Newsticker für Norddeutschland

  • Neuer Hannover-Torwart kurz nach Verpflichtung verletzt
    Hannover (dpa) – Nur drei Tage nach seinem Wechsel zu Hannover 96 hat sich der dänische Torwart Morten Hansen im Training schwerer verletzt. Wie der Fußball-Zweitligist erst am Samstag bekanntgab, erlitt der 29-Jährige bereits am Vortag eine Verletzung am Syndesmoseband. «Sehr wahrscheinlich» muss der Verein sogar für mehrere Wochen auf seine neue Nummer zwei verzichten, heißt es in der... Mehr lesen
  • «Sind sehr unzufrieden»: Wolfsburg hakt Europa League ab

    Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild

    Wolfsburg (dpa) – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich nach der 1:2-Heimniederlage gegen Hertha BSC von seinem Ziel Europa League verabschiedet. «Wenn wir mit zwei Niederlagen in die Rückrunde starten, können wir dieses Thema ad acta legen», sagte Trainer Oliver Glasner am Samstag. Die «Wölfe» hatten eine Woche zuvor mit 1:3 beim Abstiegskandidaten 1. FC Köln verloren. Erst am 2.... Mehr lesen
  • Greenpeace-Protest gegen Billigfleisch in Osnabrück

    Greenpeace-Aktivisten protestieren vor einem Supermarkt. Foto: Roberto Pfeil/dpa/Archivbild

    Osnabrück (dpa/lni) – Greenpeace-Aktivisten haben unter anderem in Niedersachsen gegen Billigfleisch in Supermärkten protestiert. In Osnabrück verteilten die Aktivisten am Samstag vor einem Discounter Flyer mit der Aufschrift «Supermärkte müssen handeln: Schluss mit Billigfleisch!». Insgesamt habe es Aktionen in 53 Städten gegeben, sagte Greenpeace-Agrarexpertin Stephanie Töwe. Die Organisation kritisiert, dass der überwiegende Teil des angebotenen Frischfleischs von Tieren aus... Mehr lesen
  • Pferd läuft über Autobahn: Autofahrerin schwer verletzt

    Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

    Oldenburg (dpa/lni) – Eine 43-Jährige ist auf der Autobahn 29 bei Oldenburg mit ihrem Auto gegen einen umgekippten Pferdetransporter gefahren und schwer verletzt worden. Der Pferdeanhänger hatte sich zuvor während der Fahrt von einem vorherfahrenden Auto gelöst, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Tier entkam und lief über die Autobahn. Die 28 Jahre alte Halterin konnte das Pferd... Mehr lesen
  • Die Maus bringt Beethoven für Kinder in die Elphi
    " href="https://cdn.sat1regional.de/wp-content/uploads/2020/01/25174042/urn-newsml-dpa-com-20090101-200125-99-628975_large_4_3.jpg" rel="lightbox">

