Weihnachtspostamt in Himmelsthür wieder geöffnet

Briefe an den Weihnachtsmann liegen im Weihnachtspostamt Himmelsthür auf einem Tisch. Foto: Philipp von Ditfurth/Archiv

Das Weihnachtspostamt in Himmelsthür in Hildesheim hat seit Montag geöffnet. Dort beantworten der Weihnachtspostmann und vier Helfer bis Weihnachten tausende Briefe von Kindern aus Niedersachsen, Deutschland und der Welt. Knapp 3.000 seien bereits angekommen, sagte ein Sprecher der Deutschen Post am Montag. Viele davon haben demnach Kinder in Amerika losgeschickt. Auch aus Asien sind nach Angaben des Sprechers schon knapp 600 angekommen.

Bis Weihnachten werden die „Elfen“ in Himmelsthür voraussichtlich 50.000 Briefe schaffen – so viele waren es auch im vergangenen Jahr. In Niedersachsen können Kinder ihre Wunschzettel auch an Weihnachtspostämter in Himmelpforten im Landkreis Stade und Nikolausdorf bei Cloppenburg schicken. Die Christkindpostfiliale in Himmelpforten startet diesen Freitag. In Nikolausdorf geht es traditionell am 1. Advent los. Insgesamt gibt es in Deutschland sieben Weihnachtspostämter.

dpa

> Weitere Informationen und die Adressen der Weihnachtspostämter

Zur Startseite