Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind Begriffe wie Aerosole und Tröpfcheninfektion schon in den normalen Sprachgebrauch übergegangen. Doch wie verbreiten sich die Viren eigentlich genau in einem geschlossenen Raum? Und was bedeutet das zum Beispiel für den Unterricht im Klassenzimmer? Dieser und noch mehr Fragen geht gerade ein Forscherteam am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Göttingen nach.

Zur Startseite