Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Seit Monaten wartet das Bremer Stahlwerk ArcelorMittal auf die Zusage der EU-Kommission für die Förderung in Milliardenhöhe für den klimafreundlichen Umbau. Am Montag besuchte Bundeswirtschaftsminister Habeck das Stahlwerk und folgte damit einer Einladung zu einer außerordentlichen Betriebsversammlung. Im Gepäck hatte er die langersehnte Botschaft. Bis 2038 will Bremen es geschafft haben, klimaneutral zu sein. Mit der Finanzspritze für das Stahlwerk kann zumindest der Umbau zum „grünen Stahl“ in Bremen schon mal umgesetzt werden.

Zur Startseite