    Die „Maus“ beim „Beethoven-Experiment“ in der Elbphilharmonie. Foto: Georg Wendt/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Im Rahmen des ARD-Beethoven-Experiments hat die Maus am Samstag in der Hamburger Elbphilharmonie Station gemacht. Ziel der einwöchigen Tour durch neun Städte ist es, mit der Namensgeberin der «Sendung mit der Maus» Beethoven und die Musik des berühmten Komponisten in dessen 250. Geburtsjahr auch jungen Musikfans näherzubringen. Die «Elphi» sei der große Höhepunkt am Finalwochenende, sagte... Mehr lesen
  • Erfolgsserie gerissen: SV Meppen verliert gegen Mannheim
    Meppen (dpa/lni) – Der SV Meppen ist mit einer Heimniederlage ins neue Fußball-Jahr gestartet. Zu Beginn der zweiten Saisonhälfte in der 3. Fußball-Liga verloren die Emsländer am Samstag mit 0:1 (0:1) gegen den Tabellendritten Waldhof Mannheim. Der Treffer von Mounir Bouziane in der 18. Minute fügte den Meppenern die erste Drittliga-Pleite seit dem 5. Oktober in Rostock zu. Danach... Mehr lesen
  • «Annalena» gehört zu den schönsten Kühen im Osnabrücker Land
    Osnabrück (dpa/lni) – In Osnabrück sind am Wochenende die schönsten Kühe aus dem Zuchtgebiet gekürt worden. In den «Alten Kuhklassen» setzte sich am Samstag «Annalena» von Besitzer Nils Kolckhorst-Kahle durch. Bei den sogenannten Schwarzbunt-Tagen wurden die Tiere unter der Leitung von Preisrichter Dirk Haßbargen in vier verschiedenen Kategorien begutachtet: junge, mittlere und alte Kuhklassen sowie Nachzuchten. Die Holstein-Schau war Teil der 44.... Mehr lesen
  • Fahrrad-Event Velo Classico zieht um: 2020 auch in Hamburg
    " href="https://cdn.sat1regional.de/wp-content/uploads/2020/01/25165039/urn-newsml-dpa-com-20090101-200125-99-628399_large_4_3.jpg" rel="lightbox">

    Historische Fahrräder auf dem Event „Velo Classico“. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

    Ludwigslust/Rumpshagen (dpa/mv) – Das Velo Classico – ein Event für Fans des historischen Radfahrens – zieht von Ludwigslust an die Mecklenburgische Seenplatte. Nachdem die klassische Radrundfahrt fünf Jahre lang in Ludwigslust gastierte, wird sie in diesem Jahr in Rumpshagen stattfinden. Grund für diese Entscheidung sind laut Detlef Koepke, Initiator des Velo Classico, der Arbeitsaufwand, den die Organisation des Events... Mehr lesen
  • Auch Selke und Plattenhardt raus: viel Wechsel bei Hertha

    Herthas Trainer Jürgen Klinsmann. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

    Wolfsburg (dpa) – Trainer Jürgen Klinsmann hat die Aufstellung von Hertha BSC Berlin nach der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München auf gleich vier Positionen verändert. Neben dem gesperrten Dedryck Boyata und dem kurzfristig wegen einer Erkältung fehlenden Vladimir Darida müssen am Samstagnachmittag im Spiel beim VfL Wolfsburg auch Stürmer Davie Selke und der zuletzt als Kapitän aufgelaufene Marvin... Mehr lesen
  • Auch Selke und Plattenhardt raus: Klinsmann wechselt durch

    Herthas Trainer Jürgen Klinsmann läuft lächelnd über den Platz. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

    Wolfsburg (dpa) – Trainer Jürgen Klinsmann hat die Aufstellung von Hertha BSC Berlin nach der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München auf gleich vier Positionen verändert. Neben dem gesperrten Dedryk Boyata und dem kurzfristig wegen einer Erkältung fehlenden Vladimir Darida müssen am Samstagnachmittag im Spiel beim VfL Wolfsburg auch Stürmer Davie Selke und der zuletzt als Kapitän aufgelaufene Marvin... Mehr lesen
  • CDU geht auf Bauern zu: Distanz zu den Grünen
    Walsrode (dpa/lni) – Landwirtschaft, Ärztemangel, Sicherheit – mit diesen Schwerpunkten will die niedersächsische CDU ins Jahr 2020 gehen. Nach Monaten der Bauernproteste hat die Partei bei einer Klausur in Walsrode ein Zeichen an die Landwirte gesetzt und ein «Bekenntnis zu unseren bäuerlichen Familienbetrieben» beschlossen. Der Klimaschutz, den die rot-schwarze Landesregierung als Hauptthema der kommenden Jahre ausgemacht hat, bekam dagegen... Mehr lesen
  • Fußgängerin in Ratzeburg von Auto erfasst: Tödlich verletzt

    Ein Rettungsfahrzeug fährt mit Blaulicht bei einem Einsatz durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

