Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Ende vergangener Woche ging ein Aufschrei durch die Medien: Ein Hacker veröffentlichte private Daten von vielen Politikern, Journalisten und Prominenten. Seit Dienstagmorgen gilt ein 20-Jähriger aus Hessen als dringend tatverdächtig und er hat auch bereits gestanden. Doch Grünen-Chef Robert Habeck hat diesen Skandal genutzt, um sich aus den sozialen Netzwerken zu löschen. Richtige Entscheidung? Wir haben nachgefragt.

Zur Startseite