Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Hamburg verstärkt den Kampf gegen den Rechtsextremismus. Im Landeskriminalamt wurde eine Kontaktstelle eingerichtet. Dort können Bürger:innen Beobachtungen melden, wenn sie in ihrem Umfeld rechtsradikale Tendenzen wahrnehmen. So will die Polizei Straftaten verhindern. Darüber und wie stark der Rechtsextremismus im Norden verbreitet ist, haben wir mit dem Chef des Hamburger Verfassungsschutzes, Torsten Voss, gesprochen.

Zur Startseite