Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das Autokino-Projekt, welches auf dem Gelände der Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld gestartet werden soll, gerät gerade wieder ins Stocken. Am Freitag hatten die Organisatoren noch glücklich berichtet, dass das zuständige Bauamt alles abgesegnet habe. Auch der Senat hat sein Go gegeben. Doch jetzt gibt es unerwartet Gegenwind – und zwar aus dem Bezirksamt. Denn auf dem Rasen sollen Vögel brüten. Bis der Antrag nun vollständig bearbeitet ist, könnten sechs bis acht Wochen vergangen sein.

Zur Startseite