Seit über 20 Jahren arbeitet Marcus Meyer hauptberuflich mit Holz und fertigt Schnitzereien seltener Tiere aus dem Material an. Es sind Tiere, deren Lebensraum durch den Menschen zerstört wurde: zum Beispiel durch die Abholzung des Regenwalds, den Klimawandel oder Wilderei.  All das zeigt der Künstler in seiner Ausstellung „Die letzten ihrer Art“ – an einem besonderen Ort, dem Krebszentrum in Kiel. Einem Ort der Hoffnung, an dem Marcus Meyer die Menschen berühren will, indem sie seine Kunst berühren.

> Mehr Informationen zu Marcus Meyer

Zur Startseite