Weiterer „Problemwolf“ in Niedersachsen erschossen – Naturschützer kritisieren Wolfsjagd

In Niedersachsen ist am Donnerstag ein zweiter sogenannter Problemwolf durch Jäger erschossen worden. Nähere Einzelheiten will das Umweltministerium am späteren Donnerstagabend mitteilen. Mehrere Naturschutz-Organisationen hatten schon vor der Bekanntgabe des Abschusses das niedersächsische Wolfsmanagement als intransparent und artenschutzrechtlich fragwürdig kritisiert. Derzeit wisse niemand, wie viele und welche Wölfe auf den Abschusslisten der Landesregierung stehen. Informationen über „Ausnahmegenehmigungen vom strengen Schutz“ … Weiterer „Problemwolf“ in Niedersachsen erschossen – Naturschützer kritisieren Wolfsjagd weiterlesen