Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

70 Katzen müssen mittlerweile im Tierheim Weidefeld in Kappeln versorgt werden. In den vergangenen Wochen sind überdurchschnittlich viele Fundtiere abgegeben worden. Wie die Pflegerinnen berichten, wurden in der Corona-Zeit deutlich mehr Katzen ausgesetzt. Jetzt sucht das Tierheim geeignete Besitzer:innen. Doch die Vermittlung ist aktuell schwierig: Einfach mal so ins Tierheim gehen – das geht nicht mehr. Stattdessen müssen Interessent:innen sich vorher über die Website informieren und telefonisch einen Termin vereinbaren. Dass kein Durchgangsverkehr mehr besteht, hat auch finanzielle Folgen. Das Tierheim ist auf Spenden angewiesen.

Zur Startseite