Newsticker für Norddeutschland

  • Günther kündigt Kontaktbeschränkungen an: Obergrenze 10

    Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein. Foto: Gregor Fischer/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Angesichts der rasant steigenden Corona-Zahlen will Schleswig-Holstein harte Kontaktbeschränkungen ergreifen. Die Zahl 10 werde die Obergrenze für alle Bereiche in den nächsten drei Wochen sein, sagte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Dienstag in Kiel. Mehr lesen
  • Til Schweiger gibt seine Restaurants in Hamburg ab
    Hamburg (dpa) – Til Schweiger (56) will sich künftig wieder voll und ganz auf seine Filme konzentrieren und gibt deshalb seine Restaurants in Hamburg ab. Nach «intensiven, aber wunderbaren Jahren des Aufbaus» seines «Barefood Delis» werde er das Restaurant nun in die Hände seines bisherigen Geschäftsführers Michael Ränsch geben, sagte der Schauspieler und Regisseur der «Bild»-Zeitung. «Ich bleibe natürlich... Mehr lesen
  • Der Imam spricht deutsch: Geförderte Ausbildung ab April

    Die Mevlana Moschee im Stadtteil Berlin-Kreuzberg ist zwischen Blättern eines Baumes hinter einer U-Bahn zu sehen. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild

    Berlin (dpa) – Mit bis zu 30 Teilnehmern soll im kommenden April in Osnabrück der erste verbandsunabhängige Lehrgang für islamische Prediger in deutscher Sprache beginnen. Gefördert wird die zweijährige Ausbildung am Islamkolleg Deutschland vom Bundesinnenministerium und dem niedersächsischen Wissenschaftsministerium. Mit dem Islamkolleg wolle man ein zusätzliches Angebot schaffen, weil Imame aus dem Ausland in ihren Predigten oft «Themen, die... Mehr lesen
  • Zahl der Corona-Patienten in Kliniken wächst weiter
    Hannover (dpa/lni) – Die Zahl der Corona-Patienten in niedersächsischen Kliniken nimmt weiter zu. Am Dienstag wurden 510 Erkrankte in Krankenhäusern behandelt, 104 davon auf Intensivstationen, wie das Sozialministerium in Hannover mitteilte. 64 Patienten müssen künstlich beatmet werden. Am Montag betrug die Gesamtzahl noch 467 und am Dienstag vor einer Woche 392. Die Zahl neuer nachgewiesener Infektionsfälle stieg am Dienstag... Mehr lesen
  • Gesundheitsministerin fordert Verzicht auf Halloween-Umzüge

