstag 643 Verkehrsverstöße geahndet, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte. Viele Autofahrer parkten demnach auf Bürgersteigen und Radwegen oder ignorierten Einfahrtsverbotsschilder. Zudem leiteten die Beamten ein Strafverfahren gegen einen Fahrer ohne Führerschein... Mehr lesen
  • Buxtehuder SV scheitert im EHF-Cup
    Astrachan (dpa/lno) – Handball-Bundesligist Buxtehuder SV hat eine Überraschung im Zweitrunden-Rückspiel des EHF-Pokalwettbewerbs klar verpasst. Die Mannschaft von Trainer Dirk Leun verlor am Samstag beim russischen Club Astrachanotschka Astrachan mit 15:23 (3:9) und schied damit nach der 25:30-Niederlage im Hinspiel vor einer Woche aus. «Astrachan hat im Mittelblock deutlich aggressiver verteidigt als im Hinspiel. Wir haben uns davon beeindrucken... Mehr lesen
  • Zwei Überfälle mit Beil auf Discounter in Bremen

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa

    Bremen (dpa/lni) – Gleich zwei Discounter in Bremen sind von mit einem Beil bewaffneten Räubern überfallen worden. Zunächst schlugen zwei maskierte Täter am Samstagabend im Stadtteil Vegesack zu, etwa 45 Minuten später überfiel ein maskierter Mann einen Supermarkt in der Neustadt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Ermittler prüfen, ob die beiden Fälle zusammenhängen. In dem Supermarkt in... Mehr lesen
  • Poseidon-Wasserballer mühen sich ins Pokal-Achtelfinale
    Hamburg (dpa/lno) – Wasserball-Bundesligist SV Poseidon Hamburg steht im Achtelfinale um den DSV-Pokal. Der Aufsteiger hatte am Samstag beim 14:11-Erfolg gegen den Zweitligisten SVV Plauen im heimischen Inselpark allerdings große Mühe. Zwischenzeitlich lagen die Hamburger mit 9:10 im Rückstand. Hannes Glaser, Justus Gläser und Sascha Ufnal erzielten je drei Treffer für den Gastgeber. Kader Poseidon Hamburg Mehr lesen
  • FDP-Fraktion fordert «Wohnkosten-TÜV» für Hamburg

    Kräne stehen auf einer Baustelle für Wohnhäuser. Foto: Christian Charisius/Archiv

    Hamburg (dpa/lno) – Angesichts gestiegener Mieten für Wohnungen und Häuser fordert die FDP-Fraktion vom rot-grünen Hamburger Senat eine Art «Wohnkosten-TÜV». Alle neuen Gesetze, Verordnungen und Normen für den Bausektor sollten daraufhin untersucht werden, welche Folgen sie auf die Wohnkosten haben. Die wirtschaftlichen Auswirkungen auf Miet- und Nebenkosten sollten in der Beschlussdrucksache ausgewiesen werden, verlangte die Fraktion in einem von... Mehr lesen
  • Tranziska und Regis wollen weiter Grünen-Spitze bilden

    Ann-Kathrin Tranziska (Bündnis90/Die Grünen) und Steffen Regis (Bündnis90/Die Grünen). Foto: Markus Scholz/Archiv

    Büsum (dpa/lno) – Schleswig-Holsteins Grüne wählen ihren Landesvorstand am 26. Oktober neu. An der Spitze des Landesverbands wird es voraussichtlich keine Änderungen geben. Die Doppelspitze aus Ann-Kathrin Tranziska und Steffen Regis kandidiert auf einem Landesparteitag in Büsum (Kreis Dithmarschen) erneut. «Nach zwei intensiven und spannenden Jahren fühle ich mich gut eingearbeitet und mittendrin in der Landespartei», sagte Tranziska der Deutschen... Mehr lesen
  • CDU: Personalmangel in Bezirksämtern endlich beenden

    Mitarbeiter bedienen Kunden im Bezirksamt Mitte.. Foto: Markus Scholz/Archiv

    Hamburg (dpa/lno) – Die CDU-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft hat dem rot-grünen Senat vorgeworfen, zu wenig gegen den Personalmangel in Bezirksämtern anzukämpfen. «Leider gibt es immer noch einen strukturellen Personalmangel in den Bezirksämtern. Das beweisen Tausende Überstunden und Überlastungsanzeigen in einigen Bereichen», sagte der Fachsprecher der CDU-Fraktion, Jens Wolf, der Deutschen Presse-Agentur nach einer Kleinen Anfrage an den Senat... Mehr lesen
  • 70 Schilderbrücken auf A2 werden erneuert

    Autos fahren unter einer Schilderbrücke auf der Autobahn 2 bei Lehrte hindurch. Foto: Peter Steffen/dpa

    Hannover (dpa/lni) – Auf der Autobahn 2 müssen veraltete Schilderbrücken mit Leuchtschildern erneuert werden. Es handele sich um 70 Anlagen, sagte Jens-Thilo Schulze von der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Gerade die alten Wechselverkehrszeichen sind aufgrund ihrer langen Nutzungsdauer störanfällig geworden und fallen entsprechend häufig aus», sagte Schulze zur Begründung. Zwischen Wunstorf-Luthe und... Mehr lesen
  • Alte Liebe rostet doch: Schwimmende Oldtimer sind teuer

    Die „Undine“, das älteste erhaltene Seebäderschiff Deutschlands. Foto: Bernd Wüstneck

    Emden/Rostock (dpa) – «Ein Schiff ist im Hafen sicher, aber dafür wurde es nicht gebaut», lautet ein altes Sprichwort, das wohl die Bedeutung der Seefahrt unterstreichen soll. Schiffe in Fahrt zu halten, ist jedoch aufwendig und teuer. Und selbst Museumsschiffe, die nur im Hafen liegen, verursachen hohe Kosten. Hier einige Beispiele von Nord- und Ostsee: BERNE: Deutschlands wohl bekannteste... Mehr lesen
  • Stoppschild missachtet: Zwei Frauen bei Unfall verletzt

    Das Blaulicht leuchtet, während auf dem Display der Hinweis „Unfall“ zu lesen ist. Foto: Monika Skolimowska/Archiv

    Stolzenau (dpa/lni) – Bei einem Autounfall auf einer Kreuzung in Stolzenau (Landkreis Nienburg/Weser) sind zwei Frauen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 42-Jährige am Samstagabend mit ihrem Wagen ein Stoppschild missachtet. Auf der Kreuzung krachte sie in das Auto einer 21-Jährigen. Die Fahrzeuge schleuderten über die Straße und demolierten einen Stromkasten. Sanitäter kümmerten sich um die verletzten... Mehr lesen

Themen 1 bis 36 von 99