Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Vor drei Jahren ist auf dem Galopprennbahngelände in Bremen das letzte Rennen gelaufen. Der Bremer Senat hatte den Pachtvertrag gekündigt, um auf dem Areal dringend benötigten Wohnraum zu schaffen. Aber dann lehnte ein Volksbegehren eine Bebauung ab. Seitdem wird um eine Nutzung gerungen. Und nun die Überraschung: Das Verwaltungsgericht hat jetzt wieder ein Pferderennen auf dem Gelände erlaubt.

Zur Startseite