Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Es gibt wieder neuen Wirbel um die Elbvertiefung, die für den Hamburger Hafen so wichtig ist. Ist das Mammutprojekt, das fast 20 Jahre lang vorbereitet wurde, hunderte Millionen Euro kostet und fast fertig ist, etwa sinnlos? Denn die städtische Hafenverwaltung HPA schlägt offenbar in einem internen Papier Alarm: Es käme so viel Schlick aus der Nordsee nach Hamburg rein, dass das Ausbaggern quasi für die Katz ist.

Zur Startseite