Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Bundesfamilienministerin, Franziska Giffey, kam am Mittwoch mit 121 Millionen Euro im Gepäck für Kitas in die Hansestadt. Das Geld soll dazu dienen, dass die Kitas ihre Betreuung verbessern können. Dabei handelt es sich nicht um ein Hamburger Privileg, denn alle Bundesländer sollen von den ingesamt 5,5 Milliarden Euro aus Berlin profitieren, die für das „Gute-Kita-Gesetz“ eingeplant sind.

Informationen zum Gute-Kita-Gesetz

Informationen zur Kindertagesbetreuung in Hamburg

Zur Startseite