Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Mehr als eine Million Juden wurden bis Kriegsende 1945 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau durch die Nazis getötet. 75 Jahre ist das mittlerweile her. Zum Holocaust-Gedenktag vergangene Woche sind die „Brunswick Wheelers“ mit dem Fahrrad von Braunschweig aus nach Polen bis zur KZ-Gedenkstätte geradelt. Die Tour haben sie außerdem genutzt, um Spenden zu sammeln. Mehr als 6.700 Euro konnten sie dem Museum Auschwitz-Birkenau überreichen. Ein Trip, der alle Beteiligten sehr bewegt hat, für Aufsehen gesorgt hat und die Erinnerungskultur wach hält.

Zur Startseite