    Ratzeburg (dpa/lno) – In Ratzeburg ist eine Fußgängerin beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wo sie noch in der Nacht zum Samstag starb, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin des Autos wurde bei dem Unfall am Freitagabend leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.... Mehr lesen
  • Althusmann: Landarztquote hilft nicht kurzfristig

    Bernd Althusmann, Landesvorsitzender der CDU Niedersachsen und Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Niedersachsen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

    Walsrode (dpa/lni) – Im Ringen um eine bessere ärztliche Versorgung auf dem Land hat Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann für weitere Maßnahmen über die Landarztquote hinaus geworben. «Eine wie auch immer ausgestaltete Landarztquote wird uns kurzfristig nicht helfen. Wir brauchen ein gesamtes Maßnahmenpaket», sagte Althusmann am Rande der CDU-Klausur am Samstag in Walsrode. Als Beispiele nannte er den Quereinstieg von... Mehr lesen
  • Brinkhaus: Sozialpolitik aktuell nicht am wichtigsten

    Ralph Brinkhaus (CDU), Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Foto: Philipp Schulze/dpa/Archivbild

    Walsrode (dpa/lni) – Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hält die Förderung der Wirtschaft derzeit für wichtiger als die Sozialpolitik. «Ich kann Sozialpolitik nur machen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind», sagte er bei einer Klausur der CDU Niedersachsen am Samstag in Walsrode. Ohne Frieden, wirtschaftlichen Erfolg, einen verlässlichen Rechtsstaat und eine intakte Umwelt gebe es auch Probleme im sozialen Bereich. «Dementsprechend müssen... Mehr lesen
  • Wohnungsbrand in Hamburg-Horn

    Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Im Hamburger Stadtteil Horn hat es am Freitagabend in einer Wohnung im ersten Geschoss eines dreistöckigen Wohnhauses gebrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Nach Angaben eines Polizeisprechers beobachteten Zeugen, wie sich ein Mann und eine Frau durch ein Fenster aus der brennenden Wohnung retteten. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte waren die beiden aber verschwunden. Ob es sich... Mehr lesen
  • Düngeregeln: Unions-Fraktionsvize fordert mehr Messstellen

    Gitta Connemann, CDU-Bundestagsabgeordnete. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild

    Walsrode (dpa/lni) – Die Messungen von Nitrat im Grundwasser sollen nach Vorstellung der stellvertretenden Unions-Fraktionschefin im Bundestag, Gitta Connemann, bundesweit vereinheitlicht werden. Um genauere Ergebnisse zu bekommen, seien zudem mehr Messstellen notwendig als bisher, sagte Connemann am Rande einer Tagung der CDU Niedersachsen am Samstag in Walsrode. Im Vergleich etwa zu den Niederlanden seien die Messungen in Deutschland bisher... Mehr lesen
  • Fünf Verletzte nach Glätteunfall in Friesoythe

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

    Friesoythe (dpa/lni) – Bei einem Glätteunfall in Friesoythe im Kreis Cloppenburg sind fünf Menschen verletzt worden, darunter zwei Kinder. Ein 22-Jähriger hatte am Freitagabend die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die 39-jährige Beifahrerin im anderen Auto wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Der 48-jährige Fahrer sowie die Kinder im Alter von sieben und neun... Mehr lesen
  • 20-Jähriger bei Unfall nahe Oesterwurth schwer verletzt

    Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

    Oesterwurth (dpa/lno) – Ein 20-Jähriger ist mit seinem Auto bei Oesterwurth (Kreis Dithmarschen) in einen Straßengraben gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, kam der junge Mann am frühen Samstagmorgen mit seinem Auto in einer Kurve von der Straße ab. Rettungskräfte brachten ihn schwer verletzt in ein Krankenhaus. Wieso der 20-Jährige die Kontrolle über sein... Mehr lesen
  • Brisante Plakate von St. Pauli-Fans: Ermittlung eingestellt

