Andi Feldmann baut „Norton Kompressor“: Jetzt wird der Rahmen lackiert

YouTube

Durch das Abspielen des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.
Mehr erfahren

Video abspielen

Im Sommer 2019 gewann Andi Feldmann, Bruder von Comic-Zeichner Rötger „Brösel“ Feldmann, das Finale des „Werner Rennen 2019“ gegen Kult-Auswanderer Konny Reimann. In diesem Jahr findet das Event leider nicht statt. Was macht der Synchronsprecher von Meister Röhrich aus den Werner-Filmen denn ohne Motorsport-Festival? Unser Mobile Reporter Kevin Laske hat den Kult-Schrauber im hohen Norden besucht und dabei erwischt, wie er heimlich an einem weiteren Prototypen arbeitet – an der „Norton Kompressor“. In Folge 3 geht es für den Rahmen zum Lackierer. Danny Schramm hat sich breitschlagen lassen, Andis Eigenbau in seinem Schrammwerk in Börnsen bei Hamburg zu lackieren. Na, dann: „Good Lack“!

 

Teil 1:

Kult-Schrauber und Werner-Legende Andi Feldmann baut Norton Kompressor

Teil 2:

Lizenz zum Löten: Andi Feldmann baut Norton Kompressor – Teil 2

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite