Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das Dock als Ort, an dem Schiffe rundherum überholt und wieder aufgebaut werden, ist im Prinzip auch die Idee von der Veranstaltung „Dock – Tage ohne Sorgen“. Nur, dass es dort nicht um Schiffe geht, sondern um Hamburgs Obdachlose und andere Bedürftige. Tage ohne Sorgen, an denen sie Hilfe in jeder nötigen Form erhalten und vor allem auch Wertschätzung. Dahinter steht eine private Stiftung, die sich schon lange für Menschen in Not einsetzt.

Zur Startseite