Beim HSV geht die Kluft zwischen eigenem Anspruch und eigener Leistung immer weiter auseinander. Schritt für Schritt hatte sich der Absturz auf Tabellenplatz vier bereits angekündigt. In der Rückrunde haben sie den Aufstieg verspielt und sind am Sonntag hart aufgeschlagen. Auf den Tag genau ein Jahr nach dem Abstieg. Der HSV ist und bleibt nun zweitklassig.

Zur Startseite