Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Beim Projekt ener:kita wurden am Montag schon die ganz Kleinen über regionale und vor allem saisonale Ernährung aufgeklärt. Im Rahmen eines Klimafrühstücks, mit Quizzen und Rätseln, lernten die Kinder spielerisch, was eine gesunde Ernährung ausmacht und wie sich das Essen aufs Klima auswirkt. Andere Aktionen des Projektes beschäftigen sich beispielsweise mit Mülltrennung, Upcycling oder klimafreundlicher Mobilität.

Mit solchen kleinen und großen Aktionen und Energiespartipps konnten die 40 teilnehmenden Einrichtungen im vergangenen Jahr bereits einige Tonnen CO2 einsparen.

Zur Startseite