    Carola Reimann (SPD), Sozialministerin Niedersachsen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann ruft Kinder und Jugendliche dazu auf, an Halloween nicht von Haus zu Haus zu gehen. «Wir sind alle aufgerufen, unsere Kontakte so weit wie möglich zu beschränken, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen», sagte die SPD-Politikerin dem Radiosender «Antenne Niedersachsen». Halloween wird am 31. Oktober gefeiert. Unter Einhaltung der Abstandsregel von... Mehr lesen
  • 300 neue Corona-Fälle in Hamburg: Sieben-Tage-Wert bei 102,5
    Hamburg (dpa/lno) – Die Zahl der in Hamburg bestätigten Corona-Infektionen hat sich am Dienstag um 300 Fälle erhöht. Damit übersprang der Sieben-Tage-Wert die 100er-Marke und kletterte auf 102,5 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner, wie die Gesundheitsbehörde mitteilte. Am Montag waren 339 Fälle hinzugekommen, der Sieben-Tage-Wert hatte bei 97,5 gelegen. Am Montag vergangener Woche hatte der Wert erstmals seit dem... Mehr lesen
  • In Hamburg leben 3984 Amerikaner: Mehr Importe aus den USA
    Hamburg (dpa/lno) – Die Zahl der in Hamburg lebenden US-Amerikaner ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Ende 2019 waren in der Hansestadt 3984 US-Amerikaner gemeldet, das waren 46 Prozent mehr als zehn Jahre zuvor, wie das Statistikamt Nord am Dienstag aus Anlass der Präsidentschaftswahl am 3. November mitteilte. Ihr Gesamtanteil an den in Hamburg lebenden Ausländern liegt allerdings... Mehr lesen
  • Zusätzlicher Grippeimpfstoff bald in Niedersachsen
    Hannover (dpa/lni) – In der Corona-Pandemie ist die Grippeimpfung in Niedersachsen besonders gefragt. Zwar werde der aktuell vorhandene Impfstoff knapp, bis Mitte November sollten aber zusätzliche Impfstoffdosen auf dem Markt sein, sagte ein Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen der Deutschen Presse-Agentur. Demnach sind die ersten 1,2 Millionen Impfstoffdosen bereits ausgeliefert – von rund 1,4 Millionen ursprünglich bestellten Dosen. Aber:... Mehr lesen
  • Mobilfunkfirma darf nach Kündigung keinen Rückruf verlangen
    Stuttgart/Kiel (dpa) – Nach einer fristgerechten Kündigung durch einen Verbraucher dürfen Mobilfunkunternehmen unter bestimmten Voraussetzungen nicht versuchen, diesen über Rückgewinnungsschreiben doch bei der Stange zu halten. Das geht aus einem Anerkenntnisurteil des Landgerichts Kiel (Az. 14 HKO 42/20) hervor, auf das die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg am Dienstag hinwies. Im konkreten Fall waren die schwäbischen Verbraucherschützer gegen das im schleswig-holsteinischen Büdelsdorf... Mehr lesen
  • HSV im Stadtderby gegen St. Pauli ohne Bakery Jatta
    Hamburg (dpa/lno) – Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss am Freitag beim Stadtderby gegen den FC St. Pauli erneut auf Bakery Jatta verzichten. Wie der Club am Dienstag mitteilte, fällt der 22-jährige Mittelfeldspieler wegen einer Adduktorenverletzung aus. Der Gambier, der bislang auf drei Saisoneinsätze für den HSV gekommen ist, hatte bereits das Spiel am vergangenen Samstag gegen die Würzburger Kickers (3:1)... Mehr lesen
  • Lübeck fordert in Corona-Pandemie Hilfe der Bundeswehr an
    Lübeck (dpa/lno) – Auch die Hansestadt Lübeck hat die Bundeswehr um Unterstützung in der Corona-Pandemie gebeten. Von der nächsten Woche an würden 14 Soldatinnen und Soldaten das Gesundheitsamt der Stadt unterstützen, sagte eine Sprecherin der Hansestadt am Dienstag. Sie sollen bei der Nachverfolgung von Kontakten helfen. Die Zahl der Infizierten in Lübeck ist nach Angaben der Stadt auf 472... Mehr lesen
  • Bezahlte Präsidiumsmitglieder? St. Pauli will neue Struktur

    Beim FC St. Pauli soll es in Zukunft bis zu vier hauptamtliche und bezahlte Präsidiumsmitglieder geben. Foto: Stuart Franklin/Getty-Pool/dpa

    Hamburg (dpa/lno) – Beim FC St. Pauli soll es nach den Plänen der Vereinsführung in Zukunft bis zu vier hauptamtliche und bezahlte Präsidiumsmitglieder geben. Einen entsprechenden Antrag haben Präsidium und Aufsichtsrat zu der Mitgliederversammlung am Sonntag, 15. November gestellt. «Der FC St. Pauli setzt mittlerweile mehr als 50 Millionen Euro pro Jahr um und beschäftigt mehrere hundert Mitarbeiter*innen.» Die... Mehr lesen
  • AOK: Psychische Erkrankungen dauern immer länger

    Eine Frau legt ihren Kopf in die Hände. Foto: Marijan Murat/dpa/Illustration

    Kiel (dpa/lno) – Die Dauer der Arbeitsunfähigkeit wegen psychischer Erkrankungen ist bei den Versicherten der AOK Nordwest seit 2011 deutlich gestiegen: im Durchschnitt von 23,8 Tagen auf 30,9 Tage in diesem Jahr. Dagegen habe die Zahl dieser Krankheitsfälle deutlich weniger zugenommen, teilte die Krankenkasse am Dienstag in Kiel mit. Sie stieg von 11,3 auf 11,8 Fälle pro 100 AOK-Versicherte.... Mehr lesen
  • Verband: Hafen bislang gut durch die Corona-Krise gekommen
    Hamburg (dpa/lno) – Der Hamburger Hafen ist nach Ansicht der Hafenwirtschaft bislang recht gut durch die Corona-Krise gekommen, droht aber bei einem Anhalten der Pandemie in Schwierigkeiten zu geraten. «So wie es aussieht, ist nächstes Jahr von einem Wiederanspringen (der Konjunktur) auszugehen, wenn wir die Pandemie in den Griff kriegen», sagte der Präsident des Unternehmensverbands Hafen Hamburg (UVHH), Gunther... Mehr lesen
  • Steuerzahlerbund kritisiert Milliardenkredite in Pandemie
    Kiel (dpa/lno) – Der Bund der Steuerzahler in Schleswig-Holstein hat die zur Bewältigung der Corona-Krise geplanten weiteren Notkredite in Milliardenhöhe kritisiert. Längst nicht alles diene der tatsächlichen Pandemie-Bekämpfung, sagte Präsident Aloys Altmann am Dienstag in Kiel. Projekte würden auch unter dem Vorwand der Corona-Hilfe mit Schulden finanziert. Es sei verantwortungslos, wenn der Landtag in dieser Woche neue Schulden auf... Mehr lesen
  • 18-Jährige stirbt bei Unfall nahe Visselhövede

