Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Umweltaktivisten, die am Dienstagnachmittag einen Zug stoppten, der Autos in das VW-Werk nach Wolfsburg transportieren sollte, fordern die „Verkehrswende“: überall kostenlosen, öffentlichen Nahverkehr und weniger Autos auf den Straßen. Die Aktivisten haben sogar in der Autostadt übernachtet.

Zur Startseite