Hinrich Lührssen wurde erst in den Vorstand der Bremer AfD gewählt. Nach einem Streit wechselt er allerdings recht schnell zur ebenfalls rechtskonservativen Wählervereinigung „Bürger in Wut“. Das ganze Drama wurde von diversen verbalen Anschuldigungen begleitet. Deshalb trafen sich beide Parteien am Donnerstag vor Gericht.

Zur Startseite