Warnstreik beendet: Straßenbahnen und Busse in Bremen fahren wieder

Eine Straßenbahn steht an der Haltestelle Hauptbahnhof in Bremen. Foto: Sina Schuldt/dpa

Nach dem zweitägigen Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr in Bremen fahren Busse und Straßenbahnen wieder. Der Warnstreik bei der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) endete zum Betriebsbeginn am Donnerstagmorgen. Zu der befristeten Arbeitsniederlegung bei der BSAG hatte Verdi aufgerufen. Die Gewerkschaft verhandelt mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände über einen neuen Manteltarifvertrag. Dieser soll bei der BSAG rund 2.500 Beschäftigte betreffen. Bislang hat es keine Einigung gegeben. Während des Streiks fuhren einzelne Buslinien, die im Auftrag der BSAG von Partnern betrieben werden.

SAT.1 REGIONAL/dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite