Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Landesschülerrat Niedersachsen fordert, dass sämtliche Abschlussprüfungen in diesem Jahr gestrichen werden. Grund sind die Einschränkungen beim Homeschooling wegen der Corona-Krise. Die Abschlüsse sollen sich aus den Noten des ersten Halbjahres und den jetzt anstehenden Klausurergebnissen in den jeweiligen Fächern im zweiten Halbjahr zusammensetzen.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) verteidigt den Vorschlag des Landesschülerrates. Im Kultusministerium hält man von diesem Vorschlag nichts: Diese Notlösung kommt für die Landesregierung nicht in Frage, zumal aus anderen Bundesländern keine Mehrheit dafür in Sicht sei. Und auch der niedersächsische Philologenverband hält nichts davon.

Online-Petition: Hamburger Schüler fordern „Faires Abi für alle“

Zur Startseite