Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Plastikmüll ist ein riesiges Problem. Nicht nur bei uns im Norden, sondern weltweit. Nur kurz benutzt, schmeißen wir den Verpackungsmüll gleich wieder weg. Und nicht jeder wirft die alten Verpackungen in Mülleimer – oft landet das alte Plastik irgendwo in der Natur. Der Zersetzungsprozess dauert Jahre. Das soll sich jetzt ändern. Zwei Hamburgerinnen haben eine Firma gegründet, die Öko-Plastik herstellt, das sich extrem schnell abbaut – weil es ein Naturprodukt ist. Und was aus der Natur stammt, baut sie auch besser ab. Der Name: „Traceless“ – zu Deutsch: spurlos.

Zur Startseite