In Emlichheim in der Grafschaft Bentheim sollen bis zu 220 Millionen Liter Wasser in den Boden gelangt sein. Schuld daran ist ein defektes Rohr an einer Öl-Förderanlage. Viele Menschen sind besorgt.
Das Wirtschaftsministerium hat nun die Überprüfung ähnlicher Anlagen in ganz Niedersachsen veranlasst.

Zur Startseite