Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Kfz-Mechatroniker:innen von morgen können jetzt schon einmal sehen, wie die Ausbildung der Zukunft aussieht. Die Berufsbildende Schule Holzminden startet ein gemeinsames Projekt mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst. „Augmented Reality“, also „erweiterte Realität“, ist das Stichwort. Die Azubis tragen eine AR-Brille und dabei verschmelzen Realität und Hologramm.

Zur Startseite