Immer weniger Menschen kaufen Bücher. Das hat eine Studie vom Börsenverein des deutschen Buchhandels ergeben. Zum Welttag des Buches gibt es deshalb bundesweit verschiedene Aktionen. So auch in Niedersachsen: Gut 90.000 Schülerinnen und Schüler bekommen derzeit ein Buch geschenkt. Noch bis zum 29. Mai können sich die Viert- und Fünftklässler ihr persönliches Exemplar in den Buchhandlungen abholen. Ob auch die Erwachsenen gerne lesen: Wir haben uns einmal umgehört.

Zur Startseite