Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In einer Unterkunft für Seniorinnen und Senioren in Hannover ist es zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Zwölf der 107 Bewohner:innen haben sich infiziert. Und das, obwohl sie schon seit Monaten vollständig geimpft sind.

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt teilte dazu mit, dass durch die Impfung neben der Antikörperbildung gleichzeitig eine zelluläre Abwehr aktiviert werde. Schwere und lebensbedrohliche Krankheitsverläufe würden dadurch verhindert. Auch in diesem Pflegeheim zeigen die infizierten Bewohner:innen keine Symptome.

Zur Startseite