Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Anna Depenbusch nennt sich selbst Liedermacherin. Um ihre Geschichten zu erzählen, braucht sie nur sich und einen Flügel. Am 6. März erscheint ihr neues Album mit dem Titel „Echtzeit“. Was aber kaum jemand weiß: Die Musikerin hat eine Schwäche für Physik. Deswegen haben wir Anna Depenbusch in das Hamburger Forschungszentrum Desy begleitet.

Zur Startseite