Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Schiedsrichter Patrick Schult hat jahrelang für den DFB gepfiffen. Plötzlich wurde der 33-Jährige von der Elitekommission des DFB nicht mehr beschäftigt. Er klagte gegen den Deutschen Fußball-Bund. Das Landesarbeitsgericht in Hannover entschied nun: Die Schiedsrichter sind freie Mitarbeiter, einen Rechtsanspruch auf Beschäftigung gibt es nicht.

Zur Startseite