Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Kampagne für den Wiederaufbau der Bornplatzsynagoge in Hamburg hat am Mittwoch weitere prominente Unterstützung bekommen. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher und die Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit unterschrieben den Aufruf vor dem Rathaus. Der Wiederaufbau der Synagoge im Grindelviertel ist seit einem Jahr im Gespräch. Die Initiative fordert nun konkrete weitere Schritte. Die Kampagne läuft bis Ende Januar. Interessierte können online ihre Unterstützung hinterlegen.

Ehemalige Synagoge am Bornplatz: Initiative sammelt Unterschriften für Wiederaufbau in Hamburg

Zur Startseite