Die Fußball-WM geht bald los und mit ihr die Tradition des Fußballbildertauschens. In Hamburg-Fuhlsbüttel ist am Wochenende die wohl größte Tauschbörse des Nordens gestartet. Mehr als 300 Tauschbegeisterte kamen am Wochenende in den Erdkampsweg, um die 682 Aufkleber für ihre Fußballalben vollzukriegen. Um die leeren Kästchen ganz ohne Tauschen zu füllen, würde man 967 Tütchen mit 4.832 Stickern kaufen müssen. Bei 90 Cent pro Stickertüte macht das Tauschen da durchaus Sinn – und Fußball verbindet bekanntlich.

Zur Startseite