Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die „Praxis ohne Grenzen“ in Hamburg hofft auf Geld vom Bund. Beim Besuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Rüdiger Kruse am Mittwoch bekräftigte dieser, sich in Berlin für mehrere Millionen für die Praxis stark zu machen. Hier werden Patient:innen ohne Krankenversicherung, oft auch illegal hier lebende, behandelt.

Momentan ist die durch Spenden finanzierte Praxis hier in einem Gewerbegebiet in Stellingen untergebracht.

Zur Startseite