    St. Paulis Fans halten Fahnen der kurdischen Frauenverteidigungseinheiten YPJ in die Höhe. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa) – Das DFB-Sportgericht hat das Ermittlungsverfahren gegen den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli wegen einer pro-kurdischen Aktion von Fans des Vereins im Millerntor-Stadion eingestellt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Bei der Entscheidung sei berücksichtigt worden, «dass der Zweitligist eine Spende an die Organisation ‚Ärzte ohne Grenzen‘ geleistet hat», hieß es in der Mitteilung. Das Sportgericht betonte... Mehr lesen
  • Zugverbindungen der Nordwestbahn ab Sonntag eingeschränkt

    Eine Nordwestbahn hält auf den Weg nach Bremen in Ritterhude. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

    Osnabrück (dpa/lni) – Die Zugverbindungen der Nordwestbahn zwischen Osnabrück und Bremen sind von Sonntag an in den Randzeiten eingeschränkt. Wegen Vegetationsarbeiten der DB Netz fallen einige Fahrten der RB58 am frühen Morgen und abends aus, wie die Nordwestbahn mitteilte. Stattdessen werde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Fahrten dauern dadurch länger. Die Arbeiten sind in fünf Phasen vom 26.... Mehr lesen
  • CDU-Chef zu Auschwitz-Gedenken: «Nie endende Verantwortung»

    Bernd Althusmann, Landesvorsitzender der CDU Niedersachsen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

    Walsrode (dpa/lni) – In Erinnerung an den 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz hat Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann der Opfer der Nazi-Diktatur gedacht. Der 27. Januar sei «ein Tag der Ermahnung und Erinnerung sowie nie endender Verantwortung», sagte Althusmann. Der Staat müsse jeden, «der auf Grund seines Glaubens, seiner sexuellen Identität oder seiner Herkunft diskriminiert, angegriffen oder bedroht... Mehr lesen
  • Holocaust-Gedenken: Zeitzeugen erinnern an Befreiung
    Hannover/Bremen (dpa/lni) – Mit Konzerten und zahlreichen anderen Veranstaltungen wird am Montag (27. Januar) auch in Niedersachsen und Bremen an die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren erinnert. Das Konzentrations- und Vernichtungslager stand im Zentrum der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik. Bis zur Befreiung des Lagers 1945 durch die Rote Armee wurden allein dort etwa eine Million Menschen jüdischen Glaubens ermordet. Zudem... Mehr lesen
  • «Bild»: HSV-Chef Hoffmann erpresst, Täter bereits ermittelt
    Hamburg (dpa) – Der HSV-Vorstandsvorsitzende Bernd Hoffmann ist nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung (Samstag) Opfer eines Diebstahls und Ziel eines Erpressungsversuchs geworden. «Bernd Hoffmann ist Opfer einer Straftat geworden. Er hat sich sehr schnell und vertrauensvoll an die Polizei gewandt. Deshalb waren wir in der Lage, die Täter so schnell zu ermitteln», sagte Polizei-Sprecher Timo Zill der Zeitung. Auch... Mehr lesen
  • Holocaust-Gedenken in Niedersachsen: Zeitzeugen erinnern an Befreiung

    Stacheldrahtzäune und ein Wachturm des früheren Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau. Foto: Kay Nietfeld/dpa

    Hannover/Bremen (dpa/lni) – Mit Konzerten und zahlreichen anderen Veranstaltungen wird am Montag (27. Januar) auch in Niedersachsen und Bremen an die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren erinnert. Das Konzentrations- und Vernichtungslager stand im Zentrum der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik. Bis zur Befreiung des Lagers 1945 durch die Rote Armee wurden allein dort etwa eine Million Menschen jüdischen Glaubens ermordet. Zudem... Mehr lesen
  • Klimaforscher: Ruhige Sturmflutsaison, aber keine Entwarnung

    Am Strand von Lubmin wird eine neue Sturmflutschutzdüne errichtet. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