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

    Visselhövede (dpa/lni) – Eine 18 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall nahe Visselhövede im Landkreis Rotenburg tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam die Fahranfängerin am Vorabend mit ihrem Auto auf einer Landstraße in einer Kurve von der Straße ab und schleuderte danach quer zur Fahrbahn in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Zusammenstoß mit... Mehr lesen
  • Mehr Amerikaner im Norden: Handelsvolumen wächst
    Kiel (dpa/lno) – Die Zahl der in Schleswig-Holstein lebenden US-Amerikaner ist in den vergangenen zehn Jahren deutlich gestiegen, bleibt aber relativ niedrig. Wie das Statistikamt Nord am Dienstag aus Anlass der Präsidentschaftswahl am 3. November berichtete, waren zum 31. Dezember vorigen Jahres 2130 US-Amerikaner im nördlichsten Bundesland gemeldet. Das waren 0,8 Prozent aller Ausländer im Land. Im Vergleich zum... Mehr lesen
  • VW-Chef Diess hält weitere Kaufprämien für unnötig

    Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen-AG. Foto: Sebastian Willnow/dpa/Archivbild

    London (dpa) – Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess hält eine neue Kaufprämie für Autos derzeit nicht für nötig. «Falls wir uns nicht einem zweiten Lockdown oder einem weiteren Konjunkturabschwung gegenübersehen, würde ich argumentieren, dass es keine neue Kaufprämie braucht», sagte Diess der Zeitung «Financial Times» (Dienstag). «Es gab eine ganze Reihe von Anreizen da draußen für Elektroautos und Plugin-Hybride in Deutschland... Mehr lesen
  • Jugendlicher wird von Bus erfasst und schwer verletzt

    Ein Rettungswagen mit angeschaltetem Blaulicht und Signalhorn. Foto: Michael Hanschke/dpa/Symbolbild

    Dötlingen (dpa/lni) – Ein 14-Jähriger ist am Dienstag in der Gemeinde Dötlingen im Landkreis Oldenburg von einem Linienbus erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. «Der Junge wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen», sagte ein Polizeisprecher. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler betrat der Jugendliche am frühen Morgen unvermittelt die Fahrbahn, um diese zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß... Mehr lesen
  • Ermittler: Kinder dürften Brand in Schule gelegt haben

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

    Emsbüren (dpa/lni) – Für ein Feuer in einer Grundschule in Emsbüren im Landkreis Emsland sind nach ersten Erkenntnissen Schüler verantwortlich. «Die Ermittler gehen davon aus, dass Kinder der Schule den Brand gelegt haben dürften», teilte die Polizei am Dienstag mit. Mehrere Bücher auf einer Fensterbank hatten am Montagnachmittag Feuer gefangen, Fenster sowie die Gebäudefassade wurden beschädigt. Verletzt wurde niemand.... Mehr lesen
  • Verwaiste Raubkatze: Junger Luchs streift durch Goslar

    Ein Luchs beobachtet in einem Tierpark die Besucher. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

    Goslar (dpa/lni) – Auf der Suche nach Nahrung streift ein Luchs seit ein paar Tagen durch die Stadt Goslar. Er habe mehrere Berichte und Fotos erhalten, die belegten, dass es sich um ein Jungtier handele, sagte der Luchs-Beauftragte des Nationalparks Harz, Ole Anders, am Dienstag. Seine Hoffnung sei nun, dass die offensichtlich verwaiste Raubkatze im Südstadtbereich schnell gefunden wird.... Mehr lesen
  • Streifenwagen vor Bremer Polizeiwache abgebrannt

    Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

    Bremen (dpa/lni) – Vor einer Polizeiwache in der Bremer Innenstadt ist in der Nacht zum Dienstag ein Streifenwagen abgebrannt. Verletzt worden sei niemand, auch weitere Autos seien nicht beschädigt worden, sagte ein Polizeisprecher am frühen Dienstagmorgen. Es sei von einem hohen Sachschaden auszugehen, die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Im Januar waren bei einem Brandanschlag auf ein... Mehr lesen
  • RKI: Lübeck mit Corona-Inzidenzwert von 50,8

    Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test- Einrichtung gehalten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – In Lübeck ist der Corona-Inzidenzwert auf 50,8 geklettert, so dass verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung des Virus notwendig sind. Den Wert weist das Robert-Koch-Institut (RKI) auf seiner Übersicht mit Stand Dienstag 00.00 Uhr aus. Der Inzidenzwert ist die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage. Lübeck ist mit knapp 217 000 Einwohnern... Mehr lesen
  • Schlachthöfe arbeiten an der Ausweitung ihrer Kapazitäten

    Schweine stehen in einem Stall. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild

    Hannover/Damme (dpa/lni) – Nach wie vor beklagen Landwirte, dass Hunderttausende Schweine auf ihre Schlachtung warten – der Überhang beträgt laut Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) in Damme rund eine halbe Million Tiere. Coronabedingt sind die Kapazitäten in den Schlachtereien derzeit begrenzt, drei Schlachthöfe wegen Infektionen unter der Mitarbeiterschaft noch mehr eingeschränkt. Mit Sonntagsgenehmigungen wollen sie einen Teil des «Schweinestaus»... Mehr lesen
  • Datenschutz: Niedersachsen verhängt 137 000 Euro Bußgelder

    Der Abschnitt «meine Daten» einer Musterdatenschutzerklärung. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen hat in diesem Jahr bislang 137 000 Euro Bußgelder verhängt. Die Behörde erhielt dabei bis Mitte Oktober 1920 Beschwerden zu Datenschutzverstößen und Hunderte Meldungen zu Datenpannen. Das teilte die Behörde in Hannover auf Anfrage mit. Im Vergleich zum Vorjahr ist ein Anstieg der gemeldeten Verstöße zu erkennen: Im Jahr 2019... Mehr lesen
  • Landtag will mehr Mitsprache in Corona-Politik

    Abgeordnete sitzen hinter gläsernem Hygieneschutz im Plenarsaal des niedersächsischen Landtags. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – Der niedersächsische Landtag will künftig mehr Einfluss auf die Corona-Politik der Landesregierung nehmen. Wie das gelingen kann, wollen die Fraktionen von SPD, CDU, Grünen und FDP nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag gemeinsam beraten. Ziel ist es, den Maßnahmen zur Eindämmung des Virus zu mehr Akzeptanz in der Bevölkerung zu verhelfen. Die Regierungsfraktionen von SPD... Mehr lesen
  • Weihnachtsmärkte stehen auf der Kippe
    Hannover/Bremen (dpa/lni) – In Niedersachsen wird es in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie deutlich weniger Weihnachtsmärkte geben. Viele Kommunen haben sich nach Angaben des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB) bereits zu einer Absage entschlossen. Manche warten demnach noch auf das Rahmenhygienekonzept des Wirtschaftsministeriums in Hannover, das bis Ende Oktober fertiggestellt werden soll. Darin soll unter anderem festgelegt werden, ob... Mehr lesen
  • Buchholz verspricht Werften Unterstützung

    Bernd Buchholz (FDP), Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Wirtschaftsminister Bernd Buchholz hat den Willen der Landesregierung unterstrichen, die notleidenden Werften in Schleswig-Holstein zu unterstützen. Die Landesregierung tue alles, um die Auftragslage gerade im Marine-Bereich zu verbessern, sagte Buchholz der Deutschen Presse-Agentur. Die Bundeswehr sollte in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie Marine-Aufträge vorziehen. Neben Landesbürgschaften für Neubauten sollten hierfür auch Großbürgschaften des Bundes in Frage... Mehr lesen
  • «WinterWerft»: Robbe & Berking lädt Kunstschaffende ein

    Blick auf das «Yachting Heritage Centre». Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

    Flensburg (dpa/lno) – Die Flensburger Robbe & Berking Werft wird mit der «WinterWerft» von Freitag an erneut zahlreiche Künstler und ihre Arbeiten an die Fördestadt holen. Vom 30. Oktober bis zum 23. Dezember präsentieren 34 teilnehmende Künstlerinnen und Künstler aus dem gesamten norddeutschen Raum sowie aus Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz ihre Arbeiten im Robbe & Berking Werftmuseum, wie... Mehr lesen
  • Deutlich weniger Hochzeiten in Hamburg

