Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Mitte Februar ist im amerikanischen Cape Canaveral die Sonde „Solar Orbiter“ ins Weltall geschossen worden. Ihre Mission: die Heliosphäre erforschen, also den Bereich um die Sonne herum. Mit an Bord ist ein spezieller Mikrochip aus Braunschweig, den Forscher der TU entwickelt haben.

Zur Startseite