Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Rasenmähroboter boomen derzeit. Die Geräte scheinen zunächst auch super praktisch: Sie mähen selbstständig den ganzen Rasen, lassen sich einfach per App fernsteuern und der Mensch hat damit keine Arbeit mehr und einen schönen Garten. Doch für kleine Tiere wie beispielsweise Igel können Mähroboter das Ende sein. Sogar für Kleinkinder sind sie gefährlich.

Was Sie als Gartenbesitzer tun können, um nicht auf Ihren Mähroboter zu verzichten und trotzdem keinen Tieren zu schaden – das haben wir in diesem Artikel noch einmal für Sie zusammengefasst.

Zur Startseite