Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Aus Sicht der Staatsanwaltschaft wurde gegen das Tierschutzgesetz verstoßen und der Hündin unnötige Qualen zugefügt. Der Fall „Betty“ hat bereits bundesweit für Aufsehen gesorgt. Seit Donnerstag müssen sich die beiden ehemaligen Besitzer der Bulldogge vor dem Amtsgericht Delmenhorst verantworten.

Zur Startseite