Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Freiwillige Feuerwehr in Grömitz ist schon seit Dezember zu einer Pflichtfeuerwehr geworden, um die fehlenden Helfer ausgleichen zu können. Nun bekommt man einen Brief nach Hause, muss zu einem Anhörungsgespräch und wird dann für zwölf Jahre als Feuerwehrmann verpflichtet – so erging es bereits acht Bürgern der kleinen Gemeinde. Jetzt wird immer weiter aufgestockt. Die ehrenamtlichen Feuerwehrmänner und Frauen hoffen jetzt auf weitere Unterstützung.

Zur Startseite