    Geesthacht/Hamburg (dpa) – Die aktuelle Sturmflutsaison an Nord- und Ostsee ist nach Einschätzung des Klimaforschers Hans von Storch bislang ruhig verlaufen. «In diesem Jahr war in der Tat nicht viel los», sagte der frühere Leiter des Instituts für Küstenforschung in Geesthacht bei Hamburg. Seine Kollegen am Institut haben gerade einen neuen Sturmflutmonitor erarbeitet, der die Pegelstände von Husum, Helgoland,... Mehr lesen
  • Klimaforscher: Ruhige Sturmflutsaison, aber keine Entwarnung

    Am Strand von Lubmin wird eine neue Sturmflutschutzdüne errichtet. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

    Geesthacht/Hamburg (dpa) – Die aktuelle Sturmflutsaison an Nord- und Ostsee ist nach Einschätzung des Klimaforschers Hans von Storch bislang ruhig verlaufen. «In diesem Jahr war in der Tat nicht viel los», sagte der frühere Leiter des Instituts für Küstenforschung in Geesthacht bei Hamburg. Seine Kollegen am Institut haben gerade einen neuen Sturmflutmonitor erarbeitet, der die Pegelstände von Husum, Helgoland,... Mehr lesen
  • FDP fordert Elektroschock-Waffen für Hamburger Polizei

    Ein sogenannter Taser wird auf dem Gelände der Landespolizeischule in Berlin präsentiert. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Die FDP fordert die Ausrüstung aller Hamburger Polizisten im Einsatz- und Streifendienst mit sogenannten Tasern. Die Elektroschockpistolen könnten in bestimmten Situationen anstelle der Schusswaffe zum Selbstschutz zum Einsatz kommen, sagte der innenpolitische Sprecher der Bürgerschaftsfraktion, Carl Jarchow, der Deutschen Presse-Agentur. «Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten hat in den vergangenen Jahren immer stärker zugenommen. Zum Schutz der... Mehr lesen
  • Tödlicher Verkehrsunfall auf A27 bei Langwedel

    Blaulicht und der LED- Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

    Langwedel (dpa/lni) – Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 27 bei Langwedel (Landkreis Verden) ist eine 39 Jahre alte Autofahrerin gestorben. Die Frau sei am Freitagabend aus noch ungeklärter Ursache auf einen Lastwagen aufgefahren und im Anschluss gegen die Seitenschutzplanke geprallt, teilte die Polizei am Samstagmorgen mit. Die 39-Jährige wurde dabei schwer verletzt und starb noch an der Unfallstelle.... Mehr lesen
  • Einigung zum Bosch-Werk in Bremen: Produktion endet 2020
    Bremen (dpa) – Der Autozulieferer Bosch und die Gewerkschaft IG Metall haben sich auf die Rahmenbedingungen zur Schließung des Werks in Bremen geeinigt. Die Mitarbeiter der Produktionssparte, die Ende 2020 nach Ungarn verlagert wird, sollen Abfindungen erhalten, wie das Unternehmen und die IG Metall am Freitagabend mitteilten. Laut der Gewerkschaft sollen die Beschäftigten je nach Alter eine auf maximal... Mehr lesen
  • Greenpeace-Aktionen gegen Billigfleisch in 53 Städten

    Greenpeace-Aktivisten protestieren bei der Internationalen Grünen Woche gegen Billigfleisch. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa) – In Hamburg und anderen deutschen Städten haben Greenpeace-Aktivisten am Samstag gegen Billigfleisch in Supermärkten protestiert. Insgesamt habe es Aktionen in 53 Städten gegeben, sagte die Agrarexpertin der Umweltorganisation, Stephanie Töwe, der Deutschen Presse-Agentur. Greenpeace kritisiert, dass der ganz überwiegende Teil des angebotenen Frischfleischs von Tieren aus klimaschädlicher und tierschutzwidriger Haltung stamme. Eine Abfrage bei neun führenden... Mehr lesen
  • CDU diskutiert über ärztliche Versorgung auf dem Land