    Ein frisch vermähltes Brautpaar zeigt nach der Eheschließung im Rathaus die Eheringe. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – In der Hansestadt Hamburg haben sich in diesem Jahr spürbar weniger Menschen das Ja-Wort gegeben als noch im vergangenen Jahr. Bis Mitte Oktober hatten sich in allen Bezirken 4054 Paare trauen lassen, wie ein Sprecher des Bezirksamtes Hamburg-Harburg der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg sagte. Im Vorjahreszeitraum waren es rund 730 Trauungen mehr. «Es ist festzustellen, dass... Mehr lesen
  • Buxtehude mit kleiner Würdigung bei Nachhaltigkeitspreis

    Ann-Kathrin Murphy, Klimaschutzmanagerin von Buxtehude, steht in der Altstadt. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

    Buxtehude (dpa) – Die Stadt Buxtehude erhält am Donnerstag im kleinen Rahmen den mit 30 000 Euro dotierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Wegen der Vorbildfunktion in Corona-Zeiten verzichtet Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann auf seinen Besuch in der Hansestadt südlich von Hamburg. Der CDU-Politiker werde per Videobotschaft zum Livestream der Veranstaltung (18.00 Uhr) zugeschaltet, hieß es aus der Stadtverwaltung. In der Kategorie... Mehr lesen
  • Grüne kritisieren Kürzungspläne bei der Suchthilfe

    Volker Bajus, Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – Die Grünen in Niedersachsen haben geplante Finanzkürzungen bei der Suchthilfe im Landeshaushalt 2021 kritisiert und stattdessen eine Aufstockung gefordert. Die Corona-Krise verschärfe aktuell die Suchtproblematik, sagte der Sozialexperte der Grünen im Landtag, Volker Bajus, mit Blick auf die 30. Niedersächsische Suchtkonferenz an diesem Dienstag. «Viele Menschen leiden unter den Corona-Kontakteinschränkungen, Einsamkeit und Verunsicherung, Sorgen um Job... Mehr lesen
  • Kerzen setzen Wohnung in Brand: 100 000 Euro Sachschaden

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

    Salzgitter (dpa/lni) – Kerzen im Wohnzimmer haben in Salzgitter zu einem Wohnhausbrand mit einem Sachschaden in Höhe von rund 100 000 Euro geführt. Eine 84-jährige Bewohnerin hatte die Kerzen angelassen, wie eine Sprecherin der Polizei in der Nacht zum Dienstag sagte. Die Tischdecke und Möbel hätten daraufhin Feuer gefangen. Die Frau und ihr 68 Jahre alter Nachbar schafften es... Mehr lesen
  • Betrunkener Lasterfahrer fährt falsch herum auf Autobahn
    Helmstedt (dpa/lni) – Mit mehr als vier Promille Alkohol im Blut ist ein Lkw-Fahrer bei Helmstedt entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn 2 aufgefahren. Ein zweiter Lkw-Fahrer in Richtung Berlin konnte noch ausweichen, so dass die beiden Fahrzeuge sich lediglich streiften, wie eine Sprecherin der Polizei am frühen Dienstagmorgen sagte. Der Falschfahrer flüchtete den Angaben zufolge nach dem Unfall... Mehr lesen
  • Beschäftigte trommeln gegen Schließung des Retouren-Zentrums

    Das Logo des Otto Konzerns ist an der Konzernzentrale vor blauem Himmel zu sehen. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Aus Protest gegen die angekündigte Schließung des Hamburger Retouren-Zentrums der Otto Group wollen Beschäftigte am Dienstag die soziale Verantwortung des Vorstands wachtrommeln. Von 11.45 bis 12.20 Uhr wollen Mitarbeiter von Hermes Fulfilment ihre Mittagspause nutzen, um vor der Zentrale der Otto-Group auf die Trommel zu hauen, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Wegen der Corona-Pandemie dürfen den... Mehr lesen
  • Hamburg hat 118 Millionen Euro in Elbe versenkt

    Eine Frau hält eine Geldbörse mit zahlreichen Banknoten in der Hand. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa/lno) – Der Bund der Steuerzahler (BdSt) hat in seinem aktuellen «Schwarzbuch» auch die Stadt Hamburg in drei Fällen für die Verschwendung von Steuergeldern kritisiert. So prangert der Verein die millionenschwere frühzeitige Auflösung eines Pachtvertrages am Hafen, vermeidbare Kosten für einen Supportvertrag für Polizei-Computer mit veraltetem Windows-7-Betriebssystem sowie Kostensteigerungen für den Bau einer möglicherweise unnötigen Brücke an. «Alle... Mehr lesen

Themen 1 bis 36 von 139