A7 vom Dreieck Bordesholm bis Neumünster-Mitte komplett sechsspurig ausgebaut

Thema am 24.02.2017
Array

Die A7 ist vom Autobahndreieck Bordesholm bis Neumünster-Mitte komplett sechsspurig ausgebaut. Nach der Freigabe des ersten A7-Teilstücks bis Neumünster-Nord vor neun Wochen ist die Autobahn auf insgesamt rund zehn Kilometern sechsspurig fertiggestellt. Wegen einer Eisenbahnbrücke sind aber weiterhin nur vier Fahrstreifen befahrbar. Bis Ende des Jahres sollen alle sechs Fahrspuren in beide Richtungen freigegeben werden. Der gesamte sechsspurige Ausbau der Autobahn 7 soll planmäßig Ende 2018 abgeschlossen sein.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH