Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

„Vier Fäuste für ein Hallelujah“, „Zwei wie Pech und Schwefel“ oder auch „Sie nannten ihn Plattfuß“ – die Liste der erfolgreichen Filme von Carlo Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer, ist lang. 2016 ist der Filmstar zwar gestorben, doch durch Nico Bardt aus Bendingbostel bleibt sein Andenken erhalten. Er sieht dem realen Vorbild nämlich ziemlich ähnlich und wir haben den 41-jährigen Doppelgänger einmal besucht.

Zur Startseite