Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am Sonntag, den 21.03.2021 ist der „Welt-Down-Syndrom-Tag“. Dieses Datum wurde deshalb gewählt, weil bei Menschen mit Trisomie 21 oder Down-Syndrom das 21. Chromosom dreifach vorhanden ist. In Hamburg gibt es mehr als 2.000 Menschen, die mit diesem Syndrom leben. Sie möchten diesen Tag nutzen, um vor allem darauf hinzuweisen, dass sie zwar behindert sind, aber vielfältige Begabungen haben.

Zur Startseite