Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das zweite Osterfest in der Corona-Pandemie steht vor der Tür und damit auch die Frage: Kann man zum Gottesdienst gehen oder nicht? Die Gemeinden entscheiden selbst, vereinzelt werden Gottesdienste mit Hygienekonzepten angeboten. Auch in Hamburgs berühmtester Kirche, dem Michel, findet zumindest am Karfreitag um 15 Uhr ein Gottesdienst statt. Ob die Ostermesse am Sonntag auch als Präsenzgottesdienst abgehalten wird, entscheiden die Verantwortlichen am Samstagnachmittag anhand der aktuellen Infektionslage.

Über das Für und Wider der Gottesdienste und die Hoffnung der Kirche in der Pandemie hat unser Reporter Bastian Pöhls zudem mit Bischöfin Kirsten Fehrs gesprochen.

Zur Startseite