    Ein Landarzt nimmt sein Stethoskop aus dem Koffer. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

    Walsrode (dpa/lni) – Die CDU Niedersachsen diskutiert heute auf einer Klausurtagung in Walsrode (Heidekreis) über die Zukunft der ärztlichen Versorgung auf dem Land. Erst am Freitag hatte die Landtagsfraktion angekündigt, den Vorschlag der SPD zur Einführung einer Landarztquote zu unterstützen. Wissenschaftsminister Björn Thümler hatte die Quote zuvor lange abgelehnt. Mit der Ärztequote könnte das Land einen Teil der Medizinstudienplätze... Mehr lesen
  • VfL Wolfsburg im Heimspiel gegen Hertha BSC unter Druck

    Fans des VfL Wolfsburg schwenken Fahnen. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

    Wolfsburg (dpa/lni) – Im ersten Heimspiel des neuen Jahres empfängt der VfL Wolfsburg am Samstag Hertha BSC. Nach der Niederlage beim 1. FC Köln am vergangenen Wochenende stehen die Niedersachsen vor eigenem Publikum ab 15.30 Uhr bereits unter Druck. Um im Kampf um die Europa-League-Plätze nicht frühzeitig entscheidend zurückzufallen, ist ein Sieg für das Team von Trainer Oliver Glasner... Mehr lesen
  • 96-Jähriger seit 80 Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr

    Ein Feuerwehrhelm liegt an einem Einsatzfahrzeug. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

    Henstedt-Ulzburg/Kiel (dpa/lno) – Das hat es zumindest in Schleswig-Holstein noch nicht gegeben: Hans-Heinrich Schacht aus Henstedt-Ulzburg ist am Freitag für seine 80-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt worden. Der jetzt 96-Jährige war am 1. September 1939 Mitglied der Ulzburger Feuerwehr geworden. «Seine Motivation war das Retten, Löschen, Bergen und Schützen», erklärte Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) zu Schachts Ehrung... Mehr lesen
  • Busfahrer erleidet am Steuer einen Herzinfarkt und stirbt

    Ein Rettungsfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

    Seevetal (dpa/lni) – Am Steuer eines Busses ist ein 72-jähriger Mann in Seevetal (Landkreis Harburg) mutmaßlich an einer Herzattacke gestorben. Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann am Freitag unterwegs, um eine Reisegruppe abzuholen. Er fuhr in eine Sackgasse – wahrscheinlich, um dort eine Pause zu machen. Als er den Gelenkbus drehen wollte, überfuhr er ein Verkehrsschild.... Mehr lesen
  • FDP-Wirtschaftsminister hoffen auf Liberale im Senat

    Der Schatten eines Redners, vor dem Logo der FDP. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa/lno) – Die liberalen Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein haben auf die Bedeutung der Hamburger Bürgerschaftswahl für die Bundespolitik hingewiesen. Die für dringende Infrastrukturprojekte wichtige Vereinfachung des Planungsrechts würde derzeit im Bundesrat durch Grüne blockiert, betonten Andreas Pinkwart, Volker Wissing und Bernd Buchholz am Freitag bei einer Wirtschafts-Wahlveranstaltung der Hamburger FDP. Deshalb sei es wichtig, dass die... Mehr lesen
  • «Weser-Kurier»: Werder Bremen holt Verteidiger Felix Agu

    Felix Agu, damals als Spieler für die U21-Nationalmannschaft, spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

    Bremen (dpa) – U21-Nationalspieler Felix Agu wechselt einem Medienbericht zufolge im Sommer vom Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück zum Bundesligisten Werder Bremen. Nach Informationen des «Weser-Kuriers» erhält der 20 Jahre alte Außenverteidiger einen Vertrag bis Mitte 2024. Er wechselt ablösefrei. Auch die Spitzenclubs RB Leipzig und Borussia Dortmund sollen sich um Agu bemüht haben. Der Vertrag gilt auch im Falle eines... Mehr lesen

Themen 1 bis 36 von 111