Hamburg soll ein hochmodernes Museum bekommen, in dem Naturkunde, Technik und Klimaforschung unter einem Dach vereint werden sollen. Bei der Veranstaltung „Wetter.Wasser.Waterkant“ in der HafenCity Universität wurde die Idee am Montag vorgestellt. An zehn Standorten in der HafenCity kann man sich noch bis zum 21. September zu verschiedenen Themen rund um Klimaforschung und Technik informieren.

Zur Startseite