Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Stadt Lübeck will fast alle Schulen mit Luftmessgeräten ausstatten. Mit einem Ampelsystem zeigen die Geräte an, wie gut die Luftqualität im Klassenraum ist und wann gelüftet werden muss, um die Aerosolbelastung so gering wie möglich zu halten. Außerdem können die Sensoren Luftfeuchtigkeit und Temperatur messen, um die Raumluft auch langfristig zu verbessern. Der Kostenaufwand für die 2.500 Messgeräte liegt für die Stadt bei rund einer Million Euro.

Zur Startseite