Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Bremer Botanika im Rhododendron-Park hat eine neue Attraktion: das Tropenhaus. Bei 80 Prozent Luftfeuchtigkeit sind dort neben exotischen Pflanzen auch Affen und tropische Schmetterlinge zuhause, die auf ganz unterschiedlichen Wegen nach Bremen gefunden haben. Doch was dort schön anzusehen ist, hat einen ernsthaften Hintergrund: Der Artenschutz steht im Mittelpunkt, denn durch die Abholzung der Regenwälder sind die meisten Tiere stark gefährdet und vom Aussterben bedroht.

Zur Startseite