Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Vielen Kindern wird nicht regelmäßig vorgelesen und das hat fatale Folgen. Denn wer nicht vorgelesen bekommt, der findet später selbst schwer Zugang zu Büchern. Aber auch die Fähigkeit, sich auf komplexere Zusammenhänge zu konzentrieren, ist dann nicht entwickelt, die Folgen sind schlechtere Chancen bei Ausbildung und Beruf. Zum Welttag des Buches soll ein Zeichen gesetzt werden. Insgesamt 3.500 Buchhandlungen in ganz Deutschland werben mit den verschiedensten Aktionen. Wir waren in einer Grundschule in Harburg bei einer ganz besonderen Lesung mit dabei.

Zur Startseite