Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In Hamburg und Schleswig-Holstein gehen seit Montag wieder alle Kinder zur Schule – allerdings nicht jeden Tag und auch nicht alle gleichzeitig. Bis zu den Sommerferien, die in vier Wochen beginnen, gibt es an ein bis zwei Tagen pro Woche Unterricht in kleinen Gruppen. In der Grundschule Wielandstraße in Hamburg-Eilbek durfte am Montag beispielsweise von den insgesamt knapp 400 Schüler*innen etwa ein Drittel zum Unterricht kommen. Die maximal 15-köpfigen Klassen haben unterschiedliche Pausen- und Essenzeiten. Mit diesen Maßnahmen soll zumindest ein halbwegs normaler Schulbetrieb wieder möglich sein. Maskenpflicht herrscht in Hamburgs Schulen zwar nicht, doch vor allem in den Fluren und Treppenhäusern wird ein Mund-Nasen-Schutz empfohlen.

Zur Startseite